Zerfaserung (persönliche Meinung)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Navigation

    [BR]-Portal
    [BR]-Forum
    [BR]-GAMEZONE
    [BR]-Warplaner (old)
    [BR]-Wiki
    [BR]-T-Shirts-Shop
    [BR]-Board-Mitglieder
    [BR]-Fotogallerie
    [BR]-Suche
    [BR]-Steam-Gruppe
    DEINE PN-Box
    Ungelesene Beiträge
    Alles gelesen
    [BR]-Clanregeln
    [BR]-Boardregeln
    [BR]-Impressum

    Amazon-Suchbox

    Mit einer Bestellung über dieses Suchfeld unterstützt ihr unsere Clankasse. Vorhandene Adblocker bitte ausschalten um die Suche zu sehen. Danke!

    Sollte keine Suche angezeigt werden, kann der nachstehende Link zur Amazon-Suche verwendet werden:

    Link zur
    >Amazon-Suche<-

    • Zerfaserung (persönliche Meinung)

      Dies dient im Grunde nur einer (meiner) Meinungsäußerung. Wertfrei. Es beschäftigt mich einfach nur. Und das Forum ist die beste Halde ever ..

      Geht natürlich um ArmA3. Ein Blick ins TS und man entdeckt dort bereits 3 Unterkanäle. Bevor Normi da mal aufgeräumt hat, gab es über 6! Kanäle! Für vermeintlich ein und dasselbe Spiel. Weit - sehr weit - gefehlt.
      Denn es sind die verschiedenen Mods, die ArmA erst zu dem Spiel machen, welches einem persönlich am besten liegt. Und zu diesen Hauptmodifiaktionen gibt es dann auch noch unterschiedliche Karten. Die geläufigsten sind natürlich Altis und Stratis (wenngleich Altis nach dem Update wieder massive Probleme bereitet). Mit dem All in Arma TP haben wir dann auch noch Takistan und neuerdings Esseker angespielt. Auf beiden Karten gibt es solche Lags nicht. Nehmen wir nun die beiden (zur Zeit) häufigsten Spielmodi (Exile und Wasteland und dann gibts ja auch noch Co-Op Server, Breaking Point, King of the Hill und Schlag mich tot), dann haben wir ne ganze Menge verschiedener Möglichkeiten, wie wir ArmA spielen können. Hinzu kommt dann auch noch die Wahl bei Exile, ob PvP oder PvE. Noch mehr Auswahl. Dann wird zeitgleich innerhalb des Clans an 2 verschiedenen Exile Servern gebastelt, während andere auf fremden Exile Servern spielen.

      Diese Auswahl ist auf der einen Seite natürlich klasse. Aber umgekehrt wird eben doch n Schuh draus. Die Rentner und deren Freunde spielen nicht zusammen.

      Ich möchte es an einem Beispiel zeigen. Etwas, das momentan bzgl Wasteland vor sich geht.

      Wie der aufmerksame Leser vielleicht mitbekommen hat, hatten wir bis Juli diesen Jahres einen gut laufenden Altis Wasteland Server, der laut Gametracker sogar unter den 400. Platz gerutscht war. Mit dem damaligen Patch wurde Altis jedoch unspielbar. Also haben wir Takistan aufgebaut. Das Problem an Takistan war und IST .. das All in Arma TP. 6.5 GB. Wir hatten zwar auch auf Takistan schon Besucher, aber nie in der Anzahl wie Altis. Und wir wollen auf jeden Fall PvP haben.

      Dann kam EXILE. Mit der Karte Altis. Plötzlich waren für ein paar Tage wieder mehr Rentner und deren Freunde gemeinsam an Bord. Genau. Für ein paar Tage. Bis jeder für sich die Mod Exile kennenlernte und sich a) abwandte, b) sich einen PVE server suchte oder c) einen eigenen server aufbaute. Normi und ich hatten Letzteres auch probiert. Erfolglos. Ende vom Lied war, dass (geschätzt) 4 Leute auf einem Server Exile spielen, 1 auf einem Fremden, wieder ein anderer auf wieder einem anderen und dann noch die Wasteland Truppe.

      Und jene Truppe hatte mit Exile auch die neue Karte ESSEKER entdeckt. Wir haben Wasteland auf dieser Karte aufgebaut (für mein Empfinden fast genial). Natürlich ist jede Karte Geschmackssache. Und es gibt kaum einen größeren Unterschied als zwischen Takistan und Esseker. Nun haben wir den Fall, dass Esseker nicht bei allen Wastelandern auf Gegenliebe trifft (was absolut nachvollziehbar ist). Auch hier wieder ein "Ende vom Lied": wir hatten letzte Woche versucht, einen Kompromiss zu finden. Denn es zeichnete sich ab, dass die Wastelander sich ebenso spalten wie die Exil-Spieler. Esseker in den geraden und Takistan in den ungeraden Wochen. Ich habe mich n ganzes WOE damit rumgeschlagen. Und kam in der letzten Nacht zum Schluss .. dass gerade DAS wieder nur ein Sargnagel sein würde für den Esseker Server.

      Ich hatte (aus Versehen) die Spielerstatistiken beider Server im Gametracker genullt. Vor 3 Tagen etwa. Auf dem Esseker waren neben den üblichen Verdächtigen immerhin 5 fremde Spieler. Und dazu hatten Murdock, Smokey und ich auch schon PvP Gefechte mit 2 Gegenspielern. Etwas, das wir auf Takistan seit der Sache mit GTC nicht mehr hatten. Wenn wir JETZT für jeweils eine Woche dem Esseker fernblieben .. dann bleiben auch fremde Spieler fern, ehe sie auch nur ansatzweise Wurzeln hätten schlagen können.

      2 Dinge stehen fest:
      • Altis ist nach wie vor unspielbar
      • in Takistan finden sich zu wenig Gegenspieler ein

      Ich hatte insgeheim gehofft, dass durch die neue Karte Esseker auch Takistan mehr besucht würde. Weil man für Esseker AUCH das All in Arma TP braucht. Und wenn man sich das AiA TP lädt, könnte man sich auch mal Takistan anschauen. Aber wie sagte Friedrich Löchner so schön? "Hoffnung ist die schönste Milchmädchenrechnung."

      Ohne Frage .. Takistan ist eine tolle Karte. Und es hat auch bis dato Spaß gemacht dort zu spielen. Nur hat unser Wasteland Esseker sich auch weiterentwickelt, was es noch schwerer macht .. zu Takistan zurückzukehren. Was heißen könnte: den Wastelandern "droht" das Gleiche wie den Exilern - Zerfaserung.

      Insgeheim spekuliere ich auf die offizielle neue Karte Tanoa von BIS. Sofern es dann noch eine Gemeinschaft von ArmA3 Spielern gibt, werden wir natürlich Wasteland nach Tanoa bringen. Um dann vielleicht wieder mehr zusammen und gemeinsam zu zocken.

      Amen. :rauchen019:

      PS: wem das zuviel Text war oder ist, braucht(e) es nicht zu lesen.



    • Guten Morgen allerseits

      Wie der ein oder andere schon gehört/gelesen/gemerkt hat, hab ich angefangen mir das Skripten anzulesen.
      Grund dafür waren einige Ideen, die es so noch nicht gibt oder die bei Wasteland nicht funktionieren.

      Daraus entstand die Idee, die Verbesserungsvorschläge von Euch aufzunehmen und zu sehen, ob man die nicht umsetzen kann und so erreicht, dass die von Griffin genannte Zerfaserung etwas zurückgeht. Vielleicht ist es ja möglich, dass wir einige Elemente aus Exile (oder anderen Spielarten) in Wasteland aufnehmen und es so schaffen, alle Arma 3 Spieler auf einem Server zu vereinen. Immerhin macht es immer mehr Spaß auf einem belebten Server als alleine durch Altis zu gurken.

      Eine Kritik an Wasteland war bisher, dass die Türen/Gebäude/Kisten nicht abschließbar sind. Griffin und ich versuchen dagegen was zu machen. Ebenso einige andere Dinge, die es so auch nicht auf anderen Servern gibt, werden nach und nach in Angriff genommen.

      Ich möchte Euch folgende Frage stellen: Was müsste an Wasteland geändert/ wie müsste es erweitert werden, damit Ihr Spaß und (auch langfristig) Interesse an Wasteland hättet? Unterteilt das auch gerne in "das muss geändert werden, sonst spiel ich da nicht" und "das wäre ein nice-to-have" und "dafür nehm ich dich in mein erbe auf" :D

      “The true soldier fights not because he hates what is in front of him, but because he loves what is behind him."
      -G.K. Chesterton