Iracing.com

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Navigation

    [BR]-Portal
    [BR]-Forum
    [BR]-GAMEZONE
    [BR]-Warplaner (old)
    [BR]-Wiki
    [BR]-T-Shirts-Shop
    [BR]-Board-Mitglieder
    [BR]-Fotogallerie
    [BR]-Suche
    [BR]-Steam-Gruppe
    DEINE PN-Box
    Ungelesene Beiträge
    Alles gelesen
    [BR]-Clanregeln
    [BR]-Boardregeln
    Datenschutzerklärung
    Impressum

    Amazon-Suchbox

    Mit einer Bestellung über dieses Suchfeld unterstützt ihr unsere Clankasse. Vorhandene Adblocker bitte ausschalten um die Suche zu sehen. Danke!

    Sollte keine Suche angezeigt werden, kann der nachstehende Link zur Amazon-Suche verwendet werden:

    Link zur
    >Amazon-Suche<-

    • Tach,

      sind hier vielleicht noch nen paar Iracer unterwegs?

      Ich persönlich bin meist im Oval-Bereich zu finden. Obwohl ich eher in einer privaten Onlineliga fahre und kaum noch die offiziellen Sessions.

      Und heute wird auch von der Onlineliga wo ich selber fahre auch nen Livestream geschaltet für neugierige. Inkl. Kommentator und all son Zeugs :)

      Wer Lust hat kann sich das Rennen ja anschauen auf simrace.tv auf Kanal 6 ab ca 19:30 Uhr.

      Oh..- und nein ich will damit keine Werbung machen für das Spiel oder die Liga und ein Bot bin ich auch nicht. :)

      Dachte nur vielleicht hat jemand Interesse daran. Wenn das unter Werbung gilt, dann kann ja ein Mod den Beitrag löschen. Oder mir bescheid geben, dann editiere ich den.

      Gruß
    • Naja, dafür gibts nix realistischeres aufm Markt, als dieses Game. Und es ist nur anfangs teuer. :) Wenn man die meisten Sachen hat die man braucht sind ja nur noch die Jahres Gebühren. Und selbst da kommen immer haufenweise Angebote, das man eigentlich selten den normal Preis zahlt. Wenn ich daran denke was ich da schon Geld reingesteckt hab :)
    • Ja.. iracing ist auch wirklich nur für Leute die sich a. richtig dafür interessieren und b. bereit dazu sind einige 100$ auf den Tisch zu legen. Ich hab seit dem 13.09.2009 bereits 660$ investiert. Da kommt also schon einiges zusammen und mir fehlt noch so einiges an Fahrzeuge und Strecken. Habe nur nahe zu die Oval Serie komplett.
    • Gibt glaube ich gerade für Neueinsteiger ein Jahr zum Preis für 50$ statt 120$...klar ist das ganze nur etwas für Leute die wirklich viel fahren, aber für 10 Euro im Monat bekommt man schon ne Menge geboten...3 Rennserien, jede volle Stunde ist ein Rennen, davor kann man am Quali teilnehmen, Time Trials sind ständig, wenig Kamikazefahrer..diverse Hilfen um seine Zeiten zu verbessern wie Ghost Car, diverse Anzeigen die einem Anzeigen wo man Zeit gewinnt oder verliert und ne Menge mehr. Lässt sich ja monatlich kündigen, man kanns ja mal testen ;)
    • fahre viel und Geld ist nicht das Problem. was mich stört ist das Finanzierungsmodell. wer hier bei br macht da schon mit ausser 2-3 hardcorefahrern ?
      für das Geld kaufen sich viele nichtmal ein Lenkrad. ich will hier iracing nicht runtermachen nur wenn die ne grössere community haben möchten sollten sie ihr Konzept überdenken.

      vielleicht ist das aber auch so gewollt damit nicht jeder "mantafahrer" für einsfuffzich da mitfährt ;)

      lg patrick
      Wenn man sein Ohr ganz leicht auf die heiße Herdplatte drückt, kann man riechen wie blöd man ist ^^
    • Naja mit dem Standard Zeugs kommt man da nicht weit finde ich. Das machst du am Anfang mal um die Rookie Lizenz abzulegen, damit du endlich die richtigen Autos fahren kannst. So wars bei mir zumindest. Aber als ich angefangen hatte, da gabs auch nur 3 Rookie Serien. Da hab ich schnellstmöglich meine Lizenzen hoch gefahren, damit ich die großen Stockcars fahren konnte.

      Wegen dem Preismodell. Sorry, aber das was du für dein Geld geboten bekommst, das bekommst du nun mal nirgends. Darum kann ich die Leute nicht verstehen die sich über das Peismodell aufregen. In keinem Spiel, egal welches und egal wie neu, bekommt man Lasergescannte Strecken die 1:1 übernommen sind, inkl Bodenwellen Schlaglöcher usw.

      Gleiches Spiel in grün mit den Autos die Zerlegt und gescannt werden. Ebenso ein Reifenmodell was seines gleichen sucht in Sachen Physik.

      Natürlich ist ein normales Vollpreisspiel mit 50€ für alles günstiger. Aber man sollte auch bedenken, was man dafür bekommt. Da werden die Strecken anhand von Satelitenbildern oder Fotos modelliert. Dann wird eine Fahrphysik erschaffen und für jedes Auto angewendet nur mit leichten Modifizierungen, damit die sich etwas unterschiedlich fahren, aber dann wars das auch schon. Während bei iRacing dafür gesorgt wird, das der entsprechende Wagen auch so fährt wie das reale Vorbild. Von daher finde ich den Preis schon gerechtfertigt. Damit will ich jetzt nicht iRacing in den Himmel loben und alles Andere schlecht reden, aber man sollte immer bedenken was man für sein Geld bekommt.

      Simbin versucht es mit RaceRoom ja auch auf diese Art, aber da würde ich es auch nicht machen wollen, da dort eben auch nur alles gleich ist. Die selbe Physik wurde ja auch beim aktuellen DTM Spiel genutzt. Was nicht heißt, das diese schlecht ist. Aber eben auch nicht wert jedes Auto einzeln zu kaufen :)