Die Bescheißer sind Überall

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Navigation

    [BR]-Portal
    [BR]-Forum
    [BR]-GAMEZONE
    [BR]-Warplaner (old)
    [BR]-Wiki
    [BR]-T-Shirts-Shop
    [BR]-Board-Mitglieder
    [BR]-Fotogallerie
    [BR]-Suche
    [BR]-Steam-Gruppe
    DEINE PN-Box
    Ungelesene Beiträge
    Alles gelesen
    [BR]-Clanregeln
    [BR]-Boardregeln
    Datenschutzerklärung
    Impressum

    Amazon-Suchbox

    Mit einer Bestellung über dieses Suchfeld unterstützt ihr unsere Clankasse. Vorhandene Adblocker bitte ausschalten um die Suche zu sehen. Danke!

    Sollte keine Suche angezeigt werden, kann der nachstehende Link zur Amazon-Suche verwendet werden:

    Link zur
    >Amazon-Suche<-

    • Die Bescheißer sind Überall

      Ich hab heute mal meine Zocker E-Mail adresse gecheckt und ne lustige E-Mail gefunden.

      "Verehrter Kunde,

      Der Buchungsauftrag für Ihre Bestellung konnte nicht von Ihrem Konto abgebucht werden. Es wurden alle Überweisungen bis zum 28.08.2013 berücksichtigt.

      Die Gesamtsumme der Bestellung ist 297,09 Euro. Unser Anwaltsbüro wurde gebeten das Geld für Ihre Bestellung einzufordern. Zuzüglich wird Ihnen eine Mahngebühr von 11,00 Euro berechnet und die Gebühren unserer Tätigkeit von 28,43 Euro.

      Falls Sie die Zahlung verweigern sehen wir und gezwungen ein Gerichtsverfahren gegen Sie zu eröffnen. Wir geben Ihnen bis zum 30.08.2013 die letzte Möglichkeit die Summe zu überweisen. Die Lieferdaten der Bestellung und die Kontodaten finden Sie im angehängten Ordner.

      Mit besten Grüßen

      Justus Engel Anwaltskanalei "

      Ist doch geil oder? Zumal ich mir über keine Bestellung im Wert von 297,09€ im klaren bin. Vor allen es gibt keine Persönliche anrede nur "verehrter Kunde" wenn ich irgendwo bestellt hätte dann hätten die bestimmt meinen Namen und das beste ist doch die "Unterschrift" welche die frage aufwirft was ist eine Anwaltskanalei ?? Wäre es echt würden solche fehler bestimmt nicht passieren. Und ich möchte nicht wissen was in dem anhang mit der angeblichen "Rechnung" ist. :D


      Edit: Als kleiner nachtrag ich hab gerade noch von zwei andere "Anwaltskan"z"leien ähnliche Mails bekommen. Ist das gerade ne Modeerscheinung?? :D :D :D

      "Skill is not to use the best Weapon and be the best but to use the worst Weapon and be the best."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von [BR]-Cpt-Bierdurst ()


    • Sehr geehrter Herr Justus Engel nebst Partnern,


      ich bedanke mich für Ihr Schreiben, in dem Sie sich mich daran erinnern,
      etwaige Rechungen zu begleichen. Bei näherer Betrachtung jedoch
      kamen ich und meine Partner zu dem Ergebnis, dass es sich hierbei um
      einen Irrtum handeln muss.


      Ich möchte Sie nun im Gegenzug darum bitten, den Kopf zwischen die eigenen Beine
      zu stecken und sich selbst den Arsch zu lecken. Gern gesehen wären Videos dazu,
      die Sie bei youtube veröffentlichten.


      Sollten Sie meiner Bitte nicht nachkommen, sehen meine Partner und ich
      mich gezwungen, ihre email-Adresse an den Chaos-Computer-Club, Anonymus
      und an das höchstbietende Werbe-Spam-Unternehmen abzugeben. Zudem
      würde ich mich bereit erklären, bereits erhaltene emails mit, erwiesener
      Maßen, Scheiße im Anhang, an Sie weiterzuleiten.


      Mit freundlichem Gruß


      PS: nachdem ihre Zunge nun kaum mehr den Unterschied zwischen Pommes Frites
      und Scheiße unterscheiden kann .. ficken Sie sich doch einfach selbst.
      :musik026:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Griffin-ZS- () aus folgendem Grund: Übrigens .. das ist so wenig ernst zu nehmen wir der erste Text. :)

    • Der Brief würde doch eh nie dort ankommen wo du ihn hinschicken willst

      In den Mails (welcher Art auch immer), geht es eh nur darum, dass ihr die Anhänge öffnet und dann vielleicht auch noch blöd genug seid einen Betrag per Ukash Paysafe etc. zu überweisen, wenn aufgrund des Anhanges irgendwann euer PC "gesperrt" wurde



      Das Thema hier hatten wir doch schon genug, schreibt doch bitte in die vorhandenen Beiträge und erstellt nich immer was neues ;)
      [IMG:http://www.spielerstats.de/banner_%5BBR%5D-Speedy_ID_15696.png]

      Es gibt Tage da verliert man und es gibt Tage da gewinnen nur die anderen.
    • Ich habe neulich auch was "Witziges" bekommen. Aber als Brief.

      Die real existierende Königs Inkasso GmbH möchte 246,xx EUR von mir, weil ich wohl meine Vodafone CallYa-Karte überzogen haben hoffnungslos via "Comfort"-Aufladung. Hätte nie auf Mahnungen reagiert. Vodafone hat das dann an die Inkasso GmbH weitergegeben. Nur: ich habe seit fast einem Jahrzehnt keine CallYa-Karte. Aber ich bin als Kunde namentlich geführt. Geburtstag stimmt jedoch nicht und Kontodaten auch nicht. Habe ich angerufen und es sieht wohl so aus, als hätte da jemand unter meinem Namen eine CallYa-Karte am laufen gehabt. Tolle Kiste.

      Bin gespannt, wie das ausgeht.