Benutzerränge und Bedankomat - Belohnungen für Aktivität im Forum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Navigation

    [BR]-Portal
    [BR]-Forum
    [BR]-GAMEZONE
    [BR]-Warplaner (old)
    [BR]-Wiki
    [BR]-T-Shirts-Shop
    [BR]-Board-Mitglieder
    [BR]-Fotogallerie
    [BR]-Suche
    [BR]-Steam-Gruppe
    DEINE PN-Box
    Ungelesene Beiträge
    Alles gelesen
    [BR]-Clanregeln
    [BR]-Boardregeln
    Datenschutzerklärung
    Impressum

    Amazon-Suchbox

    Mit einer Bestellung über dieses Suchfeld unterstützt ihr unsere Clankasse. Vorhandene Adblocker bitte ausschalten um die Suche zu sehen. Danke!

    Sollte keine Suche angezeigt werden, kann der nachstehende Link zur Amazon-Suche verwendet werden:

    Link zur
    >Amazon-Suche<-

    Teamspeak Viewer

    • Benutzerränge und Bedankomat - Belohnungen für Aktivität im Forum

      Hallo!

      Ich habe mir mal ein paar Gedanken gemacht, wie wir die Aktivität hier im Forum ein wenig steigern können. :)

      Dazu habe ich eben die Benutzerränge modifiziert. Das sind die Ränge die man durch Aktivität im Forum "erklimmen" kann. Diese werden dann bei einem Posting direkt unter dem Nickname und um Profil angezeigt zuzüglich einer Grafik, die dieses verdeutlicht. Wie die Ränge und die dazu gehörigen Grafiken aussehen, könnt ihr in der angehangenen Grafik sehen. Es geht los beim Rang"Grünschnabel", welchen man bei Registrierung automatisch erlangt. Je nach Aktivität im Forum kann man sich bis zur "Unsterblichen Forenlegende" hocharbeiten. :)

      Welchen Rang man bekleidet, hängt von so genannten Aktivitätspunkten ab. Diese erhält man für das Starten von neuen Themen (25 Punkte) sowie dem schreiben von Beiträgen (10 Punkte). Diese Punkte habe ich in diesem Zuge gleich mit erhöht. Das waren vorher nur 10 bzw. 5 Punkte. Die bisherig erlangten Punkte bleiben unberührt. Die alten Themen und Beiträge werden also nicht hochgerechnet. Man erhält einfach ab jetzt die neuen Punkte. Das hat zudem den Vorteil, dass neue Mitglieder schneller in den Rängen steigen, als lang gediente Rentner, die durch Historie schon in "höheren Spähren" schweben, dafür aber aktuell nicht mehr so aktiv sind. Es gibt also auch für die langjährigen Mitglieder nen Grund, ab und an mal was zu schreiben.

      Die Stufen für die Ränge sind wie folgt. Die Grafiken ändern sich aufsteigend in Farbe und Häufigkeit. In einem Forums-Beiträg werden die Grafiken dann untereinander angezeigt:

      Grünschnabel -> 0
      Jungspund ->300
      Eroberer ->750
      Foren-Ass ->1.000
      Doppel-Ass-> 2.500
      Trippel-Ass ->5.000
      Routinier ->10.000
      Forenlegende ->20.000
      Ober-Forenlegende ->30.000
      Legendäre Forenlegende ->50.000
      Märchenhafte Forenlegende- > 75.000
      Sagenhafte Forenlegende -> 100.000
      Unglaubliche Forenlegende -> 150.000
      Legendär unglaubliche Forenlegende -> 250.000
      Unsterbliche Forenlegende -> 500.000

      Wie man sehen kann, haben wir mit diesen Rängen auch noch ein wenig Luft für die Zukunft.

      Zusätzlich habe ich das "Bedankomat"-Addon eingebaut. Damit kann man von jetzt an anderen Mitgliedern oder Registrierten Nutzern danken, wenn sie z.B. hilfreiche Infos gepostet haben. Wenn also demnächst jemand etwas hilfreiches postet, dann klickt auch mal auf den nun neuen Button "Bedanken" um euren Dank zu äußern. Das freut diejenigen, die sich die Mühe gemacht haben.

      Außerdem gibt es dafür auch Aktivitätspunkte: 5 Punkte für einen erhalten Dank. Und 2 Punkte für das Bedanken. :)

      Es gibt also für folgende Aktionen Punkte:

      Neues Thema starten: 25 Punkte
      Neuen Beitrag schreiben: 10 Punkte
      Dank erhalten: 5 Punkte
      Sich bedanken: 2 Punkte

      Also, legt euch ins Zeug! :)

      Grüße
      Bilder
      • Ränge.PNG

        140,93 kB, 1.075×567, 41 mal angesehen

      "Es ist ein Fehler, bei einem Lichtschein am Ende des Tunnels gleich die Taschenlampen auszuschalten." (KuJo, 2013)
      telegram.org - eine WhatsApp-Alternative

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von [BR]-KuJo ()

    • Dachte eher an :schrift049: als Sachpreis ;)


      bei mir steht das ich den Bedankomat aktiviert habe, ich weiß weder wo ich das getan haben soll, noch weiß ich wo ich anderen für ihren Beitrag danken kann, seh zumindest nix
      [IMG:http://www.spielerstats.de/banner_%5BBR%5D-Speedy_ID_15696.png]

      Es gibt Tage da verliert man und es gibt Tage da gewinnen nur die anderen.
    • Bedankomatbuttontest

      Versteh ich nicht, den Bedankomat. :schrift046:

      Wenn ich eine Antwort schreibe, kann ich den Bedankomat aktivieren. Aber einen Button z.B. im ersten Beitrag finde ich nicht.
      Muss mann immer z.B. erst Danke!:love::schilder013::schilder011::schilder022::thanx::liebe012: oder :knuddel: schreiben um sich für einen Post zu bedanken?
      "Nützt ja nix!" :zensiert038:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von [BR]-SILENT MAN ()

    • Hut ab für den Aufwand.

      Allerdings denke ich nicht, dass so ein Rangsystem maßgeblich Einfluss auf die Aktivität im Forum hat. Aber vielleicht gehe ich da auch nur von mir aus. So ein virtueller Rang ist mir sowas von ....


      Na ja.

      Aber wenn es denn ein Gradmesser für die Aktivität sein soll, dann würde ich eher vorschlagen, dass der die Aktivität der letzten 60 Tage anzeigt. Auf einer übersichtlichen Skala von 1-10 zum Beispiel. Also posts pro 60 Tage (oder 30 oder was auch immer). Denn bei dem momentanen System kann auch ein seit 2 Jahren Inaktiver immer noch Forenlegende sein. Aber vielleicht wird das auch alles zu kompliziert.
    • Morgens zusammen,

      also ich muss/will FatBaron da beipflichten (nicht nur, weil mir der virtuelle Schwanz- -- Verzeihung, Balkenvergleich -- mehr als nur egal ist ... und eigentlich sind wir dafür doch auch zu alt ;) ).

      Ich persönlich poste ich nur, wenn ich dazu Zeit/Lust habe und glaube, etwas bei einem Thema inhaltlich beitragen zu können. Und da ist mir z.B. egal, ob ich dadurch in irgendeiner Rangfolge (auch der von FatBaron vorgeschlagenen, die ich aber ebenfalls für ein wesentlich besseres Maß der Aktivität halte) nach vorn rutsche oder nicht.

      Aber das sind nur meine 2 EUR Cent zu dem Thema. ;)
      ^IDDQD IDKFA^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von [BR]-Duane ()

    • Hallo!

      So ein großer Aufwand war das gar nicht. Diese Ränge gab es, nur mit anderen Namen, auch schon in unserem vorherigen (Wbb2)-Forum. Bei der Umstellung auf das jetzige Wbb3 sind die Benutzerränge flöten gegangen. Die gezeigten Grafiken hat unser inaktives Mitglied FlyBuster entworfen und auch die entsprechenden Ränge im alten Board angelegt.

      Ich habe die Benutzerränge nur etwas überarbeitet und breiter gefächert, mir z.T. neue Namen ausgedacht und gleichzeitig die bereits vorhandenen Grafiken implementiert. Und die Punktevergabe aufgebohrt. Und das Ganze hier etwas exponierter bekannt gemacht. Es wird ja keiner gezwungen, deswegen mehr zu machen als vorher. Aber für den ein oder anderen ist es vielleicht ein Anreiz.

      Und zu der Frage, ob es so schlecht um das Forum steht - nun ja, man kann sich ja mal die nachstehende Liste anschauen (solche Listen kann ich mir im Admin-Panel erstellen). Die Anzahl an Beiträgen geht kontinuierlich runter. Und so eine Häufung an Tagen mit nur 0, 1, 2 oder 3 Beiträgen hatten wir schon lange nicht mehr (noch gar nicht?). Und das, obwohl wir seit ein paar Wochen regelmäßig neue Mitglieder aufnehmen. Und jeden(!) Tag 40 bis 50(!) Mitglieder hier reinschauen.

      Bevor also weitere Tage mit 0 Beiträgen kommen (am 03.06. waren es 0; deswegen taucht der Tag auch nicht in der Liste auf) und sich mehren, kann es ja nicht schaden einfach mal das Posten von Beiträgen und Themen "interessanter" zu gestalten. Zumindest gestern hat das Thema schon mal wieder für einen Anstieg an Beiträgen gesorgt. Sicherlich nicht alleine deswegen. Und ob das so bleiben wird, muss sich zeigen. Aber - schaden kann es wiederum auch nicht. Frisst ja kein Brot, dass das System da ist (war es ja vorher auch schon; nur nicht so exponiert und erklärt). Und - es muss ja keiner deswegen aktiver werden, der es nicht möchte. Aber einfach die Hände in den Schoß legen und nichts tun ist sicherlich das Einzige, was man nicht tun sollte!

      Grüße



      EDIT/NACHTRAG
      Jetzt kann man sich auch Bedanken. Hatte vergessen ein noch notwendiges Recht zu erteilen. Wenn der Schreiber eines Beitrages den Bedankomat für den Beitrag aktiviert (ist per Standard so eingestellt; kann man aber auch ausschalten; bei Wunsch merkt sich der Bedankomat diese Einstellung; damit wird das System aber natürlich konterkariert), kann man sich über einen entsprechenden Link UNTER dem Beitrag nun auch bedanken.

      "Es ist ein Fehler, bei einem Lichtschein am Ende des Tunnels gleich die Taschenlampen auszuschalten." (KuJo, 2013)
      telegram.org - eine WhatsApp-Alternative

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von [BR]-KuJo ()

    • Wenn die sonne mal scheint bin ich lieber im freien als in der bude zu hocken und beiträge zu schreiben. Mein momentaner senf kommt vom handy. Ich denke das machen die meissten hier nicht viel anders. Was wohl eher der grund für weniger beiträge ist ;)
      Wenn man sein Ohr ganz leicht auf die heiße Herdplatte drückt, kann man riechen wie blöd man ist ^^