Angepinnt VORHER LESEN: Unsere Clanregeln

Navigation

[BR]-Portal
[BR]-Forum
[BR]-GAMEZONE
[BR]-Warplaner (old)
[BR]-Wiki
[BR]-T-Shirts-Shop
[BR]-Board-Mitglieder
[BR]-Fotogallerie
[BR]-Suche
[BR]-Steam-Gruppe
DEINE PN-Box
Ungelesene Beiträge
Alles gelesen
[BR]-Clanregeln
[BR]-Boardregeln
[BR]-Impressum

Amazon-Suchbox


Mit einer Amazon-Bestellung über dieses Suchfeld unterstützt ihr unsere Clankasse. Bitte evtl. vorhandene Adblocker ausschalten um das Suchfeld zu sehen. Danke!
  • VORHER LESEN: Unsere Clanregeln

    [BR] - Bewaffnete Rentner

    §1
    Bei den [BR] - Bewaffneten Rentnern (im Folgenden nur noch [BR] genannt) finden sich Spieler der verschiedensten Computerspiele zusammen, und keine gewaltbereiten Killer und Rambos, potentielle Gewaltverbrecher o.ä. Wir wollen zusammen im Teamplay unseren Spass an Multiplayer-Games haben, und keine blutüberzogenen Schlachtfelder erzeugen.

    §2
    Bei den [BR] können nur Spieler Mitglieder werden, die ein Mindestalter von 25 Jahren erreicht haben. Neben dieser Grundvoraussetzung steht bei den [BR] Folgendes im Vordergrund:
    - Teamplay, und keine Ego-Zocken
    - Es gibt keine vorgeschriebenen Trainings und keine zwingende Teilnahme an irgendwelchen Wars
    - Es gibt keinen Leader oder irgendwelche Abzeichen und Ränge für bestimmte Skills o.ä.
    - Es gilt der Grundsatz "Jeder kann alles, keiner muss nichts!"
    - Dieser Grundsatz ist fest verankert und kann durch nichts ausgehebelt werden
    - Massgebliche den Clan betreffende Entscheidungen werden gemeinsam per Vote getroffen
    - An diesen Votes sind alle Member voll stimmberechtigt

    Getreu dem Grundsatz "Jeder kann alles, keiner muss nichts!" ist es natürlich im Rahmen des Clans dennoch möglich, sich mit anderen Membern zu Trainings zu verabreden, oder Squads zu irgendwelchen Spielen zu organisieren. Nur muss dieses dann von den interessierten Membern selbst organisiert und geleitet werden. Die Infrastrukturen des Clans stehen dabei zur freien Verwendung, wenn dadurch keine anderen Member erhebliche Nachteile oder Einschnitte hinnehmen müssen.

    §2a (ergänzt am 06. Juni 2004)
    Abweichend vom Mindestalter 25 Jahre gilt folgende Regelung für jüngere Bewerber:

    - der Bewerber muss mindestens 24 1/2 (24,5) Jahre alt sein
    - bis zur Erreichung des Mindestalter von 25 Jahren bleibt der Bewerber Anwärter (mit entsprechendem -[br]-Tag und Zugang zu den Anwärterforen)
    - mit Erreichung des Mindestalter von 25 Jahren wird der Aufnahmevote gestartet
    - von dieser Regelung gibt es keine Ausnahmen

    §3
    Einen gemeinsamen Clanserver zu betreiben is prinzipiell möglich. Es gibt jedoch keinen Zwang zur Entrichtung irgendwelcher Beiträge. Jeder [BR] kann sich freiwillig zur Entrichtung von Beiträgen bereit erklären. Sollten sich auf diesen Wege genügend Member zusammenfinden, die einen eigenen Server finanzieren und betreiben wollen, so steht es ihnen frei, wem sie den Server zur Benutzung zur Verfügung stellen. Sollte der Server dem ganzen Clan zur Verfügung gestellt werden, so ist den nicht mit Beiträgen beteiligten Membern klar, dass sie auch zu keinem Zeitpunkt einen festen Anspruch auf einen Slot des Servers haben.

    §4
    Wir verweisen hier an dieser Stelle auch auf die Boardregeln hin, deren Ausführungen zum Umgang untereinander und in der Verwendung von rechtsverletzenden Bezeichnungen (Nazinamen und Symbole, rassistische Äusserungen, gleich in Wort und Schrift in Beiträgen wie auch in möglichen Nicknames) hier die gleiche Gültigkeit haben. Wir fordern und gewähren einen fairen und toleranten und von Akzeptanz getragenen Umgang untereinander. Dem entgegen stehendes Verhalten wird nicht geduldet und entsprechend geahndet. Wir werden bei jedem Verstoss von unseren jeweiligen Möglichkeiten, reichend von evtl. Kicks/Bans, dem evtl. Ausschluss aus der Clangemeinschaft bis hin zur strafrechtlichen Anzeige bei entsprechenden Rechtsverstössen, uneingeschränkt Gebrauch machen. Jedem sei klar, dass es die im Internet so hoch gepriesene Anonymität nicht gibt, da die von euch bei euren Besuchen verwendeten und zurückverfolgbaren IP´s mit protokolliert werden. Wir hoffen und wünschen uns aber, dass der Einsatz dieser Mittel nicht notwendig wird.

    Wofür die Member von [BR] stehen:

    - Fair Play und Freundlichkeit genauso den eigenen Membern gegenüber wie auch jeden anderen Spielern denen man begegnet
    - Teamplay und keine Ego-GeShoote; in eine Jeep passen immer mindestens zwei Spieler, und ein Sani kann auch andere Spieler heilen.
    - Keine Teamkills (für versehentliche TKs entschuldigen), und möglichst auch kein den Spielspass Anderer verderbendes Verhalten (z.B. Base- und Planecamping)
    - Es wird auch bei technischer Möglichkeit zu 100% auf die Verwendung von Cheats verzichtet. Sollten Member dennoch des Cheatens überführt werden, wird intern über den möglichen Ausschluss aus der Clangemeinschaft beraten. Denn Cheats verderben den Spielspass!

    Um Mitglied zu werden solltest du Folgendes erfüllen:

    - Mindestens 25 Jahre alt sein
    - Mit Dingen wie ICQ und IRC umgehen können, um mit den anderen Membern zu kommunizieren
    - Technisch wäre es von Vorteil, wenn du wenigstens ISDN hast, und eine Headset dein Eigen nennst. Denn hin und wieder werden wir wahrscheinlich per Teamspeak oder anderer Voice-Software kommunizieren.
    - Möglichst kein "Counterstrike-Kiddie" sein, dass auf seine Stats mehr Wert legt als auf einen Teamsieg

    Wir legen keinen Wert auf besondere Skills, aber schon auf die Einhaltung des fairen und ungezwungenen Umgangs untereinander. Von daher werden wir Neulinge, die sich bitte möglichst mit ein paar Angaben zur eigenen Person und Historie im Forum unter "Bewerbungen" anmelden, einer 4wöchigen "Beobachtungsphase" (Anwärterschaft) unterziehen. In der Zeit sollte man sich möglichst häufiger dort blicken lassen, wo sich gerade auch [BR]ler aufhalten. Denn am Ende der Beobachtungsphase werden alle Member gemeinsam in einem Vote über die Aufnahme entscheiden. Wie schon gesagt: Die Beobachtungsphase dient nicht zur Feststellung irgendwelcher Skills, sondern der Feststellung ob der Bewerber auch zu uns passt.

    §5 (neu seit dem 31.10.2005; geändert am 15.07.2007; geändert am 29.03.2009; geändert am 21.10.2013 (Änderungen sind rot markiert))
    Aufnahme neuer Member/Anwärterschaften

    Die Anwärterschaft
    - Die Anwärterschaft dauert mindestens 4 und maximal 12 Wochen.
    - Nach 4 Wochen hat der Anwärter die Möglichkeit, den Start seines Aufnahmevotes zu beantragen.
    - Wird danach der Start des Aufnahmevotes nicht innerhalb von 8 Wochen beantragt, verfällt der Anwärterstatus und er wird auf normalen Boarduser zurückgestuft. Eine neuerliche Anwärterschaft ist danach nicht mehr möglich.
    - Sollte der Anwärter jedoch merken, dass er es auch in diesen 12 Wochen aus persönlichen Gründen nicht schafft, sich angemessen zu präsentieren, hat er die Möglichkeit seine Anwärterschaft auszusetzen. Er wird dann auf normalen Boarduser zurück gestuft und kann später erneut die Anwärterschaft beantragen.

    - Als Anwärter trägt man das kleine [br]- vor dem Nickname. Dieses wird nach bestandener Aufnahme in das große [BR]- gewechselt.
    - Der Anwärter sollte sich hier im Board möglichst mit dem gleichen Namen registrieren, den er auch zum Spielen verwendet (damit man ihn auf Servern und im TS auch erkennen kann)

    Der Aufnahmevote
    - Der Aufnahmevote wird nur auf Antrag des Anwärters gestartet und dauert 5 Tage.
    - Sämtliche Clanmitglieder sind stimmberechtigt.
    - Jeder Anwärter hat nur eine Chance aufgenommen zu werden; scheitert die Aufnahme im Vote, gibt es keinen weiteren Vote.
    - Es gibt die Vote-Optionen [JA], [NEIN], [ENTHALTUNG].

    - Der Anwärter ist aufgenommen, wenn es mehr [JA]- als [NEIN]-Stimmen gibt. Zudem müssen mindestens 25% aller abgegebenen Stimmen eine [JA]-Stimme sein. Ein Ergebnis mit Nachkommastellen wird zur nächsten ganzen Zahl aufgerundet.

    Patenschaften
    - Jeder Member darf maximal 2 Patenschaften pro Jahr übernehmen und es gelten dabei die in § 5.1 festgelegten Bedingungen. Das Patenkind kann, unabhängig von der internen Absprache, die Anwärterschaft sofort antreten.
    - In der Patenschaft dient der Pate-stehende [BR]ler dem Anwärter als erste Anlaufstelle für Fragen und Probleme.
    - Um einen neuen Anwärter per Patenschaft in den Clan bringen zu dürfen, muss der [BR]ler selbst mindestens 4 Wochen volles Clanmitglied sein.

    §5.1 (neu seit dem 13.08.2005)
    Für Patenschaften gilt neben den unter §5 genannten Punkten folgende Regelung:

    - Patenschaften sind jeder Zeit möglich; auch dann, wenn wir mehr als 80 aktive Member sind (Obergrenze an aktiven Membern, siehe §5.2)
    - Patenschaften können übernommen werden für Personen, die
    a) man aus dem Real-Life kennt
    b) die man nur online kennt, aber diese Bekanntschaft schon auf längeren regelmäsigen Kontakt beruht; mit länger ist hier ein Zeitraum von mindestens 2 Monaten gemeint; jeder sollte hier ehrlich zu uns und zu sich sein, und sich daran halten
    - Patenschaften können somit also nicht für Personen übernommen werden, die einem nach Vorstellung hier im Board positiv und symphatisch sind, man diese aber erst seit ein paar Tagen und dann auch nur online kennt

    §5.2 (neu seit dem 08.02.2005)
    Maximale Anzahl an Membern

    - der Clan hat sich selbt eine Obergrenze von 80 aktiven Membern gesetzt
    - eine Überschretung der 80 aktiven Member ist nur durch die Patenschaftsregelung oder durch die Rückkehr von inaktiven Membern zulässig
    - ab 80 aktiven Membern werden keine neuen Anwärter zugelassen
    - sollten sich Anwärter oder Bewerber in der Warteschlange befinden, während durch z.B. Patenschaften oder rückkehrende inaktive Member die Zahl von 80 aktiven Membern wieder erreicht wird, bleibt deren Anwärterschaft oder Bewerbung davon unberührt

    §6 (neu seit dem 08.02.2005)
    Squads und Mitgliedschaften in Squads

    - Squads zu neuen Spielen werden nur eingerichtet, wenn mindestens 25% der aktiven Member dieses Spiel auch aktiv spielen, und eine Squad dazu einrichten möchten; ein Vote entscheidet darüber
    - man kann maximal in 3 Squads gleichzeitig Mitglied sein; dieses dient dazu, eine klarere und verlässlichere Übersicht der tatsächlichen, und nicht die einer evtl. möglichen Squad-Stärke zu ermitteln

    §7 (neu seit dem 01.07.2006)
    Definition Clanrat

    Der Clanrat besteht aus 6 [BR]`lern und den aktiven Admins
    Die Wahl zum Clanrat erfolgt jährlich.
    jeder Squad stellt ein Mitglied des Rates, für die restlichen drei Plätze kann sich jeder [BR]`ler bewerben.

    Der Clanrat ist zuständig für:

    • Zügige Bearbeitung von Beschwerden
    • Regelung von internen Problemen, Stichwort Verwarnungen
    • Aufnahme von Vorschlägen, Bearbeitung intern, dann Vorstellung
    • Bearbeitung inaktiver Member

    Weiterhin ist er als schnelle Eingreiftruppe gedacht, wenn kurzfristige Entscheidungen zu treffen sind.
    Der Clanrat hat durch seine Zusammensetzung aus allen Teilen des Clans die notwendige Legitimation dafür.
    Eine weitere Definition ist nicht nötig, da der Clanrat seinen halbjährigen “Testlauf“ bestanden hat und ein Vote diese Institution bestätigt hat.

    Jede Entscheidung des Clanrats kann durch einen Vote außer Kraft gesetzt werden, bzw. bestätigt werden, wenn es entsprechende Einwände gegen Entscheidungen des Rates gibt.

    Der Clanrat hat keine übergreifenden Moderatorenrechte.

    Definitiv ausgeschlossen sind Entscheidungen zu:
    Auflösung des Clans,
    Gebühren,
    Ausschluss von Membern

    Die wichtigste Regel kommt aber zum Schluss:

    § 1000%

    FUN! FUN! FUN! im Teamplay mit den Anderen haben, und an der Gestaltung einer lockeren Gamingcommunity beteiligt zu sein!

    "Es ist ein Fehler, bei einem Lichtschein am Ende des Tunnels gleich die Taschenlampen auszuschalten." (KuJo, 2013)
    telegram.org - eine WhatsApp-Alternative

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von [BR]-KuJo ()