A11 - welcher Server und wo die Festung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Navigation

    [BR]-Portal
    [BR]-Forum
    [BR]-GAMEZONE
    [BR]-Warplaner (old)
    [BR]-Wiki
    [BR]-T-Shirts-Shop
    [BR]-Board-Mitglieder
    [BR]-Fotogallerie
    [BR]-Suche
    [BR]-Steam-Gruppe
    DEINE PN-Box
    Ungelesene Beiträge
    Alles gelesen
    [BR]-Clanregeln
    [BR]-Boardregeln
    Datenschutzerklärung
    Impressum

    Amazon-Suchbox

    Mit einer Bestellung über dieses Suchfeld unterstützt ihr unsere Clankasse. Vorhandene Adblocker bitte ausschalten um die Suche zu sehen. Danke!

    Sollte keine Suche angezeigt werden, kann der nachstehende Link zur Amazon-Suche verwendet werden:

    Link zur
    >Amazon-Suche<-

    • A11 - welcher Server und wo die Festung?

      Hallo,

      A11 ist raus und wir müssen uns jetzt erst mal nen Public-Server suchen, auf dem wir versuchen uns ne Festung zu bauen.

      Speedy und ich haben uns gerade überlegt, wo man das vielleicht versuchen könnte. Auf einem Public-Server halten wir unseren bisherigen Standort der Festung für zu gefährlich (sehr zentral und direkt in der Mitte der Karte). Deswegen haben wir uns überlegt, dass wir etwas außerhalb schauen und uns überlegt, dass wir uns das Haus was ich auf der Karte markiert habe mal anschauen. Gesehen haben wir es beide noch nicht, weil wir auf dem Weg dorthin drauf gegangen sind.

      Allerdings haben wir dann erst mal eine zentrale Anlaufstelle wo alle wissen, wo sie hin müssten um dahin zu kommen, wo die anderen auch sind. Der erste der es dorthin schafft, kann ja mal berichten ob man das gut ausbauen kann.

      Dann brauchen wir natürlich noch einen Server auf den wir gehen. Der erste der meint einen guten gefunden zu haben, der kann ja hier mal die IP benennen. Dann sind wir zumindest immer auf dem gleichen Server. Ein guter Server wäre wohl ein Server, der PVE spielt. Dann sollte man i.d.R. von anderen Spielern nicht belästigt werden, was aber natürlich nicht ausgeschlossen ist. Deswegen mal nach Servern schauen, die PVE im Namen tragen. Und dann wäre ein deutscher Server vielleicht nicht schlecht, weil dann auch die Chance besteht das andere Spieler auch deutsch können und man sich mit ihnen dann auch verständlich austauschen kann.


      Ansonsten, mein erster Eindruck: Das Spiel ist deutlich schwieriger geworden. Man geht am Anfang viel schneller drauf. Und die erste "Waffé" - die Steinaxt - die ist auch viel schlechter als früher. Weil die Waffen jetzt eben auch Qualitätsstufen haben. Je niedriger man selbst im Level ist, desto niedriger ist auch die Qualität. Und gerade am Anfang ist die Steinaxt ein kleiner Witz ...

      Grüße


      EDIT/NACHTRAG
      Sixi stellt uns freundlicherweise seinen Server zur Verfügung. Daher haben wir eine feste Anlaufstelle, wo wir wieder unter uns spielen können. Von daher können wir auch ruhig wieder unsere alte Stelle als Stelle der neuen Festung wählen. Siehe Screenshot im Anhang (den vorherigen Screenshot habe ich entfernt).
      Dateien

      [BR]-KuJo bei www.Linuxgaming.de
      "Es ist ein Fehler, bei einem Lichtschein am Ende des Tunnels gleich die Taschenlampen auszuschalten." (KuJo, 2013)
      telegram.org - eine WhatsApp-Alternative

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von [BR]-KuJo ()

    • Guten Morgen,

      Liest sich nicht schlecht. Update wird gerade gezogen. Über Ostern bin ich sicherlich mal am Start.

      Grüße
      MaaSeL
      Steam: maasel1978
      Origin: MaaSeL_X
      Epic: MaaSeL
      UPlay: Maasel1978
      GoG-Galaxy: MAASEL
      Blizzard-App (Overwatch only): MaaSeL#21793
      Blizzard-App (all other Blizz-Games): MaaSeL#2847


      System: i-7700K@4x4900MHZ, Zotac Geforce 1080Ti AMP! Core Extreme, MSI Z-270 Pro Carbon, 32GB Corsair XMP Ram, diverse HDD- & SSD-Platten, 2x m.2 SSD 1TB

      ... und so reitet er mit seinem Rinderbraten zufrieden und lebensfroh in den Sonnenuntergang...
    • Gibs dafür nen Dedicated Server? Muss man für den Server das Spiel besitzen?

      Wenn das geht, könnt ihr euch auch einfach nen eigenen Machen mit euren Regeln. Mein Windows Server langweilt sich immer noch, gerade wo jetzt nicht mehr soviel Race gefahren wird. Könnte man ja dann einrichten, wäre denke ich kein Problem von der Performance her.

      Könnt euch ja mal schlau machen, was man alles braucht dafür und ob es iwelche tools gibt. :D

      Grüsse

      Sixi
    • Klar geht das. Gibt bei Steam/Web jede Menge Anleitungen dafür.
      PvE Server zu finden ist nicht einfach.

      Gerade bin ich schon im Nirgendwo im Boden verschwunden. Kleiner Bug 8|
      Das mit den Löchern im Boden ist wohl nicht unüblich. Auch die Performance ist bescheiden...

      Grüße
      Thomas

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tycoon ()

    • @sixkiller:
      Wäre super. Ich habe schon mal einen installiert. Wenn du mir nen Remote-Zugang geben könntest, dann könnte ich das auch wieder machen. Allerdings braucht man das Spiel dafür sogar nochmal. Habe es deswegen auch noch ein 2. mal gekauft.

      [BR]-KuJo bei www.Linuxgaming.de
      "Es ist ein Fehler, bei einem Lichtschein am Ende des Tunnels gleich die Taschenlampen auszuschalten." (KuJo, 2013)
      telegram.org - eine WhatsApp-Alternative
    • Ja ich hab auch nen 2. Account wegen den ganzen Servern. Schade dass man sich das Game dann immer doppelt holen muss, einfach so mal nen Dedicated Server anzubieten scheint wohl aus der Mode zu sein :cursing: :thumbdown:

      ........ich leg dir mal nen Benutzer an. Brauchst du Admin Rechte, oder reichen UserRechte?

      Grüsse

      Sixi
    • Hallo,

      Sixi hat mir per PN die Zugangsdaten zum Server geschickt. Heute schaffe ich es aber nicht mehr mir der Installation. Werde ich dann wahrscheinlich morgen machen.

      Grüße

      [BR]-KuJo bei www.Linuxgaming.de
      "Es ist ein Fehler, bei einem Lichtschein am Ende des Tunnels gleich die Taschenlampen auszuschalten." (KuJo, 2013)
      telegram.org - eine WhatsApp-Alternative
    • Hallo,

      der Server ist eigentlich installiert. Allerdings habe ich auf dem Server nur User-Rechte und mit diesen kann ich der Firewall nicht klar machen, dass für den 7DtD-Server ein Port freigeschaltet werden muss. Also kann man im Moment nicht auf den Server connecten ...

      Ich habe Sixi schon eine PN geschrieben mit der Bitte mir die Admin-Rechte einzuräumen. Wenn ich die habe, schaue ich weiter.

      Grüße

      [BR]-KuJo bei www.Linuxgaming.de
      "Es ist ein Fehler, bei einem Lichtschein am Ende des Tunnels gleich die Taschenlampen auszuschalten." (KuJo, 2013)
      telegram.org - eine WhatsApp-Alternative
    • Hallo,

      so, der Server läuft. Jetzt können wir eigentlich den Standpunkt unserer alten Festung auswählen. Ich habe daher den Screenshot im 1. Posting angepasst.

      Die Serverdaten poste ich gleich im internen Bereich. Wenn jemand unserer Gäste (z.B. Tycoon) die Zugangsdaten haben möchte - bitte kurz ne PN an mich.

      Grüße

      [BR]-KuJo bei www.Linuxgaming.de
      "Es ist ein Fehler, bei einem Lichtschein am Ende des Tunnels gleich die Taschenlampen auszuschalten." (KuJo, 2013)
      telegram.org - eine WhatsApp-Alternative
    • Hallo,

      ein Kumpel von Speedy und ich haben es bis zum Haus geschafft um welches auch wieder unsere Festung entstehen soll. Speedy hatte leider technische Probleme und war nicht dabei.

      Ich habe das Haus erst mal soweit gesichert, dass ich außen und innen jeweils einen weiteren Holz-Türrahmen mit eingelassener Tür gebaut habe. Sind jetzt also 3 Holztüren. Wird bei einer Horde sicher nicht all zu lange halten. Aber Eisen haben wir noch nicht. Obwohl wir schon einen Schmiedeofen und Eisenfragmente haben. Es fehlt aber noch der Lehm um die Barrenform herzustellen.

      Wer also spielen will, der kann an der Festung weiter schrauben.

      Grüße

      [BR]-KuJo bei www.Linuxgaming.de
      "Es ist ein Fehler, bei einem Lichtschein am Ende des Tunnels gleich die Taschenlampen auszuschalten." (KuJo, 2013)
      telegram.org - eine WhatsApp-Alternative
    • Lehm gabs im verbrannten Wald immer viel, also gleich hinterm Haus, so in der 2. Erdschicht, bzw unter den Kohlefeldern, weiß aber nicht ob es nach den Änderungen noch so ist, da es ja auch keine Kohlefelder mehr gibt. In der Nähe von Wasser konnte man auch immer Lehm finden, eifach mal am Strand buddeln

      appropo Kohle, geringe Vorkommen gibts im brennenden Wald in den glühenden Baumstümpfen, zum schnellen Herstellen von Fackeln ideal ;) zumindest solange man noch kein Fett hat
      [Blockierte Grafik: http://www.spielerstats.de/banner_%5BBR%5D-Speedy_ID_15696.png]

      Es gibt Tage da verliert man und es gibt Tage da gewinnen nur die anderen.
    • falls jemand ne Idee hat wieso es bei mir die Serverliste nich läd und auch beim direkten connecten zum Server nix passiert immer raus damit ;(

      beim direkten connect über ip steht da

      "connect zum Server (ip) via Steam ..."

      und das wars
      [Blockierte Grafik: http://www.spielerstats.de/banner_%5BBR%5D-Speedy_ID_15696.png]

      Es gibt Tage da verliert man und es gibt Tage da gewinnen nur die anderen.
    • Hallo,

      im Dev-Blog gibt es einen kleinen Einstiegs-Guide für A11, da sich ja doch so einiges geändert hat:
      -> joelhuenink.tumblr.com/post/11…3/alpha-11-survival-guide

      Ist zwar auf Englisch aber sicher nicht uninteressant.

      Ich wollte heute Abend auch nochmal los ... bin mir aber nicht ganz sicher ob es klappt. Also vielleicht bis heute Abend.

      Grüße

      [BR]-KuJo bei www.Linuxgaming.de
      "Es ist ein Fehler, bei einem Lichtschein am Ende des Tunnels gleich die Taschenlampen auszuschalten." (KuJo, 2013)
      telegram.org - eine WhatsApp-Alternative

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von [BR]-KuJo ()

    • Hallo,

      @Speedy:
      Lösch mal den 7 Days to Die-Ordner unter "Dokumente" und starte das Spiel danach neu:

      -> C:\Users\<DEIN_USERNAME>\Documents\7 Days To Die

      Da sind auch diverse Einstellungen drin gespeichert. Ich weiß nicht, ob da irgendetwas durcheinander gekommen ist beim Update auf A11.1. Keine Ahnung ob das was hilft ... aber nen Versuch ist es vielleicht wert?

      Grüße

      [BR]-KuJo bei www.Linuxgaming.de
      "Es ist ein Fehler, bei einem Lichtschein am Ende des Tunnels gleich die Taschenlampen auszuschalten." (KuJo, 2013)
      telegram.org - eine WhatsApp-Alternative
    • Hallo,

      @Speedy:
      Hast du mal versucht den Ordner unter Dokumente zu löschen, wie im vorherigen Posting beschrieben?

      Ferner - prüf nochmal das Port-Forwarding in deinem Router. Mit dem A11 sind noch ein paar Ports hinzu gekommen (siehe A11.1 Hotfix-Changelog (letzter Punkt: -> ). Konkret müssen diese Ports freigegeben sein:
      25000-25015, 26900-26905 tcp/udp

      Ansonsten:
      - Hast du deine Windows-Firewall mal ausgeschaltet und getestet?
      - Hast du die Firewall einer möglichen Internet-Security-Suite (z.B. Bitdefender) mal ausgeschaltet und getestet?
      - Hast du deine Antivirus-Software mal ausgeschaltet und getestet?

      @all:
      Flint (ein Freund von Speedy; hat jetzt auch Gast-Rechte auf unserem TS, also nicht wundern) und ich haben gestern unsere Festung schon ein wenig erweitert. Der Eingang ist jetzt mit 3 Stahltüren gesichert. Wir haben auch schon drei Schmiedeöfen und auch die Gussformen für z.B. Eisen etc. (ja, wir haben endlich Lehm gefunden :) ). Flint hat jetzt auch schon angefangen eine Mine anzulegen und dabei auch schon Eisenerz gefunden, so dass wir auch endlich auf Metall-Schaufeln/-Äxte/-Spitzhacken umsteigen konnten (die Stein-Varianten sind ja schon echt bescheiden). Zudem haben wir hinter dem Haus schon ein Maisfeld angelegt und Mais angebaut, sodass die Ernährung zumindest in der Form schon mal sichergestellt ist. Zudem haben wir auch schon ein Wasserloch direkt am Haus und aus Sand über die Form für Wassergläser auch gleich mal ausreichend Wasser abgekocht. Verdursten muss also auch keiner mehr. Wir haben auch schon mit dem ersten Verteidigungsgraben (der erste, kleinere Graben direkt am Haus) angefangen. Der ist aber noch lange nicht fertig. Zudem muss dieser Graben ab A11 auch tiefer werden (ich schätze mal min. 5-6 Blöcke), da die gestorbenen Zombies nun zu "Haufen" werden, über die andere Zombies hochsteigen können ...

      Wir haben auch schon die erste Nacht überstanden. Obwohl wir mit unseren Armbrüsten die ganze Nacht parat standen ist keine Horde aufgetaucht ... ???

      Der Server ist übrigens wie früher eingestellt: Tag/Nacht-Zyklus 120 Minuten. Nachtanteil 15%.

      Vielleicht kommt ja doch nochmal jemand dazu. Das Spiel hat sich nicht nur optisch verändert.

      Grüße

      [BR]-KuJo bei www.Linuxgaming.de
      "Es ist ein Fehler, bei einem Lichtschein am Ende des Tunnels gleich die Taschenlampen auszuschalten." (KuJo, 2013)
      telegram.org - eine WhatsApp-Alternative
    • Hallo,

      @Speedy:
      Wie du in Teamspeak sagtest, siehst du die Server ja, wenn du EAC ausschaltest. Im 7DtD-Forum hatte jemand anderes auch so ein Problem und da lag es an Bitdefender:
      -> 7daystodie.com/forums/showthre…4-Easy-Anti-cheat-Problem

      Auch im Steam-Forum zu 7DtD gab es so eine Schilderung. Auch da lag/liegt es wohl an Bitedefender oder Norton:
      -> steamcommunity.com/app/251570/…87204005034725/?l=spanish

      Wenn ich das richtig gelesen habe, hat Bitdefender irgendwann angefangen, die .exe-Datei für den EAC-Dienst zu blockieren. Ein Update auf Bitdefender 2015 (bekommt man als Inhaber einer noch nicht ausgelaufenen Lizenz auch kostenlos; einfach die Test-Version runterladen und den alten Lizenz-Key eingeben) soll Abhilfe schaffen.

      Vielleicht schaust du bei deiner AV/Internet-Security-Lösung mal nach, ob dort unter den blockierten Anwendungen vielleicht seit einem der täglichen AV-Updates irgendwelche Dateien aus deinem 7DtD-Installationsverzeichnis aufgeführt und entsprechend blockiert sind.

      @all:
      Der erste Graben ums Haus ist fertig. Allerdings noch nicht mit Stein oder Beton verstärkt und auch noch nicht mit Wood-Log-Spikes versehen. Dazu hat die Zeit gefehlt. Leider kann man nicht mehr so einfach eine Leiter auf halber Höhe anbringen und dann aus dem Graben heraus dran springen. Entweder ist die Leiter dabei immer wieder in sich zusammengebrochen oder man konnte am oberen Ende nicht von der Leiter absteigen. Echt blöd.

      Also keine Abhilfe haben Flint und ich gestern aber die Wood Frames identifiziert. Damit kann man quasi über den Graben eine Brücke bauen. Und da man die Wood-Frames ja auch mit "E" einfach wieder einsammeln kann, ist die Brücke schnell wieder abgebaut. :)

      Grüße

      [BR]-KuJo bei www.Linuxgaming.de
      "Es ist ein Fehler, bei einem Lichtschein am Ende des Tunnels gleich die Taschenlampen auszuschalten." (KuJo, 2013)
      telegram.org - eine WhatsApp-Alternative
    • jup, alles neu runtergeladen, selbes Problem, dann hab ich nochmal AV programm + firewall deaktiviert und es ging, (beim erstem mal testen gings ja komischerweise nicht) das blöde aber ist, in der Firewall hat Easy anticheat und auch 7dtd volle zugriffsrechte habs auch schon beides aus den einstellungen rausgelöscht aber irgendwo hängt da noch was, werd wohl das antivirenprogramm nochmal bei gelegenheit neu installieren müßen und schauen obs funkt
      [Blockierte Grafik: http://www.spielerstats.de/banner_%5BBR%5D-Speedy_ID_15696.png]

      Es gibt Tage da verliert man und es gibt Tage da gewinnen nur die anderen.
    • Befestigung des Haupthauses steht soweit schonmal und ist auch im Moment ziemlich sicher sind ja erst bei Tag 10 ^^
      außerdem steht das Gefäng... ähm Hotel schon zur Hälfte :whistling:
      wir sind an der altbekannten Stelle, falls jemand Interesse hat

      images.akamai.steamusercontent…C57330466185C85D9402E5E3/

      außerdem haben wir noch seit heute nen weiteren Spieler "Andi" also nicht wundern wenn da Fremde rumlaufen



      nachts sieht man kaum was viel Nebel - kann man den Serverseitig einstellen?

      Respawn von Gegenständen in Schränken, Truhen, Kisten etc. scheint momentan nicht zu funktionieren, sind bei Tag 10 und alles Was geplündert wurde ist/bleibt leer, Zombies scheinen dort aber zu respawnen :huh:
      [Blockierte Grafik: http://www.spielerstats.de/banner_%5BBR%5D-Speedy_ID_15696.png]

      Es gibt Tage da verliert man und es gibt Tage da gewinnen nur die anderen.
    • Den Nebel kann man glaube ich nicht serverseitig einstellen. Mir ist gerade kein Parameter im Config-File dafür bewusst. Allerdings müsste ich mir das von zuhause aus mal anschauen.

      Für die Loot-Respawn-Zeit gibt es einen Parameter. Allerdings weiß ich gerade nicht, auf welchem Wert der steht. Verändert habe ich ihn nicht, weswegen der meiner Meinung nach auf 7 Tage stehen müsste. Müsste ich aber auch von zuhause aus mal nachsehen.

      Wenn ich da nicht dran denke, bitte nochmal kurz erinnern.

      Zu Spieler Andi - kannst du zu diesem Spieler noch kurz was sagen (Wer ist das? Ist er mit dir bekannt o.ä.)?

      In die Festung habt ihr aber schon eine Menge Arbeit gesteckt ...

      [BR]-KuJo bei www.Linuxgaming.de
      "Es ist ein Fehler, bei einem Lichtschein am Ende des Tunnels gleich die Taschenlampen auszuschalten." (KuJo, 2013)
      telegram.org - eine WhatsApp-Alternative
    • Andi hat das Game ganz neu, seit gestern, Flint hat ihn dazu überredet, kenne ihn selbst noch nicht genau, macht im TS aber nen vernünftigen Eindruck
      [Blockierte Grafik: http://www.spielerstats.de/banner_%5BBR%5D-Speedy_ID_15696.png]

      Es gibt Tage da verliert man und es gibt Tage da gewinnen nur die anderen.