"Feral Horde Attack" bzw. "Angriff der wilden Horde"

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Navigation

    [BR]-Portal
    [BR]-Forum
    [BR]-GAMEZONE
    [BR]-Warplaner (old)
    [BR]-Wiki
    [BR]-T-Shirts-Shop
    [BR]-Board-Mitglieder
    [BR]-Fotogallerie
    [BR]-Suche
    [BR]-Steam-Gruppe
    DEINE PN-Box
    Ungelesene Beiträge
    Alles gelesen
    [BR]-Clanregeln
    [BR]-Boardregeln
    Datenschutzerklärung
    Impressum

    Amazon-Suchbox

    Mit einer Bestellung über dieses Suchfeld unterstützt ihr unsere Clankasse. Vorhandene Adblocker bitte ausschalten um die Suche zu sehen. Danke!

    Sollte keine Suche angezeigt werden, kann der nachstehende Link zur Amazon-Suche verwendet werden:

    Link zur
    >Amazon-Suche<-

    • "Feral Horde Attack" bzw. "Angriff der wilden Horde"

      Hallo,

      wir hatten das ja schon mal per TS gestern. Da es aber anscheinend nicht alle verstanden haben, hier nochmal im Detail, was es damit auf sich hat.

      Fester Bestandteil des Spiels ist die "Feral Horde" bzw. "Wilde Horde". Das ist eine besonders große Zombie-Angriffswelle, die in einer 7. Nacht Spielzeit stattfindet. Hintergrund soll sein, dass die Zombies so hungrig sind, dass sie Spieler auf jeden Fall finden. Egal, wo auf der Karte sie sich verstecken (die Spieler).

      Diese Horde kommt also alle 7 Tage (Spielzeit) wieder. Also auch am 14., am 21., am 28. Tag usw. Dabei wird diese besonders große Horde mit jeder 7. Nacht stärker (also mehr Zombies). Das steigert sich bis zu 7. Woche (also quasi am 49. Tag). Danach bleibt die Horde gleich stark. Wichtig ist - diese Horde kommt wirklich nur jeden 7. Tag und nicht täglich!

      Jetzt zu dem "Problem":
      Unser Server wird jeden morgen um 6 Uhr neu gestartet. Damit startet auch die Rechnung der Spielzeit jeden Tag neu, weswegen wir 1x am Tag (Echtzeit) nur die erste Welle dieser Horde erleben. Einen Tag 14, 21 usw. erleben wir erst gar nicht.

      Wenn wir diese Horden erleben wollen, müssen wir uns was überlegen:
      a) Entweder ist es irgendwie möglich, dass sich der Server die Spielzeit bei einem Restart merkt und hinter wieder so einstellt, wie sie beim Restart war
      oder
      b) Wir benutzen das Adminkonsolen-Befehl "settime" (hier sind die Kommandos erklärt -> 7daystodie.gamepedia.com/Command_Console ), mit welchem wir dann nach einem Restart die Zeit manuell hoch setzen. So könnte dann der erste, der nach einem Retstart mit Adminrechten auf den Server kommt die Zeit hochsetzen. Bei einem Restart nach dem 7. Tag wird die Zeit manuell auf 7 Tage plus die aktuelle Spielzeit gesetzt. Befindet sich er der Server also nach einem Restart z.B. bereit ingame im 3. Tag, wird mit dem "settime"-Befehl der 10. Tag Spielzeit eingestellt. Nach dem 2. Restart wird auf die aktuelle ingame-Zeit ein Aufschlag von 14 Tagen gerechnet usw.

      So würde man dann auch die fortlaufend stärkeren Zombiewellen erleben können.

      Was haltet ihr davon?

      Grüße
      Linux Mint 19.1 - Kernel 4.20.2 - Mesa 19.x-dev branch (padoka)

      [BR]-KuJo bei www.Linuxgaming.de
      "Es ist ein Fehler, bei einem Lichtschein am Ende des Tunnels gleich die Taschenlampen auszuschalten." (KuJo, 2013)
      telegram.org - eine WhatsApp-Alternative
    • Also grundsätzlich ..

      Ich fand die Welle gestern schon ziemlich übel. Rein zum Probieren, was die sonst so drauf haben .. okay. Aber mir ist das (ehrlich gesagt) immer noch zu kompliziert mit den serverzeiten. Wenn Punkt A ginge, wärs natürlich optimal.

      Vorausgesetzt: die höchste Stufe dieser Zombiewellen ist auch noch zu schaffen. Stell dir vor, es wären nur 2 von uns in besagter Nacht da. Die würden unsere Bude in Ödland verwandeln.
    • Hallo,

      [BR]-Griffin-ZS- wrote:

      Vorausgesetzt: die höchste Stufe dieser Zombiewellen ist auch noch zu schaffen.
      man könnte den Server ja mal zum Test auf Tag 49 stellen, wenn möglichst viele Spieler da sind und mal testen, wie heftig diese Welle ist.

      Ich fände das eine Herausforderung, die man meistern muss. Einerseits durch ein ausgeklügeltes und entsprechend sicheres Verteidigungssystem (mehrere Verteidigungszonen) und andererseits muss man dann halt in Kauf nehmen, dass man danach auch immer etwas reparieren muss. Bringt zudem vielleicht ein wenig Adrenalin zurück ins Spiel, welches durch die fehlenden Random Publics ja fehlt. ;)

      Grüße
      Linux Mint 19.1 - Kernel 4.20.2 - Mesa 19.x-dev branch (padoka)

      [BR]-KuJo bei www.Linuxgaming.de
      "Es ist ein Fehler, bei einem Lichtschein am Ende des Tunnels gleich die Taschenlampen auszuschalten." (KuJo, 2013)
      telegram.org - eine WhatsApp-Alternative
    • Das mit den Tagen ist son problem.
      Um die Tage beizubehalten müßte der Server per Console gestopt werden und per
      Interface wieder gestartet werden.

      Nun man könnte auch den Morgentlichen Server-Neustart raus nehmen.

      MFG Steffen
    • Hi,

      Etwas Thread-Übergreifend, aber eventuell ja passend:

      1.) Serverrestart raus
      2.) tägliches Backup falls was schief geht
      3.) Fortlaufende Tage sind somit sichergestellt.

      Ja oder ja ?

      Gruß
      Steam: maasel1978
      Origin: MaaSeL_X
      Epic: MaaSeL
      UPlay: Maasel1978
      GoG-Galaxy: MAASEL
      Blizzard-App (Overwatch only): MaaSeL#21793
      Blizzard-App (all other Blizz-Games): MaaSeL#2847


      System: i-7700K@4x4900MHZ, Zotac Geforce 1080Ti AMP! Core Extreme, MSI Z-270 Pro Carbon, 32GB Corsair XMP Ram, diverse HDD- & SSD-Platten, 2x m.2 SSD 1TB

      ... und so reitet er mit seinem Rinderbraten zufrieden und lebensfroh in den Sonnenuntergang...
    • Hallo

      [BR]-1st_MaaSeL wrote:

      1.) Serverrestart raus
      2.) tägliches Backup falls was schief geht
      3.) Fortlaufende Tage sind somit sichergestellt.

      Ja oder ja ?
      eindeutig ja, wenn der Server nicht zwingend einen regelmäßigen Neustart benötigt. Es gibt ja solche Spiele, wo der Server unbedingt mal neu gestartet werden soll, weil das Spiel sonst unspielbar wird (Lags etc.).
      Linux Mint 19.1 - Kernel 4.20.2 - Mesa 19.x-dev branch (padoka)

      [BR]-KuJo bei www.Linuxgaming.de
      "Es ist ein Fehler, bei einem Lichtschein am Ende des Tunnels gleich die Taschenlampen auszuschalten." (KuJo, 2013)
      telegram.org - eine WhatsApp-Alternative
    • na neugierig wär ich ja schon mal wie die Zombies sich mit tag 14, 21 usw. verhalten, aber ich hab z.B. ja schon beim 7.tag ein Problem und zwar hab ich lags ohne ende, das heißt Zombies treffen ist fast unmöglich wenn sie nicht gerade alle auf einem haufen stehen und ich glaub des ist nicht nur ein Problem von mir. Aber wenn man mal son test machen könnte mit zeit hoch setzen und wenns schief geht en Backup wieder aufspielen, warum nicht ( wenns nicht zuviel arbeit ist )
    • Hi,

      Das mit dem Restart hat Zimm deshalb so eingerichtet, weil der Server eben einmal uns hat durch die Welt fallen lassen.
      Aber da würde auch ein Restart 1x/Woche reichen.
      Beispiel:
      Restart immer Montags morgens

      Folge:
      DIe Stärke der Wellen und Zombies baut sich die Woche über immer weiter auf und am Wochenende (wenn die meisten dann mal Zeit haben um zu daddeln) erreichen wir den Zenit bevor Montags früh der Server restartet wird.

      Lasst uns vielleicht am Wochenende im TS mal drüber reden :)

      Grüße vom gemütlichen Hotel-WLAN-Zugang
      MaaSeL
      Steam: maasel1978
      Origin: MaaSeL_X
      Epic: MaaSeL
      UPlay: Maasel1978
      GoG-Galaxy: MAASEL
      Blizzard-App (Overwatch only): MaaSeL#21793
      Blizzard-App (all other Blizz-Games): MaaSeL#2847


      System: i-7700K@4x4900MHZ, Zotac Geforce 1080Ti AMP! Core Extreme, MSI Z-270 Pro Carbon, 32GB Corsair XMP Ram, diverse HDD- & SSD-Platten, 2x m.2 SSD 1TB

      ... und so reitet er mit seinem Rinderbraten zufrieden und lebensfroh in den Sonnenuntergang...
    • wir können ja testen, wie der Server ohne Neustart läuft und auch wie stark die Zombies werden, dabai sollte aber bedacht werden, dass an einigen der 7. Tage vllt gar niemand oder nicht viele Spieler im Spiel sind, muß man mal schauen wie gut der Wall hält
      [Blocked Image: http://www.spielerstats.de/banner_%5BBR%5D-Speedy_ID_15696.png]

      Es gibt Tage da verliert man und es gibt Tage da gewinnen nur die anderen.
    • wenn keine spieler auf dem Server sind, machen die Zombies dann überhaupt was? ich dachte die rennen immer nur zu den Spielern und wenn keine da sind, kraulen sie sich die... egal.. und ansonsten wenn wenig Spieler on sind, wird die welle ja auch nicht so groß, oder irr ich mich da?
    • durchlaufen lassen, das mit der Zeit vorstellen klingt irgendwie zu kompliziert, zudem muß der erste auf dem Server bestimmt auch die Rechte dafür besitzen nur wer soll das sein
      [Blocked Image: http://www.spielerstats.de/banner_%5BBR%5D-Speedy_ID_15696.png]

      Es gibt Tage da verliert man und es gibt Tage da gewinnen nur die anderen.
    • Hi,

      Vorschlag:

      Server lassen wir durchlaufen und es wird ein tägliches BackUp gemacht (Steffen: Kannst Du das automatisch einrichten?).

      FALLS es zu Stabilitätsproblemen kommt, dann könnte man bspw. immer Montags den Server Neustarten lassen. So haben wir am Wochenende mit vielen Zockern immer den Höhepunkt der Wellen erreicht und unter der Woche trotzdem ordentliche Herausforderungen.

      Steffen,
      Kannst Du hier ein Statement geben?

      Danke
      Grüße
      MaaSeL
      Steam: maasel1978
      Origin: MaaSeL_X
      Epic: MaaSeL
      UPlay: Maasel1978
      GoG-Galaxy: MAASEL
      Blizzard-App (Overwatch only): MaaSeL#21793
      Blizzard-App (all other Blizz-Games): MaaSeL#2847


      System: i-7700K@4x4900MHZ, Zotac Geforce 1080Ti AMP! Core Extreme, MSI Z-270 Pro Carbon, 32GB Corsair XMP Ram, diverse HDD- & SSD-Platten, 2x m.2 SSD 1TB

      ... und so reitet er mit seinem Rinderbraten zufrieden und lebensfroh in den Sonnenuntergang...
    • Automatische Backups von Nitrado!

      [Blocked Image: http://www.image24.net/uploads/7142759db1nitrado-backup.png]

      MFG Steffen

      The post was edited 1 time, last by [BR]-zimm794: Update ().

    • Servus,

      Grund kenne ich nicht.
      Aber ich war eben mal in den Städten unterwegs und hatte Fleisch dabei... reichlich Zombies auf der Straße ^^ :)

      Gruß
      Steam: maasel1978
      Origin: MaaSeL_X
      Epic: MaaSeL
      UPlay: Maasel1978
      GoG-Galaxy: MAASEL
      Blizzard-App (Overwatch only): MaaSeL#21793
      Blizzard-App (all other Blizz-Games): MaaSeL#2847


      System: i-7700K@4x4900MHZ, Zotac Geforce 1080Ti AMP! Core Extreme, MSI Z-270 Pro Carbon, 32GB Corsair XMP Ram, diverse HDD- & SSD-Platten, 2x m.2 SSD 1TB

      ... und so reitet er mit seinem Rinderbraten zufrieden und lebensfroh in den Sonnenuntergang...
    • so, mal noch nen Bild nach dem gestrigen Angriff (14. Tag und ich war allein in der Basis) , hatte teilweise schon während des Angriffs von innen "gegenrepariert"

      Schaden nach Tag 14.jpg

      hatte aber auch gefühlsmäßig weniger Angreifer, wie bei Tag 7 in der Nacht zuvor und ca 8 Hornissen blieben glücklicherweise südlich in "Parkstellung", dafür kamen aber ein paar dicke Säurespucker mit vorbei
      [Blocked Image: http://www.spielerstats.de/banner_%5BBR%5D-Speedy_ID_15696.png]

      Es gibt Tage da verliert man und es gibt Tage da gewinnen nur die anderen.