Wie werde ich ein besserer Infanterist?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Navigation

    [BR]-Portal
    [BR]-Forum
    [BR]-GAMEZONE
    [BR]-Warplaner (old)
    [BR]-Wiki
    [BR]-T-Shirts-Shop
    [BR]-Board-Mitglieder
    [BR]-Fotogallerie
    [BR]-Suche
    [BR]-Steam-Gruppe
    DEINE PN-Box
    Ungelesene Beiträge
    Alles gelesen
    [BR]-Clanregeln
    [BR]-Boardregeln
    Datenschutzerklärung
    Impressum

    Amazon-Suchbox

    Mit einer Bestellung über dieses Suchfeld unterstützt ihr unsere Clankasse. Vorhandene Adblocker bitte ausschalten um die Suche zu sehen. Danke!

    Sollte keine Suche angezeigt werden, kann der nachstehende Link zur Amazon-Suche verwendet werden:

    Link zur
    >Amazon-Suche<-

    • Wie werde ich ein besserer Infanterist?

      Hey Renter!

      Auf die Idee für diesen Thread bin ich gestern Abend gekommen, nachdem ich mit son1c ne Runde gezockt habe und ihm mit einem kleinen Hinweis das Game massiv versüßt habe "korrigiere mich bitte falls es nicht stimmen sollte sonic ;)"

      Vielleicht hat sich der ein oder andere auch schon mal genau die Frage im Titel gestellt. Ich hab es zum Beginn, oder besser bei der Wiederaufnahme meiner FPS-Karriere des öfteren getan. Ich dachte mir, einfach "nur" zocken wird wohl reichen. Leider war das ein Fehler der mich teilweise 100 sehr frustrierende Stunden gekostet hat. Das konnte so nicht weitergehen ;).

      Aber -Zitat des Kugelfisches aus Findet Nemo als alle mit Ihren Plastikbeuteln ins Meer gehüpft sind- "NOW WHAT". Da ich quasi allein bzw. mit meinem besten Kumpel alleine vor diesem Problem stand, blieb nicht viel übrig als Stunden von Youtube-Videos und Forenbeiträge zu wälzen. Ich habe mir daraus ein persönliches Trainingsprogramm zusammengestellt, welches dazu geführt hat meine Teamdienlichkeit und als Folge meine Stats im Laufe meiner Spielzeit massiv zu verbessern. Die Methoden sind ziemlich simpel und können von jedem leicht selber angewendet werden. Falls Interesse besteht geb ich mein gesammeltes Wissen gerne weiter. In welcher Form das geschehen soll... gute Frage, ich bin da völlig offen. Ich könnte 'nen Kurs oder so geben und relevante Dinge auf nem leeren Server demonstrieren und gleich anleitung bei den ersten Gehversuchen geben. Meinetwegen mache ich auch ne Videoreihe, wobei da natürlich die Möglichkeit Fragen zu stellen eingeschränkt ist bzw. die Antworten nur verzögert erfolgen. Oder wenn Ihr ne Idee hab, schreibt sie hier nieder, ich bin da offen für alles.

      Themengebiete wären z.B. Wunsch:

      -Aiming, Tracking verbessern
      -Movement und incl. peek-etiquette ;)
      -Loadout (Wobei hier nur das Gunplay-betreffende gemeint ist)
      -Simple Dinge auf die man erstmal kommen muss - wobei, das könnte ich auch als Thread schreiben zumal es wenig mit ingame-content zu tun hat.

      Wenn Ihr auf mein Battleogprofil kuckt, sieht das sicher nicht besonders beeindruckend aus, entscheidend ist aber hier eher die positive Entwicklung.

      Kurze Übersicht meiner "Entwicklung: (Nachzuvollziehen in meinem Battlelog)

      Spielzeit 0 h - ca. 100 h - Reines Spielen
      --> K/D = 0,92; SPM 336; KPM =0,39; Skill = 175 (Ich hab heute übrigens herausgefunden wie der Skill WIRKLICH berechnet wird, dazu mache ich noch nen Thread auf)
      100h - ca. 200 h - Entwicklung durch gezieltes Training
      --> K/D = 1,5; SPM 748; KPM = 0.79; Skill = 355
      200h - 300h (Wobei ich in der Zeit nicht mehr gezielt trainiert habe sondern viel Episches Zeug gemacht habe)
      --> K/D =1,66; SPM = 763; KPM = 0.92; Skill = 446

      Anmerken muss ich allerdings, das ich ab von Stunde 100 - 200 fast ausschließlich Pistol Only gezockt habe, aber das war Teil des Trainingsprogramm im Bereich Tracking. Als wieder zu "normalen" Waffen gegriffen habe, gab es einen kurzen Einbruch des Fortschritts aber der fing sich relativ schnell. Wenn man in die Waffenstats kuckt sieht man auch eindeutig welche Waffen ich vor stunde 100 und welche nach 200 benutzt habe. Die KPM bei der m416 und der ace23 z.B. sind Waffen die ich ganz am Anfang benutzt habe, das L85A2 war das SG, welches ich nach meiner Rückkehr aus Pistol-Only-Land mir Vorliebe nutze.

      Also, das war jetzt ne Menge Text, aber wenn ich nur einen damit motivieren kann sich den ein oder anderen Tipp zu gönnen und damit mehr Spass am Spiel haben sollte... wars das allemal wert ;).

      Dann bin ich mal gespannt auf die Resonanz, aber ich verspreche euch es ist wenig Zeit die man investieren muss und man kann relativ große Sprünge dafür machen.

      Greetz

      Alex
    • Oh, das mit dem Bootcamp ist natürlich nett, da werde ich mich dann mal gleich eintragen!

      Das mit den Guides ist so seine Sache. Vom ankucken alleine wird man ja leider nicht besser und bei eigentlich allen
      deutschen Videos fehlen Tipps, wie ich den jetzt das ein oder andere üben kann. Sicher so Basics wie nicht durch die Mitte laufen kann man sich merken, aber wie werde ich z.B. lästige Angewohnheiten los wie bspw. beim Laufen die Waffe zu senken?!?!?
      Ich musste bald feststellen, dass es in Englisch deutlich bessere gibt. In deutsch versuchen die Youtuber zudem meist alles in 10 Minuten unterzubringen... und das geht einfach nicht.

      Ziemlich gute deutsche Tutorials gibts es imho z.B. von Bolle_Berlin youtube.com/watch?v=uc5I-DaPxv…D8D9B3C31D9C90E2&index=11.

      Die besten Tut's aus denen ich viel gelernt habe sind von theadipose
      youtube.com/watch?v=a8Qno6avQg…kbT0gckk4V2CujMMuD2Af1OZU

      Die sind von daher zu empfehlen, weil er gleich praktische Tipps gibt wie man das ein oder andere üben kann.

      Nungut, soviel sei dazu noch gesagt, alles andere dann im Bootcamp.