Angepinnt Urheberrechtsverletzungen durch Einbinden von Bildern - Erweiterung der Boardregeln - Bitte beachten!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Navigation

[BR]-Portal
[BR]-Forum
[BR]-GAMEZONE
[BR]-Warplaner (old)
[BR]-Wiki
[BR]-T-Shirts-Shop
[BR]-Board-Mitglieder
[BR]-Fotogallerie
[BR]-Suche
[BR]-Steam-Gruppe
DEINE PN-Box
Ungelesene Beiträge
Alles gelesen
[BR]-Clanregeln
[BR]-Boardregeln
[BR]-Impressum

Amazon-Suchbox

Mit einer Bestellung über dieses Suchfeld unterstützt ihr unsere Clankasse. Vorhandene Adblocker bitte ausschalten um die Suche zu sehen. Danke!

Sollte keine Suche angezeigt werden, kann der nachstehende Link zur Amazon-Suche verwendet werden:

Link zur
>Amazon-Suche<-

  • Urheberrechtsverletzungen durch Einbinden von Bildern - Erweiterung der Boardregeln - Bitte beachten!!

    Hallo,

    aus gegebenen Anlass
    -> golem.de/news/landgericht-koel…erletzen-1402-104335.html
    -> heise.de/newsticker/meldung/Di…in-Bilddatei-2104993.html

    weise ich hier nochmal explizit darauf hin, KEINE Bilder von anderen Webseiten hier direkt zu verlinken. Ausnahme ist eigener Webspace, von welchem ihr von euch selbst erstellte Bilder (die dabei aber auch keinerlei Bestandteile aus fremden und geschützten Bildern/Grafiken enthalten dürfen) verlinkt. Also Bilder, an denen ihr die vollen Rechte besitzt.

    Ebenso dürfen hier im Forum KEINE Bilder als Anhänge gepostet werden, zu denen ihr nicht selbst die kompletten Rechte besitzt.

    Ich als Betreiber des Boards mache mich ansonsten unter Umständen strafbar und ich habe auch keine Lust ne Abmahnung zu kassieren oder so. Sollte ich auf Material stoßen, bei welchem nicht 100% klar ist, dass die Rechte bei euch selbst liegen, behalte ich mir auch ein Löschen dieses Materials vor.

    Ist echt blöd ... ich weiß. Aber leider fällen einige Gerichte in Deutschland solch hirnrissigen Urteile. Es ist an der Zeit, eine an das digitale Zeitalter angepasste Urheberrechtsreform vorzunehmen, die vor allem nicht so realitätsfremd ist und nur einseitig die Rechteverwerter betrachtet. Vielleicht denkt ihr bei der nächsten Wahl mal darüber nach, welche Parteien dafür in Frage kommen. Da soll jetzt aber auch die einzige politische Anmerkung sein und kein Aufruf zur breiten politischen Diskussion sein.

    Bitte nehmt das zur Kenntnis und beachtet diese Regel, welche ich auch gleich noch in die Boardregeln aufnehmen werde.

    Grüße

    EDIT/NACHTRAG
    Siehe neuen Punkt §6.1 in den Boardregeln:
    -> Boardregeln

    "Es ist ein Fehler, bei einem Lichtschein am Ende des Tunnels gleich die Taschenlampen auszuschalten." (KuJo, 2013)
    telegram.org - eine WhatsApp-Alternative

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von [BR]-KuJo ()

  • Eine solche Abmahnung habe ich schonmal als Nutzer einer Plattform miterlebt.

    KuJo dich schützt dabei das Telemediengesetz (damals Teledienstegesetz):


    dejure.org/gesetze/TMG/7.html
    Diensteanbieter im Sinne der §§ 8 bis 10
    sind nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten
    Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf
    eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
    http://dejure.org/gesetze/TMG/10.html
    Diensteanbieter sind für fremde Informationen, die sie für einen Nutzer speichern, nicht verantwortlich, sofern


    1. sie keine
    Kenntnis von der rechtswidrigen Handlung oder der Information haben und
    ihnen im Falle von Schadensersatzansprüchen auch keine Tatsachen oder
    Umstände bekannt sind, aus denen die rechtswidrige Handlung oder die
    Information offensichtlich wird, oder

    2. sie unverzüglich tätig
    geworden sind, um die Information zu entfernen oder den Zugang zu ihr zu
    sperren, sobald sie diese Kenntnis erlangt haben.

    Die Abmahnung damals (Verwendung von Kartenmaterial ohne die rechte zu besitzen) ließ sich mit dem Verweis auf die beiden Paragraphen abschmettern:

    "Ich habe den Genegstand der Abmahnung gemäß §10 TMG gelöscht und sehe mich nciht weiter in der Verantwortung" (oder so ähnlich)

    Auf die Antwort kam dann keine erneuten nachrichten mehr von dem Anwalt.



    Du als Forenbetreiber bist eigentlich nicht direkt zu belangen, wenn du dich wie oben verhältst.

    Aber wohl der Nutzer selber, der das Bild eingestellt hat.

    In den Boardregeln sollte das zum Schutz der Mitgleider aber trotzdem bleiben, ich bin auch kein Jurist, habe nur schonmal die Erfahrung mitgemacht und dabei hat es so wie oben beschrieben geklappt.
  • Hallo,

    danke, Cougar. Das ist mir auch schon bekannt und bewusst (siehe auch den Hinweis im Impressum).

    Wenn man sich von vorne herein an diese Regeln hält, hat man den ganzen juristischen Kram erst gar nicht an der Backe. Und je nachdem, wie ein Rechteverweter drauf ist, kann er dich vielleicht auch bis vor Gericht zerren und man bekommt erst dort sein Recht. Ich kann meine Zeit aber besser vergeuden, als mich rechtlich verteidigen zu müssen.

    Grüße

    "Es ist ein Fehler, bei einem Lichtschein am Ende des Tunnels gleich die Taschenlampen auszuschalten." (KuJo, 2013)
    telegram.org - eine WhatsApp-Alternative
  • Hallo,

    da gilt natürlich das Gleiche. Wer kein vollständiges Urheberrecht an den dargestellten Inhalten hat oder nicht ersichtlich ist, dass das Material kostenfrei und ohne die Verletzung von Rechten genutzt werden darf, muss seinen Avatar ändern. Bzw. von vorne herein einen solchen verwenden.

    Grüße

    "Es ist ein Fehler, bei einem Lichtschein am Ende des Tunnels gleich die Taschenlampen auszuschalten." (KuJo, 2013)
    telegram.org - eine WhatsApp-Alternative
  • Hallo,

    räumt EA dir (nachweislich; steht das irgendwo schriftlich) die Rechte zur Nutzung in dieser Form ein? Wenn nicht, dann bitte entfernen.

    Ich werde bei den Avataren und der Tatsache, dass ich erst zur Entfernung verpflichtet bin, wenn ich von der unrechtmäßigen Nutzung Kenntnis erlange, keine Hexenjagd begehen und alle Avatare beleuchten ... aber achtet bitte von selbst darauf.

    Da ich jetzt bei der Nachfrage von Griffin bei seinem Avatar weiß, dass er u.U. nicht die Rechte an der Grafik besitzt, muss ich jetzt natürlich aktiv werden, wenn er mir nicht nachweisen kann, dass er zur Nutzung in dieser Form berechtigt ist. :!:

    Grüße

    "Es ist ein Fehler, bei einem Lichtschein am Ende des Tunnels gleich die Taschenlampen auszuschalten." (KuJo, 2013)
    telegram.org - eine WhatsApp-Alternative
  • Also bei EA wird es wohl keine Probleme geben. Ich hab mir mal für Youtube ne Lizenz von EA ausstellen lassen wg. Footage in Videos etc. In der Mail die ich als Antwort bekommen habe stand, dass EA ausdrücklich erlaubt Grafiken und Gameplayfootages im Internet zu verwenden. Die Lizenz war auch lediglich nötig, wg. der Monetarisierung der Videos. Jegliches anderes Material (ausgenommen der Soundtrack) darf und soll gerne nichtkommerziell genutzt werden. Solange die Verewndung nicht EA und/oder das Spiel verunglimpft betrachten die das als kostenlose Werbung für sich. Die sind da bedeutend weiter als die Deutsche Justiz.

    Zitat EA " – und bestätigen Dir gegenüber hiermit - , dass EA grundsätzlich keine Einwände hat, wenn Videomaterial oder Screen Shots aus bereits veröffentlichen, zugunsten von EA urheberrechtlich geschützten Spielen im Rahmen von urheberrechtlichen Ausnahmetatbeständen genutzt werden. Dies schließt die Verwendung auf Youtube sowie die Monetarisierung auf Youtube ein. Allerdings behalten wir uns vor, gegen rechtswidrige oder unangemessene Verwendung unserer urheberrechtlich geschützten Inhalte vorzugehen. "

    Also ich denke du kannst deinen Avatar behalten ;)

    Beste Grüße
  • Hallo,

    sorry, da wir das Thema aber nun angeschnitten haben ... *seufz* ...

    ... muss ich das schon selbst sehen, dass EA das so erlaubt. Entweder einen Link, wo EA diese Aussage tätigt. Oder eine Kopie eines Schreibens/Email, in welchem diese Aussage bestätigt wird. Auf Hörensagen oder den Aussagen von Dritten kann ich mich da, zumindest rechtlich abgesichert, nicht berufen.

    Wenn es weitere rechtliche Fragen gibt, dann schreibt mich bitte per PN an. Ich möchte hier jetzt nicht jede rechtliche Frage durchkauen. Dieser Thread soll eigentlich über die geänderten Boardregeln und dessen Beachtung informieren.

    Ich mache deswegen hier dicht.

    @Griffin:
    Den Nachweis, sofern du ihn hast, kannst du mir auch per PN zukommen lassen.

    Grüße

    "Es ist ein Fehler, bei einem Lichtschein am Ende des Tunnels gleich die Taschenlampen auszuschalten." (KuJo, 2013)
    telegram.org - eine WhatsApp-Alternative