Kaufberatung - die nächste

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Navigation

    [BR]-Portal
    [BR]-Forum
    [BR]-GAMEZONE
    [BR]-Warplaner (old)
    [BR]-Wiki
    [BR]-T-Shirts-Shop
    [BR]-Board-Mitglieder
    [BR]-Fotogallerie
    [BR]-Suche
    [BR]-Steam-Gruppe
    DEINE PN-Box
    Ungelesene Beiträge
    Alles gelesen
    [BR]-Clanregeln
    [BR]-Boardregeln
    Datenschutzerklärung
    Impressum

    Amazon-Suchbox

    Mit einer Bestellung über dieses Suchfeld unterstützt ihr unsere Clankasse. Vorhandene Adblocker bitte ausschalten um die Suche zu sehen. Danke!

    Sollte keine Suche angezeigt werden, kann der nachstehende Link zur Amazon-Suche verwendet werden:

    Link zur
    >Amazon-Suche<-

    Teamspeak Viewer

    • Kaufberatung - die nächste

      Diemal schwieriger :zaehne009:

      Gesucht wird ein Notebook/Netbook/bzw diese Tablet-Notebook


      Ist gedacht als B-Day-Geschenk für mein Mädel (fast 12-jähriger Teenie)
      und ist in erster Linie für die Schule gedacht.
      Zum Punkt Schule: aller Voraussicht nach wird Sie im Herbst 'ne Schule
      besuchen an welcher aktiv mit ipad gearbeitet wird (Teil bleibt in der Schule),
      weswegen ich aktuell auch Richtung Apple gucke (wären die Teile nicht so teuer).

      Hauptdiskussionsthema ist aber aktuell ob's so ein touchscreen-Laptop-Dingsbums sein
      soll oder doch ohne? PC ist übrigens nicht erwünscht..... dabei hab ich dort
      Gefallen am Touchscreen gefunden :rolleyes:

      Idealerweise was mit SSD ;)
      Hab mich schon umgeschaut, aber irgendwie bin ich überfordert :schrift046: wenn ich
      mir die ganze Auswahl angucke, von den Preisen ganz zu schweigen

      Deswegen - wer hat 'ne Empfehlung für mich?!?
      Budget hänkt vom Teil ab, Bildschirm bis +- 15 Zoll.

      Thanks für Ideen

      Queen

      PS.: Spielemässig reichts wenn Browsergames drauf laufen bzw
      Sachen à la Landwirtschaftssimulator :)
      Wenn man zu Gott spricht, ist man religiös. Wenn Gott mit einem spricht, ist man irre. (Dr House)

      Die Bibel sagt du sollst deinen Nächsten lieben. Ich bin überzeugt, daß sie meinen Nachbarn nicht kennt. (Sir Peter Ustinov)
    • Hi

      Wenn in der Schule ein Apfel gewünscht wird, dann such dir ne andere für die Kleine.
      Spaß bei Seite.

      Vielleicht ist es sinnvoll das gleiche Gerät zu kaufen, das auch in der Schule benutzt wird. Auch wenn es mir schwer fällt zu sagen, als Android Liebhaber. Mit mem ipad kann man nix falsch machen. Außer das die Dinger viel zu teuer sind.
      Schau doch mal bei Ebay rein.
      So hat sich der Sentinel auch ein ipad angeschafft.

      Gruß
      "Nützt ja nix!" :zensiert038:
    • Wenn du ein gebrauchtes suchst, ich hätte noch ein 1a iPad 2 von meiner Frau in weiß (32GB) mit Wlan und UMTS rumliegen.

      Wollte es demnächst in Ebay stellen. Rebuy würde uns noch 230 Euro für geben, fürs Forum wäre ein billigerer Preis möglich.


      Gruß Stefan.
      FSK 6 = Der Held ist ein Mädchen
      FSK 12 = Der Held bekommt das Mädchen
      FSK 16 = Der Bösewicht bekommt das Mädchen
      FSK 18 = Jeder bekommt das Mädchen :zaehne012:
    • @foobiwan: ich komm drauf zurück, am 14. kriegen wir den Orientierungsbescheid, und danach mach ich einschreibung. Da es 'ne Privatschule ist kanns sein dass
      kein Platz mehr ist (rein theoretisch möglich laut einem Gespräch mit der Direktorin im März am Tag der offenen Tür. Damals wollte mein Mädel aber noch
      keine einschreibung machen.... angesichts der Auswahl was sonst noch so da ist gefällt ihr aber nur diese Schule..... dabei würden wir si am Liebsten in
      der Ackerbauschule anmelden :zaehne009: )

      [BR]-SILENT MAN schrieb:

      Vielleicht ist es sinnvoll das gleiche Gerät zu kaufen, das auch in der Schule benutzt wird. Auch wenn es mir schwer fällt zu sagen, als Android Liebhaber. Mit mem ipad kann man nix falsch machen. Außer das die Dinger viel zu teuer sind.
      Schau doch mal bei Ebay rein.
      So hat sich der Sentinel auch ein ipad angeschafft.

      Gruß
      so ungefähr - ich bin nämlich auch kein Apfelfan.... wie sagte sie gestern zu mir "Mama, du hast doch immer gesagt es käme nix von Apple ins Haus"

      Mich intressierts aber trotzdem noch was so Laptopmässig drin ist...... bzw kann mal
      einer mich aufklären was man bei Apple so von Software druff hat?!?
      (als eingefleischter Android-Fan war das bisher nie mein Gebiet)
      Wenn man zu Gott spricht, ist man religiös. Wenn Gott mit einem spricht, ist man irre. (Dr House)

      Die Bibel sagt du sollst deinen Nächsten lieben. Ich bin überzeugt, daß sie meinen Nachbarn nicht kennt. (Sir Peter Ustinov)
    • QueenGaapsi schrieb:

      bzw kann mal
      einer mich aufklären was man bei Apple so von Software druff hat?!?
      (als eingefleischter Android-Fan war das bisher nie mein Gebiet)
      also da ich eingefleischter Apple Fan bin, einen Imac, ein Ipad und 2 Iphone´s besitze kann ich Dir da vielleicht ein wenig helfen falls Du dich dafür entscheidest.

      Theoretisch ist auf dem Ipad alles installierbar.

      IPages = Word (bloß viel besser :P )
      INumbers = Tabellenkalkulator


      usw..usw..


      also es gibt erstmal alles was das Herz begehrt und das ganze funzt einwandfrei, ist leicht zu bedienen und in manchen Dingen echt besser wie Windows Programme "Schleichwerbung aus"


      Aber wie gesagt schau erst mal nach der Schule und wenn des klappt dann PIN mich an und ich steh Dir mit Rat und Tat zur Seite , wenn Du das möchtest;)
      in memory of the best team, RIP

      [IMG:http://www.image24.net/uploads/cfba956ee0sigbenny.png]

      "Ich bin so schnell, dass ich, als ich gestern Nacht im Hotelzimmer den Lichtschalter umlegte, im Bett lag bevor das Licht aus war."

      Leonhard Weiss Racing

    • :thumbsup:



      danke für das £Angebot.

      Hab Kleine vorhin mal mit in den Ladeng eschleift.......
      nun weiss sie echt nicht mehr was genau es sein soll.
      D.h. ich hab freie Hand hardwaremässig :zaehne009:
      Wenn man zu Gott spricht, ist man religiös. Wenn Gott mit einem spricht, ist man irre. (Dr House)

      Die Bibel sagt du sollst deinen Nächsten lieben. Ich bin überzeugt, daß sie meinen Nachbarn nicht kennt. (Sir Peter Ustinov)
    • Hallo,

      also Freie Hand ... dann bleib beim PC/Laptop/Windows. So gut Apple in ein paar Dingen auch ist - so schlecht ist das Preis-/Leistungsverhältnis. Da zahlt man nur für den Namen ne ordentliche Schüppe extra. Die man aber besser gleich in bessere Hardware steckt oder sich schlicht und einfach spart.

      Grüße

      "Es ist ein Fehler, bei einem Lichtschein am Ende des Tunnels gleich die Taschenlampen auszuschalten." (KuJo, 2013)
      telegram.org - eine WhatsApp-Alternative
    • Jaaa - der Preis ;(


      Das hier #mce_temp_url# intressiert sie bspw..... bzw ein convertible
      à la Aspire P3-171-3322

      Ersteres gibbet momentan im Handel um die Ecke für 499, das 2. für 599

      Nachteil: kein optisches Laufwerk (DVD ist erwünscht)

      Wie sieht's übrigens mit den PC à la HP Touchsmart aus?
      Taugt das wirklich was? Bin fasziniert davon aber auch skeptisch

      Hat da einer Erfahrung mit solchen Teilen?


      Irgendwie ist's einfacher 'nen PC für mich zusammenzustellen :D
      Wenn man zu Gott spricht, ist man religiös. Wenn Gott mit einem spricht, ist man irre. (Dr House)

      Die Bibel sagt du sollst deinen Nächsten lieben. Ich bin überzeugt, daß sie meinen Nachbarn nicht kennt. (Sir Peter Ustinov)
    • Moin moin...

      ...also das kleine ACER Convertible finde ich schon recht teuer.

      Ein optisches Laufwerk wirst Du im Convertible bzw Tablett Segment nicht finden. Den Trend, auf das optische Laufwerk Onboard zu verzichten, kann man auch bei den neueren Notebooks bzw MacBooks beobachten. Das kann man dann aber mit einem externen Laufwerk nachrüsten.

      Wenn es bis 15" gehen darf ist eine Notebook Variante der ACER V5 oder V7 Reihe womöglich eine interessante Alternative. Habe selber seit einem halben Jahr ein ACER V-573PG mit Windows 8.1 und Touchscreen am Start und bin mit dem Teil zufrieden. amazon.de/gp/product/B00FYKM7H…ie=UTF8&psc=1&s=computers
      Hatte die Variante mit 1TB HDD gekauft und diese inzwischen gegen eine Samsung EVO 250 SSD getauscht. Das Teil ist nun Pfeilschnell!
      Habe mich bewusst für ein Modell mit Touchsceeen entschieden, wobei ich es den Touchsreen eigentlich nur für Multimedia Inhalte oder zum Couch-Surfen nutze. Ansonsten arbeite ich weiterhin mit Touchpad oder ext. Funkmaus. Die älteren MacBook's haben IMHO noch ein optisches Slot-In Laufwerk aber auch ihren Preis :D .

      Eine Bekannte hat so einen All-In-One Touch-PC von Medion und arbeitet mittlerweile ausschließlich mit Maus und Tastatur. Ist einfach unergonomisch auf Dauer mit den Fingern auf ein "stehendes" Display zu tippen. Umrüsten kann man da auch nicht viel, dann gleich lieber einen PC mit 24" Display. Da bist Du auf jeden Fall flexibel mit nach.- bzw. umrüsten von diversen Komponenten.

      Stichwort I-Pad: Ich habe auch noch eins der ersten Generation mit 64GB und 3G (damals für fast 900 Euro). Werde mir aber keines mehr kaufen, da man sich damit zu sehr an Apple und I-Tunes bindet (meine Erfahrung).
      Wenn ein I-Pad zum Unterricht gehören sollte ist das natürlich etwas anderes, dann stimmt aber auch die entsprechende Infrastruktur in der (Privat)-Schule.

      Mein Tip wäre ein ACER V5 :thumbup: . Ansonsten kann ich da KuJo nur zustimmen.
      ...bis bald,
      Peaceman
    • Es soll ja primär ein Arbeitsgerät sein.

      Das iPad kann zwar viel, aber viel auch nur Proprietär oder über Umwege,...

      Ich würde zu einem Business Tablett (wie z.b. das ThinPad Tablett) o.ä. Raten die per Docking Station zu vollwertigen Rechnern mutieren. Oder eben gleich ein Laptop bzw. Ultrabook wenn es das Budget hergibt.
      Schließlich will sie damit ja auch mal Drucken, Scannen, Tastatur/Maus,... und hierbei hinken Android Apple und co. noch sehr hinterher. Wichtig hierbei ist eben das auf dem Gerät richtiges Windows und nicht Windows RT läuft. Oder eben ein Linux je nach Facon.
      Optische Datenträger haben denke ich ausgedient. Ich habe seit Jahren ein bluray Laufwerk in meinem PC und diesen fast nie gebraucht.

      Von der Leistung sind eigentlich alle aktuellen Geräte ausreichend schnell für EDV und Multimedia.
      Treat' em rough!