Angepinnt Leinwandtipps oder auch : "was guckst du" ??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Navigation

    [BR]-Portal
    [BR]-Forum
    [BR]-GAMEZONE
    [BR]-Warplaner (old)
    [BR]-Wiki
    [BR]-T-Shirts-Shop
    [BR]-Board-Mitglieder
    [BR]-Fotogallerie
    [BR]-Suche
    [BR]-Steam-Gruppe
    DEINE PN-Box
    Ungelesene Beiträge
    Alles gelesen
    [BR]-Clanregeln
    [BR]-Boardregeln
    [BR]-Impressum

    Amazon-Suchbox

    Mit einer Bestellung über dieses Suchfeld unterstützt ihr unsere Clankasse. Vorhandene Adblocker bitte ausschalten um die Suche zu sehen. Danke!

    Sollte keine Suche angezeigt werden, kann der nachstehende Link zur Amazon-Suche verwendet werden:

    Link zur
    >Amazon-Suche<-

    • tja, doch nix geworden heut aus syriana... hatten eigentlich keinen bock auf schwere kost am heutigen abend und gingen von den trailern geblendet in "LORD OF WAR" . wir erhofften uns ein bissl gemütliche action und erlebten dann ein doch ziemlich überraschendes kinoerlebnis !!

      Andrew Niccol, Regisseur von "Gattaca" und Autor von "Die Truman Show", wagt sich an das heiße Thema Waffenschieberei heran. Dabei gelingt ihm die schwierige Gratwanderung das aufrichtige Anprangern tragischer Verhältnisse mit schwarzem politischem Humor zu paaren. Ein faszinierend böser Cage, bissige Polit-Kommentare und Hochspannung pur sorgen für einen temporeichen Action-Reißer mit Hirn.


      der film ist der hammer ! sehenswerte kost wo trotz ausbleibender kampfhandlungen keine der 123 minuten langweilig wird ! allein die letzten 5 minuten incl. der rede von nicolas cage im verhör ist der hammer... und mit diesem ende habe ich schon garnicht gerechnet !!


      unbedingt anschauen !!!! :zaehne012:
      cu [BR]-Conan2602 :conan:

    • jawollja!

      der film ist saugeil, da hat der gute nicolas mal wieder was vernünftiges abgeliefert...
      die szene mit dem flugzeug mitten in afrika hatte was. :D

      also: listen to the conananus! :))

      i hope i didn`t brain my damage
      --Homer J. Simpson---
    • so, heut war V wie Vendetta dran. der film spielt in der zukunft und zeigt uns einen staat (england) mit einer faschistoiden regierung... an die macht gekommen dank seuchen (auch die vogelgrippe wird namentlich erwähnt :rofl: ) , terror und intrigen...

      fans von comicverfilmungen kommen hier sicher auf ihre kosten... mir war das ganze etwas zu langgezogen (136 minuten). da hätten es auch 100 minuten getan....
      zumal die story doch auch immer weit vorraus blicken lässt und man soweit doch vieles vonm ende vorhersehen kann...

      insgesamt treten die wachowski brüder (auch die regissuere von der matrix-triologie) auf der stelle.... nach matrix eins war die lust raus.. der rest ist durchschnittsware...

      fazit: nur für comicfans interessant :D
      cu [BR]-Conan2602 :conan:

    • Tach auch!
      Gestern war ich in "Walk the Line". Johnny Cash - Biographie - war supergeil.
      Wer auf Johnny Cash sthet - und wer tut das nich - muss denn unbedingt sehn. Man kann aber durchaus auf die DVD warten. Wenn man ne Dolby-Anlage zuhause hat, kommt der sicherlich genauso gut. Man muss nur denn Nachbarn Bescheid geben, dass es lauter werden kann :sport012: , weil die Musik muss man einfach laut hörn.
      Gruß, Asathor
    • Sieht man ja auch an deinem Avatar!

      Stimmt.

      Ehrlich gesagt verstehe ich den Hype um die Wachowskis nicht.
      Ich glaube, dass diejenigen, die wie ohnmächtig vor Matrix 1 standen,
      das Prinzip des Spiegel in dem Spiegel nicht verstanden haben.
      Deswegen meckerten sie auch so, als sie bei Teil 2 und 3 plötzlich wieder
      die Handlung verstanden haben.

      Die Alternative wäre sowas wie Twin Peaks. Und die Serie wurde dann ja auch
      irgendwann abgesetzt, weil nur noch ein Bruchteil der ehemaligen Fans folgen konnte.

      Die Wachowskis stehen für mich für große Kinounterhaltung, starke Bilder, Symbolik und
      kleine Überraschungen ob der plötzlich wechselnden Realitäten (auch wieder bei V).

      Besonders tiefschürfend sind die Inhalte nicht und müßen sie ja auch nicht sein.
      Marlon Brando hat ja auch nie ne Australische Transe gespielt ...

      ;)
    • gestern abend habe ich "Das Leben der Anderen" gesehen.
      eine sehr beklemmende geschichsstunde über die DDR wie sie auch gewesen ist. zum glück bin ich damals mit dieser parallelwelt des überwachungsapparates nicht weiter in kontakt gekommen als unbedingt notwendig. stellenweise kamen erinnerungen an "1984" auf wenn sich das ganze in diesem film viel subtiler darstellt. na ja, es mag zufall sein oder nicht, dass der film auch 1984 beginnt ...

      eine hervorragende leistung aller beteiligten. da hat die deutsche filmförderung ihr geld sinnvoll investiert. wirklich empfehlenswert. sollte sich da eine neuer stern am sonst recht bewölkten deutschen filmhimmel auftun?

      movie.de/filme/dlda/
      us.imdb.com/title/tt0405094/

      cu/shaftoe
      Ein Wiesel
      saß auf einem Kiesel
      inmitten Bachgeriesel.

      Wißt ihr, weshalb?
      Das Mondkalb
      verriet es mir im stillen:
      Das raffinierte Tier
      tats um des Reimes willen.


      Shaftoe's shirtshop für BRs - meine homepage
    • Ich hab mir jetzt für 9,90 King Kong gegönnt, und was soll ich sagen? In meinen Augen ein erstklassiger Film.

      Die Charaktere sind gut (klassisch) und bestens besetzt, Sercis mal wieder phänomenal in seiner Körpersprache (ein Affe, der sich auch wie einer verhält, bis ins kleinste Detail) und super inszenierte Action und Animationen.

      Obwohl drei Stunden lang fand ich ihn nicht einmal langatmig (auch wenn oft die Schifffahrt kritisiert wurde).

      Man könnte jetzt aufführen, dass er total unrealistisch ist (Fluchtszene vor den Dinos oder das Abballern der Insekten vom Typen), aber es funktioniert in diesem Film und stört überhaupt nicht.
      Und natürlich sind die Charaktere stereotyp, aber das sollen sie ja auch sein. Wir reden hier von einem Remake eines alten Films.

      Für mich mal wieder eine lohnende Anschaffung, nicht nur wegen meiner Affinität zu CG.

      Knoko

      PS: Ach ja, bei Media Markt gibt es zur Zeit auch "Madagascar" für 6,50. Eigentlich eine Schande ... Ein Meilenstein in der Animations-Technik für sowenig Geld.
      Ich bin hier der Chef! Meine Ergüsse
      Stay tuned: Boris & Jimbo
    • Hi !

      "Madagascar"


      Also eigentlich bin ich ein Fan von Animationsfilmen (habe unteranderem ICE AGE und ToyStorry 1/2 zu Hause) aber dieser Film gefiel mir gar nicht . Grafik war ja super aber die Handlung Müll . Und über die Altersfreigabe habe ich nur den Kopf geschüttelt . Also meine Kinder bekommen den Film momentan nicht zu sehen .

      Da schau ich mir lieber ICE AGE 2 an *g*

      mfg
      Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
    • @ Avalon

      Also ich hab Madagaskar auch noch nicht gesehen, aber wenn Du den schon deinen Kids nicht zeigst, ist das wohl der absolute Horrorschocker. Buh, dann schau ich mir den auch nicht an. Geht mir nur an die Nerven.

      Aber Ice Age 2 ist bestimmt gut. Ich werd immer mit Manni, das mürrische Mamut verglichen. :zaehne012: Verstehe nur nicht warum. Entweder wegen meinem Namen (Manni) oder wegen meinem Körpergewicht (was auch in etwa stimmen könnte) :zaehne012:

      Aber nur mal einen Tip am Rande. Findet Nemo bis zum Schluß geschaut, also auch den kompletten Abspann. Nein, dann aber los, gibt noch nen Lacher ganz am Schluß.
    • Hi !

      der absolute Horrorschocker


      nein, nicht unbedingt . In meinen Augen aber halt noch nix für meine Kinder . Es geht mir eher dort um das Benehmen (ausspucken des Trickens z.B.) und dem fressen und gefressen werden . Und das in einem Film ohne Altersbeschänkung . Hätten den Film ruhig ab 6 machen können .

      aber wenn Du den schon deinen Kids nicht zeigst


      hmm, was denkst du denn wie alt meine Kinder sind ? :D

      mfg
      Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
    • Für Kinder ungeeignet kann sein, Spongebob ist auch nix für Kinder, und die Teletubbies erst recht nicht. Trotzdem werden die Babies damit gefüttert.

      Mir ging es mehr um die Art der Animation, sowas gab es bisher nicht. Leider achten da viele nicht drauf. Ist aber nicht schlimm, muss einem ja auch "aus dem Bauch heraus" gefallen.
      Ich bin hier der Chef! Meine Ergüsse
      Stay tuned: Boris & Jimbo
    • Hi !

      Also diesen Spongs und diese Pupsis bekommen meine Kinder auch nicht zu Sicht ! @Maiky Ob deswegen das Jugendamt mal da war ?( :D

      Die Animationen von madagaskar fand ich auch gut, wobei mir Finalfantasy besser gefällt :zaehne012: .

      mfg
      Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
    • Also ich find ja Blade 1-3 Saugeil*oing*

      und natürlich Equilibrium

      alle Teile von Matrix sind der Hammer

      und Herr der Ringe ....HdR die 2 Türme.....HdR die Rückkehr des Königs

      Der Sifi Kult überhaupt ist Star Wars 1-6 *gruzz an Empi :D







      Vorsicht im Forum Heute *gg*
      ThE CoMmAnDeR iS BaCk:D
    • Original von Avalon
      Hi !

      der absolute Horrorschocker


      nein, nicht unbedingt . In meinen Augen aber halt noch nix für meine Kinder . Es geht mir eher dort um das Benehmen (ausspucken des Trickens z.B.) und dem fressen und gefressen werden . Und das in einem Film ohne Altersbeschänkung . Hätten den Film ruhig ab 6 machen können .

      aber wenn Du den schon deinen Kids nicht zeigst


      hmm, was denkst du denn wie alt meine Kinder sind ? :D

      mfg


      Ich gehe mal davon aus dass Deine Kinder keinen Kindergarten besuchen?

      Ich (+ mein achtjähriger Sohn) fanden/finden den Film genial, alleine die Pinguine sind der Hit schlechthin. :sport012:
      Wer einen Schreibfehler findet darf ihn behalten.

      Die Lage ist hoffnungslos aber nicht ernst.
    • Original von [BR]-Haje3008
      alleine die Pinguine sind der Hit schlechthin. :sport012:


      genau wie in ice age :D allein nur über die pinguine hätten mir 2 stunden film gefallen. fand den rest des films eher störend... bei ice age kämen 2 stunden nur mit dem kleinen doofen vieh und der hasselnuss auch gahz gut :D

      naja.. morgen im kino bin ich dann mal schauen was ice age 2 so bringt.... :zaehne012:
      cu [BR]-Conan2602 :conan: