Win2000

    Navigation

    [BR]-Portal
    [BR]-Forum
    [BR]-GAMEZONE
    [BR]-Warplaner (old)
    [BR]-Wiki
    [BR]-T-Shirts-Shop
    [BR]-Board-Mitglieder
    [BR]-Fotogallerie
    [BR]-Suche
    [BR]-Steam-Gruppe
    DEINE PN-Box
    Ungelesene Beiträge
    Alles gelesen
    [BR]-Clanregeln
    [BR]-Boardregeln
    [BR]-Impressum

    Amazon-Suchbox

    Mit einer Bestellung über dieses Suchfeld unterstützt ihr unsere Clankasse. Vorhandene Adblocker bitte ausschalten um die Suche zu sehen. Danke!

    Sollte keine Suche angezeigt werden, kann der nachstehende Link zur Amazon-Suche verwendet werden:

    Link zur
    >Amazon-Suche<-

    • ....also empfehlen kann ich es nicht , da es nicht unbedingt zum zocken geeignet ist.
      Hatte auch bis vor einer Woche WIN2000 drauf. Für alle möglichen anwendunge ist es Super (besser als XP) , aber wie gesagt , zu spielen eher ungeeignet . Kommt aber vielleicht auch auf´s Feintuning an , wovon ich leider keine Ahnung habe.
      ------------------------------------------------------
    • Ich selbst hatte 2000 bis vor nem Jahr auch noch drauf. Beim Spielen gabs selten Probleme (ich glaube OFP und Desperados), und wenn doch, dann war relativ schnell ein Patch da.

      2000 hat den Vorteil, dass es weniger Systemressourcen braucht als XP. Ich hab es noch auf meinen "schwächeren" Rechnern (P3-500, 128 MB RAM) laufen.
    • Da Windows XP auf Windows 2000 basiert, ist der Unterschied nicht so groß.

      Ich nutzte XP seit es rauskam und bin immer sehr zufrieden damit gewesen. Bei mir läuft es sogar stabiler als Windows 2000.
      Und wenn man sich an der BonBon Optik stört, kann man es einfach abschalten. Das schont dann auch wieder Resourcen. :D
    • Hallo!

      Das kann tausend Gründe haben, die sich so auf die Ferne nicht feststellen lassen. Du müsstest schon etwas genauer werden mit deinem Problem. Alle möglichen Details (wirklich möglichst alles) was du seit dem Zeitpunkt des letzten Funktionierens gemach hast (was hast du aus- und eingebaut, was hast du verändert, was hast du gelöscht, was genau kommen für Fehlermeldungen, wo bleibt die Installation hängen, was ist auf dem Bildschirm zu sehen etc.).

      Vielleicht solltest du dir weiterhin noch eine andere ...-CD besorgen, nur um den Defekt deiner verwendeten CDs auszuschliessen.

      Ansonsten (wenn die CDs heile sind) kann es nur an der Hardware liegen, die irgendwelche Probleme bereiten. Alles ausbauen bis auf das Board, CPU, Grafikkarte, Speicher und Festplatte. Funktioniert die Installation nicht, dann solltest du dir von Freunden oder Bekannten mal ne andere Grafikkarte oder Speichersteine ausleihen und es damit probieren. Dann nach und nach die anderen Komponentnen nach und nach dazupacken und installieren. So kannst du defekte Hardware lokalisieren.

      Sollte das alles nicht funzen, dann frag am besten mal jemand der sich gut mit Computern auskennt, dass er sich deine Kiste mal live ansehen soll.

      Grüsse

      "Es ist ein Fehler, bei einem Lichtschein am Ende des Tunnels gleich die Taschenlampen auszuschalten." (KuJo, 2013)
      telegram.org - eine WhatsApp-Alternative
    • Moin !!

      das Problem kenn ich nur zu gut. ;(

      Bei MIR wars der sich ankündigende CPU Tod. Dauernd Abstürze,
      Neuinstallation blieb ewig hängen und zum Schluss nur noch ein schwarzer Screen.

      Probier doch mal die Platte entweder FAT 32 oder NTFS zu formatieren.
      Vielleicht hilfts .......... viel Glück !!
    • @ GpS

      Du nutzt eine S-ATA Platte mit 120 GB, ist doch nicht eine Maxtor?

      Hab' nämlich das gleiche Problem mit meiner Maxtor 120 GB S-ATA Platte. ;(

      Bin allerdings die letzen Tage nicht näher zum testen gekommen, aber nächste Woche hab' ich Urlaub. Da werd' ich mir die Zeit auf jeden Fall nehmen.

      Vielleicht finde ich ja 'ne Lösung!

      Gruß

      Tom
      "Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn das Gute nichts tut!"
    • @GPS:

      Wie KuJo schon sagte: Was hast du seit dem letzten stabilen Betrieb geändert?

      Ich würde jetzt blind auf die Festplatte tippen. S-ATA macht wohl öfters Probleme. Vielleicht liegts auch an der Konfiguration des Controllers.

      Aber alles reine Vermutungen!
    • mein system läuft mit 2 s-ata platten von seagate auch 120er und beide im raidverbund. hab "bisher" noch nie probleme damit gehabt. nur hatte er am anfang rumgesponnen als sie nicht richtig eingestellt waren, da ging die inst. bei mir auch net ist dann auch immerwieder abgebrochen!