EInen verdächtigen spieler melden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Navigation

    [BR]-Portal
    [BR]-Forum
    [BR]-GAMEZONE
    [BR]-Warplaner (old)
    [BR]-Wiki
    [BR]-T-Shirts-Shop
    [BR]-Board-Mitglieder
    [BR]-Fotogallerie
    [BR]-Suche
    [BR]-Steam-Gruppe
    DEINE PN-Box
    Ungelesene Beiträge
    Alles gelesen
    [BR]-Clanregeln
    [BR]-Boardregeln
    Datenschutzerklärung
    Impressum

    Amazon-Suchbox

    Mit einer Bestellung über dieses Suchfeld unterstützt ihr unsere Clankasse. Vorhandene Adblocker bitte ausschalten um die Suche zu sehen. Danke!

    Sollte keine Suche angezeigt werden, kann der nachstehende Link zur Amazon-Suche verwendet werden:

    Link zur
    >Amazon-Suche<-

    • Ist doch Selbstverständlich das er auch über sein Profil gemeldet wurde, da Ihr aber mit GGC zusammen Arbeitet ist es dem nächsten Admin schon etwas leichter.

      PB sowie FF von Dice/EA reagieren nicht mehr auf die "guten" Cheats und die Hersteller brüsten sich damit, wenn man gewisse Maßnahmen unternimmt und die Einstellung runter dreht damit nicht gleich jeder mit nem Heady umfällt, ist es Sicher sich durchzumogeln.

      Wir Arbeiten bei uns in der Community gerade sehr Intensiv an dem Thema und ein paar Auffälligkeiten gibt es noch um dieses Pack Auszumärzen :thumbup: .

      Gruß

      FuWa
      kifferstuebchen.de
    • Möchte noch 2 verdächtige melden.

      [ZLDR]RageofMankind und [ZLDR]hoverge .
      Bei Rageofmankind bin ich mir ziemlich sicher. Hat einen damage hack und nen verzögerten aimer. Sind gerade aufm server. Man merkt es ziemlich deutlich im 1v1. die 1 und 2 kugel bei ihm killt und als ich ihn ebenfalls getroffen hatte, hatte er noch 100 % obwohl treffer bei mir angezeigt wurde.

      Edit: noch gleich einen hinterher. neresson ebenfalls aimbot bf4db.com/players/894472

      Könnt ihn ja mal beobachten.

      battlelog.battlefield.com/bf4/…39696286914688/363136076/

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Muchacho ()

    • Woran machst Du das fest Udo bei dem hier?

      bf4db.com/players/894472


      Der hat eine schlechtere KD als ich, weniger SPM, und eine geringere Genauigkeit. Auch meine besten Runden toppen seine.

      Nur einige wenige Waffen haben eine erhöhte Genauigkeit, was aber seine Tagesstatistiken auch nicht überragend aussehen lässt.

      bf4db.com/players/894472/dailystats


      Da hat er ein einziges Mal eine KD von 7,5 in EINER RUNDE und dann ein paarmal eine KD von über drei. Das ist nicht nichts besonderes wirklich.
    • Zum einen an der sehr hohen Accuracy. Mag sein, dass er jetzt einen 'besseren' Cheat hat, aber man kann ja auch noch seine BF3-Stats ansehen. Dort hat er bei der G36C 26% Accuracy. Zum Vergleich: Ich habe da 14.9% und selbst unser BR-Aimking leandante hat da nur 16,6% geschafft. Das ist mit nur 30h BF3-Zeit mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nur mit Cheat zu machen.

      Außerdem hat er eine BF4-Quitrate von 50% -- das ist auch recht 'cheatertypisch'.
      ^IDDQD IDKFA^
    • In der tat sehen die statistiken der anderen beiden normal aus. Sollte es tatsächlich am Netcode liegen, frage ich mich aber wieso es immer nur bei einigen Spielern der Fall ist, dass sie so komische kills ( eben anders als bei allen anderen, schneller und nur mit 1-3 hits ) haben. man kennt ja das spiel und weiss nach einiger Zeit wie es sich anfühlt bzw verhält, wenn man getroffen wird. Dann gibt es aber eben Spieler, bei denen verhält sich ein kill eben anders als bei den anderen und eben immer nur bei diesen.

      Also Bf4 macht es einem echt schwer cheater zu entlarven. zum einen sollte Ff das Problem ja beheben, aber genau das gegenteil ist der Fall. Es wird mehr gecheatet als bei Bf3 . Und durch den Netcode ist es noch schwiriger einzuschätzen.
    • Keine Ahnung, aber das wäre natürlich eine Erklärung. Oder weil ggf. am Rundenende bestimmt Detections Cheaterüberprüfungen laufen und die nur auf Leute angewendet werden, die dann noch auf dem Server sind? Und die Cheater daher vor Rundenende selbst den Server verlassen? Darüber zu spekulieren lohnt nicht. Ist nur eine Gemeinsamkeit, die mir bisher bei einigen Cheatern aufgefallen ist.
      ^IDDQD IDKFA^
    • Es ist mal wieder eine Ban-Welle am Rollen: pbbans.com/mbi-view-all-bf4-bans-44.html und wer auf einem unserer Server war, dem ist sicher auch aufgefallen, dass dort viele mit AIMBOT #59083 von GGC als gebannt gemeldet werden. Ich freue mich zwar, dass es dort nun eine ganze Menge Leute 'erwischt', aber ich habe mir mal die 'Mühe' gemacht und mir die Stats der Cheater angesehen, die ja bei der Aimbot-Nutzung ertappt wurden (und den auch schon eine Weile nutzen, denn die werden ja nicht sofort gebannt).

      Was mir auffällt: wenn ich einen davon selbst beim Spielen verdächtig gefunden hätte, an welchem Statistikwert hätten wir einen davon identifiziert? Wie gesagt: die hatten Aimbots an und trotzdem ist deren Accuracy schlecht bis sehr schlecht. Ich nutze immer meine Hauptwaffe (AK 5C) als Vergleich, wo ich, als sehr treffsicherer Spieler, mit ca. 19% Genauigkeit liege (dafür muss man schon recht gut sein, aber das liegt auf jeden Fall noch im 'normalen' Bereich). Mit einem Aimbot muss man da aber doch deutlich besser sein. Die meisten der Cheater haben selbst bei dieser Waffe extrem schlechte Werte.

      Also: welchen Wert nimmt man, wenn man einen Cheater überprüfen will? Bei bf4db.com/ haben ein paar einen hohen Score, den könnte man nehmen (ist aber lange nicht bei allen so) und was auffält, das ist, dass deren Skill-Wert hoch ist, aber die sonstigen Stats-Werte nicht auf einen guten Spieler hindeuten.
      ^IDDQD IDKFA^
    • Ich habe mir die stats nicht angesehen, aber wenn die so unauffällig sind, dass man einen Cheater MIT cheat nicht von einem "normalen" Spieler ohne cheat unterscheiden kann, dann sollte man diese anscheinend gehirnamputierten Leute vielleicht eher bemitleiden. :)
      MIT Cheat so gut zu sein wie andere ohne ist ja eher ein Armutszeugnis und sollte vielleicht als "Behindertenausgleich" akzeptiert werden. :thumbup:
    • Hallo,

      ich habe mir die Spieler nicht angeschaut. Aber wie sieht deren K/D-Ratio aus?


      Mit nur der Genauigkeit ist wirklich schwierig. Man weiß ja nicht, ob der Cheat dafür sorgt, dass nur jede 5. Kugel trifft, damit die Genauigkeit niedrig bleibt. Dennoch ist es aber so, dass man als Cheater den Gegner ziemlich sicher erledigt. Man braucht nur ein paar Kugeln mehr. Das kann zwar vielleicht noch dazu führen, dass der Cheater bemerkt wird und der Beschossene zurück schießt ... aber der Vorteil liegt dennoch beim Cheater: Einfach notfalls ein ganzes Magazin grob in die Richtung des Gegners ballern.

      Was auch noch übrig bleibt: Es kommt drauf an, wie lange der Cheat auf dem Markt war bevor er entdeckt wurde. Und wie lange die Cheater, die man sich näher ansieht, damit gespielt haben. Wenn das nur kurze Zeit war oder der Cheat bereits nach wenigen Stunden erkannt und die Cheater gebannt wurden, dann haben sie ihre Stats nicht wirklich merklich damit verbessern können.

      Viele nicht bekannte Werte, die da mit eine Rolle spielen (können).

      Grüße

      [BR]-KuJo bei www.Linuxgaming.de
      "Es ist ein Fehler, bei einem Lichtschein am Ende des Tunnels gleich die Taschenlampen auszuschalten." (KuJo, 2013)
      telegram.org - eine WhatsApp-Alternative
    • Diese ganze Cheatergeschichte ist schon zum Kotzen. Ich hab mir mal ein paar von den Typen angeschaut bzw. eher ihre Clans. Und was mir augefallen ist damit diese Typen bei den angegebenen Clan nie als Mitglied geführt wurden.
      RainerZufall hat sich gestern bei uns auf dem Server auch beschwert war aber nach Kommentaren wie "Man kann ja nicht jeden bannen nur weil einer Cheater schreit" oder "Das die Killcam nicht hinhaut ist dir bekannt? " recht ruhig.
      Was mich dabei nur ärgert sind dann solche kommentare wie "Euer Server war mal so gut aber Traurig was daraus geworden ist".
      Blos wie nen Cheater entdecken wenn es in den Stats keine richtigen anzeichen gibt bzw. man bei der Killcam jeden 3. als Cheater beschimpfen will.
      Aber wen wie Udo sagt alle einen hohen Skillwert hatten wäre es ja ein anzeichen aber es weiß ja niemand woraus er sich ergibt. Und ich denke wenn dieses Cheaterpack weiß woraus er sich ergibt wiessen sie auch wieder worauf sie achten müssen um sich zu verstecken.

      "Skill is not to use the best Weapon and be the best but to use the worst Weapon and be the best."
    • Wirklich traurig. Die cheates werden tatsächlich schon so gut programmiert, dass man es nichtmal anhand von den States nachvollziehen kann.
      Aber dennoch fallen solche Spieler auf, wie ich ja ein paar posts weiter oben beschrieben hab. Man verliert grundsätzlich ein 1v1, sie haben komische treffer, die sich jedesmal anders anfühlen, als bei einem normalen Spieler.
      Guter Spieler hin oder her. Ich denke wir spielen das Spiel alle schon sehr lange und jeder von uns hat in seinen reihen gute und auch sehr gute Spieler, von denen wir wissen, dass sie nicht cheaten.Und nimmt man solche Spieler als Referenz und vergleicht sie mit den angeblich guten Spielern ( cheatern ), gibt es doch im Spielablauf auffällige Unterschiede.Auch ein guter Spieler legt bei Bf4 nicht jede Runde eine perfekte Runde hin und ist am Ende mit abstand auf Platz 1.Ein aimer meistens aber schon.
      Ich bin mir auch sicher, wenn einem ein Spieler im Spiel immer wieder durch seine komischen Hits und seine roboterartige Reaktion auffällt, dann hat der auch mit sicherheit einen Aimbot am laufen, auch wenn seine Stats relativ schlecht aussehen.
      Leider kann man ja auch nicht jeden nach Bauchgefühl bannen, denn durch eben diese fatale Situation, ist man eben schnell gewillt, bei einem Zufallstreffer oder einem Netcode bedingten Hit, gleich auf Cheater zu plädieren.

      Ihr könnt euch aber schonmal glücklich schätzen, dass ihr durch GGC im Vorfeld den gröbsten Dreck schonmal aussortiert. Auf anderen Servern wie z.b bei uns auf KS verlässt man sich voll und ganz auf FF und PB. Meiner meinung nach ein grober Fehler, da FF und Pb mit der neuen cheaterflut absolut überfordert sind und absolut nicht damit klar kommen.Leider ist der headadmin bei KS fern der Realität und hat mit Bf eigentlich gar nichts am Hut und kann somit die Situation überhaupt nicht einschätzen.Dann kommt noch dazu, dass er wie ein Diktator entscheidet und absolut beratungsresistent ist :whistling:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Muchacho ()

    • Unser aller Problem ist, dass der aktuelle Zustand von BF4 es nicht wirklich einfach macht, Cheater zu erkennen. Durch den Netcode immer noch häufig vorkommende 1-hit-kills zusammen mit der nicht funktionierenden Killcam machen das fast unmöglich.

      Man müsste jetzt eigentlich bei jedem Verdacht immer per per Spectator dem betreffenden potentiellen Cheater zuschauen, aber das ist mir persönlich zuviel Arbeit (bin ja zum spielen auf dem Server und nicht um Cheater zu jagen).

      Wir haben GGC+PBBans und auch noch Procon CheatDetector -- und noch dazu einen kompetenten und freundlichen Admin. :P Außerdem können alle [BR]s selbst auch kicken/bannen, d.h. es muss nicht unser 'Hauptadmin' auf dem Server sein, sondern jedes Clanmitglied kann entsprechend eingreifen. Leider gab es da in der Vergangenheit auch mal Probleme, da Leute gekickt wurden, die EIGENTLICH nicht gegen unsere Regeln verstoßen hatten (ich hoffe aber mal, das ist jetzt geklärt und kommt nicht mehr vor).
      ^IDDQD IDKFA^
    • Ich habe in der Vergangenheit auch öfter verdächtige aufgefordert sich einen server mit "gleich guten" spielern zu suchen und 2uns" unseren spaß zu lassen, wenn sie auffällig waren und ich nichts beweisen konnte.

      Hat manchmal geklappt, manchmal hat der cheater-ego sich gemeldet und es kamen Beleidigungen wie "ihr seid halt alle noobs".

      Beleidigung -> Kick, das hat oft gut funktioniert ;)

      Auf Verdacht zu kicken hab ich auch 1-2 mal gemacht, wenn die Auffoderung einen Server mit gleich guten Spielern zu suchen nicht beachtet wurde, bin dann aber nett geblieben: "du bist zu überlegen für die spieler hier, such bitte nen anderen server".


      Meine These:

      Ein Cheater kommt nach kick nicht zurück, ein ehrlicher vielleicht schon und erklärt sich.
    • .. nur der Vollständigkeit halber: battlelog.battlefield.com/bf4/…in_II/stats/362085164/pc/
      Durch das extrem gute Fliegen eine k/v-Rate von über 6.

      Dementsprechend auch das Platoon.

      THE PLATOON IS ONLY FOR THE BEST HELI, VEHICLE AND COMPETITIVE PLAYERS AROUND THE WORLD BF4 ATTACK HELICOPTER TEAM
      Einer der leader: battlelog.battlefield.com/bf4/…Oo___/stats/365433243/pc/

      Lange Rede, kurzer Sinn: CCaptain? Funwar bitte auch nicht gegen die WeedKings. :zaehne012: