Windows Phone 8.1

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Navigation

    [BR]-Portal
    [BR]-Forum
    [BR]-GAMEZONE
    [BR]-Warplaner (old)
    [BR]-Wiki
    [BR]-T-Shirts-Shop
    [BR]-Board-Mitglieder
    [BR]-Fotogallerie
    [BR]-Suche
    [BR]-Steam-Gruppe
    DEINE PN-Box
    Ungelesene Beiträge
    Alles gelesen
    [BR]-Clanregeln
    [BR]-Boardregeln
    Datenschutzerklärung
    Impressum

    Amazon-Suchbox

    Mit einer Bestellung über dieses Suchfeld unterstützt ihr unsere Clankasse. Vorhandene Adblocker bitte ausschalten um die Suche zu sehen. Danke!

    Sollte keine Suche angezeigt werden, kann der nachstehende Link zur Amazon-Suche verwendet werden:

    Link zur
    >Amazon-Suche<-

    Teamspeak Viewer

    • Windows Phone 8.1

      Moin moin allerseits,

      hat hier jemand oben genanntes OS im Einsatz? Wenn ja, gibt es dafür eine gute MP3 Player App, ähnlich wie Poweramp für Android? Bin am überlegen ob ich von Android (Note 2) auf ein Microsoft Lumia 640 DS wechseln soll. Ist derzeit für 139 Euro und bis 31.07 inkl. 32GB SD Card und Office 365 (1 Jahr) zu bekommen. Fürs Note 2 wird es ja nun bekanntlich kein Update auf Lollipop geben.
      ...bis bald,
      Peaceman
    • Himmel hilf. Wieso sollte man sich ein Windows OS Smartphone zulegen????

      Wähle zwischen iOS und Android und letzteres wird wohl bei Dir gewinnen, wenn ich Dein oben genanntes Budget überblicke.

      Und dann entscheide Dich, welche Bildschirmgröße Du willst.

      Und dann geh am 30.7. früh zu ALDI und kauf Dir ein Moto G der 2. Generation. Und werde glücklich. :D

      winfuture.de/news,88099.html
    • Hm, was ich gefunden habe ist die Info, dass es für das Note 2 ein Lollipop-Update geben soll:
      -> giga.de/smartphones/samsung-ga…r-deutschland-bestaetigt/

      Unabhängig davon - was versprichst du dir vom Windows OS anstelle von Android? Wie du schon durch deine Frage selbst implizierst ist das App-Angebot für Windows mobile immer noch recht bescheiden. Auch, wenn sich das sicher noch ändern wird, wirst du sicherlich nicht nur eine adequate MP3-Player-App vermissen, sondern auch noch an anderen Stellen zurückstecken müssen.

      Und auch für ein Windows-Smartphone wirst du nicht ewig Updates von MS bekommen. Da wird dann irgendwann auch Schluss sein.

      BTW - das Angebot welches Fat oben verlinkt hat ist wirklich nicht schlecht. Zu dem Preis bekommst du nornalerweise nur die 3G-Variante des Moto G 2. Generation:
      -> geizhals.de/motorola-moto-g-2nd-gen-schwarz-a1162405.html
      Die LTE-Variante geht ansonsten bei 184€ los:
      -> geizhals.de/motorola-moto-g-lt…gen-schwarz-a1242561.html

      Und hier noch ein Test zu dem Gerät:
      -> chip.de/news/Moto-G2-mit-4G-LT…er-200-Euro_77171069.html

      Damit steckst du aktuell jedes Windows mobile-Einstiegsgerät in die Tasche.
      Linux Mint 19.1 - Kernel 4.20.2 - Mesa 19.x-dev branch (padoka)

      [BR]-KuJo bei www.Linuxgaming.de
      "Es ist ein Fehler, bei einem Lichtschein am Ende des Tunnels gleich die Taschenlampen auszuschalten." (KuJo, 2013)
      telegram.org - eine WhatsApp-Alternative
    • Moin moin,

      @KuJo: Vielen Dank für die Info. Aber...
      golem.de/news/android-5-0-kein…y-note-2-1507-115063.html
      Hier wird das Update auf Lollipop leider dementiert und dieser Artikel ist vom 06.07.2015.
      Ich benötige einfach ein Dual Sim Gerät. Habe am Anfang auch erhelbliche Zweifel am OS gehabt aber nach Erfahrungen im Bekanntenkreis bin ich neugrierig geworden. Habe im Prinzip wenig Anforderungen an das Gerät, dass mit dem MP3 Player könnte ich verschmerzen. Meine am häufigsten benutzten Apps sind im MS Store verfügbar. Klar gibt es keine Lifetime Updates aber es ist ein Unterschied ob ich ein Gerät für 400€ (Note 2) oder 140€ kaufe. Aber egal wo ich mich informiere...scheint das Lumia DS 640DS derzeit unschlagbar zu sein, was Preis Leistung betrifft.

      Vieleicht kam das im ersten Post nicht ganz rüber aber ich bin auf der Suche nach einem Dual Sim Gerät. LTE ist mir im Augenblick Latte. 3G reicht für meine Zwecke vollkommen aus. Hatte auch schon vor Jahren ein Dual Sim Gerät von Mobistel am Start, allerdings mit einigen Mängeln. Außerdem ist beim Mototola der Akku fest verbaut!

      @Fat Baron: Vielen Dank für den Tip. Schon mal über den Tellerrand geschaut? Eine Bekannte hat das Lumia 640DS (das ich am Anfang belächelt habe) und ich muß sagen, dass Konzept gefällt mir.

      @all: Wollte eigentlich nur wissen ob es eine Alternative zur Poweramp-App gibt :thumbsup:
      ...bis bald,
      Peaceman
    • Motorola Moto G2. QuadCore, 8Mpix, DualSim, 5 Zoll, ca. 160€ -> amazon.de/Motorola-Generation-…sor-schwarz/dp/B00N4NQ8H4 - Lollipop-Update dafür ist schon draußen. Und sich besser als das Lumia.
      Linux Mint 19.1 - Kernel 4.20.2 - Mesa 19.x-dev branch (padoka)

      [BR]-KuJo bei www.Linuxgaming.de
      "Es ist ein Fehler, bei einem Lichtschein am Ende des Tunnels gleich die Taschenlampen auszuschalten." (KuJo, 2013)
      telegram.org - eine WhatsApp-Alternative
    • @Peaceman: Ich kann nicht nur über den Tellerrand schauen, sondern sogar in die Zukunft. Und dieser Blick verrät mir, dass es unklug ist, noch schnell in ein sterbendes Ökosystem zu investieren. Gerade eben hat MS fast 8000 Leute entlassen in der Mobile Division. Egal wie toll das OS ist, egal wie nett die Hardware und wie gut die Preise sind. Ich würde ebensowenig ein Windows Mobile-Gerät empfehlen wie ein - sagen wir - Blackberry. Aber Du magst das anders sehen. Wenn ich mir Deine Ansprüche ansehe, dann wirst Du vielleicht auch zufriedener Kunde werden.

      @KuJo: Hätte ich auch empfohlen. Preisgünstig, Dual-SIM, LTE, schöne, preisgünstige Hardware und das größte Ökosystem ....
    • Hi
      Bin auch der Meinung , kein Windows Handy .

      Mein Handy Empfehlung : Lenovo K3 Note , 150 - 170 Euro

      5,5 Zoll großes Full-HD-Display mit 1920 x 1080 Pixeln, 2 GByte RAM, 16 GByte Systemspeicher,
      einen starken 3000-mAh-Akku, eine 13-MP-Hauptkamera, eine 5-MP-Selfiecam vorne und einen
      flotten 64 Bit MediaTek MT6752 8-Kern-Prozessor mit ARM Mali-T760 GPU.Dual Micro SIM ( LTE )
      Android 5.0 Lollipop , und sauschnell ( 46000 Punkte in AnTuTu )

      gizchina.de/testberichte/china…rraschung-des-jahres.html
      notebookcheck.com/Lenovo-K3-No…e-in-AnTuTu.139146.0.html

      Kauflink : gearbest.com/cell-phones/pp_180347.html

      andy
      Hass ist krass , aber Liebe ist krasser .
    • Oder schau dir mal dieses Gerät an. Wird wohl auch unter 200€ zu bekommen sein und kommt gerade auf den Markt:
      Motorola Moto G 2015

      * Display mit 5 Zoll, 1280 x 720 Pixeln
      * 1 GB / 2 GB RAM
      * 8 GB / 16 GB Speicher
      * LTE-fähig
      * Speicher durch microSD-Karte erweiterbar
      * Dual-SIM (Micro-SIM)
      * Qualcomm Snapdragon 410, 1,4 GHz
      * WLAN (n-Standard), Bluetooth LE
      * Android 5.1 Lollipop
      * geschützt nach IPx7
      * 13 & 5 Megapixel starke Kameras
      * 2.470 mAh starker Akku
      -> stadt-bremerhaven.de/motorola-…-vorgestellt/#more-749924

      Das könnte vielleicht sogar mein neues Handy werden, sofern Google im Herbst kein neues Nexus-Gerät vorstellt und die Vorgänger-Modelle entsprechend im Preis sinken.
      Linux Mint 19.1 - Kernel 4.20.2 - Mesa 19.x-dev branch (padoka)

      [BR]-KuJo bei www.Linuxgaming.de
      "Es ist ein Fehler, bei einem Lichtschein am Ende des Tunnels gleich die Taschenlampen auszuschalten." (KuJo, 2013)
      telegram.org - eine WhatsApp-Alternative
    • Nur acht Lumia bekommen Windows 10 Mobile zum Start

      Tach zusammen

      Auf einer neuen Website von Microsoft, die über Windows 10 Mobile informiert, heißt es jetzt allerdings: „Die folgenden Lumia Smartphones
      erhalten bei Verfügbarkeit ein kostenloses Upgrade: Lumia 435, Lumia 532, Lumia 535, Lumia 640, Lumia 640 XL, Lumia 735, Lumia 830 und Lumia 930.“
      Das würde bedeuten, dass nur 8 von 21 hierzulande angebotenen Lumia-Smartphones Windows 10 Mobile kostenlos oder überhaupt erhalten werden.
      Selbst das Flaggschiff Lumia 1520 oder das Kamera-Smartphone Lumia 1020 fehlen in der Aufzählung.

      Quelle : computerbase.de/2015-07/window…dows-10-mobile-zum-start/

      andy
      Hass ist krass , aber Liebe ist krasser .
    • [BR]-FatBaron wrote:

      @Peaceman: Ich kann nicht nur über den Tellerrand schauen, sondern sogar in die Zukunft. Und dieser Blick verrät mir, dass es unklug ist, noch schnell in ein sterbendes Ökosystem zu investieren. Gerade eben hat MS fast 8000 Leute entlassen in der Mobile Division. Egal wie toll das OS ist, egal wie nett die Hardware und wie gut die Preise sind. Ich würde ebensowenig ein Windows Mobile-Gerät empfehlen wie ein - sagen wir - Blackberry. Aber Du magst das anders sehen. Wenn ich mir Deine Ansprüche ansehe, dann wirst Du vielleicht auch zufriedener Kunde werden.

      @KuJo: Hätte ich auch empfohlen. Preisgünstig, Dual-SIM, LTE, schöne, preisgünstige Hardware und das größte Ökosystem ....

      @FatBaron: Schön für Dich. Wenn Du in die Zukunft schauen kannst, solltest Du an der Börse spekulieren :thumbup:. Wir reden hier nicht von hohen und schnellen Investitionen, sondern von derzeit 130 Euro für ein Dual Sim Smartphone. Bei einem IPhone 6 oder Galaxy S6 für 1000 Euro würde ich das dann aber schon als Investition sehen. Aber egal, ich habe das aus Zeitgründen mal vorerst auf Eis gelegt. Habe vorübergehend ein altes Nokia 2710 reaktiviert. Aber nur so nebenbei: Fast jedes Smart Phone wird mittlerweile bei FoxConn produziert und wer sich damit mal beschäftigt, weiß wie miserabel die Arbeitsbedingungen und Löhne dort sind. Der Boom hält hier aber trotzdem an und keiner hat ein schlechtes Gewissen deswegen. Sollte ich jetzt eines haben, wenn bei MS 8000 Leute in der Mobile Sparte entlassen werden? (Falls ich das Lumia 640 kaufen sollte)
      ...bis bald,
      Peaceman
    • [BR]-SILENT MAN wrote:

      Es gibt jede Menge Alternativen zu PowerAmp. Aber kein anderer Player den ich getestet habe hat mich überzeugen können. Selbstverständlich auf Android.

      Vielleicht erzählst du uns warum deine Bekannten mit win als Betriebssystem so zufrieden sind. Dann können wir vielleicht verstehen.

      Es ist "eine" Bekannte mit dem Lumia 640 ^^ . Sie ist zufrieden weil es einfach nur funktioniert und die Bedienung intuitiv ist. Es ist ihr erstes Smart Phone. Finde PowerAmp auch unschlagbar, deswegen fragte ich ja ob es den auch unter Windows Mobile gibt.
      ...bis bald,
      Peaceman
    • [BR]-KuJo wrote:

      Oder schau dir mal dieses Gerät an. Wird wohl auch unter 200€ zu bekommen sein und kommt gerade auf den Markt:
      Motorola Moto G 2015

      * Display mit 5 Zoll, 1280 x 720 Pixeln
      * 1 GB / 2 GB RAM
      * 8 GB / 16 GB Speicher
      * LTE-fähig
      * Speicher durch microSD-Karte erweiterbar
      * Dual-SIM (Micro-SIM)
      * Qualcomm Snapdragon 410, 1,4 GHz
      * WLAN (n-Standard), Bluetooth LE
      * Android 5.1 Lollipop
      * geschützt nach IPx7
      * 13 & 5 Megapixel starke Kameras
      * 2.470 mAh starker Akku
      -> stadt-bremerhaven.de/motorola-…-vorgestellt/#more-749924

      Das könnte vielleicht sogar mein neues Handy werden, sofern Google im Herbst kein neues Nexus-Gerät vorstellt und die Vorgänger-Modelle entsprechend im Preis sinken.

      Danke für die Info. Hatte ich auch schon im Visier aber für ca. 200 Euro wird es wohl nur die Variante mit 1GB RAM und 8GB Speicher geben. Zuzdem sollen beim Motorola nur SD-Karten bis 32GB unterstützt werden.
      Da scheint mir dieses Gerät interessanter zu sein:
      Moto G Konkurent
      ...bis bald,
      Peaceman
    • [FoBR]-andy wrote:

      Hi
      Bin auch der Meinung , kein Windows Handy .

      Mein Handy Empfehlung : Lenovo K3 Note , 150 - 170 Euro
      [...]
      Hast Du schon mal ein Windows Mobile Phone mit 8.1 etwas genauer unter die Lupe nehmen können und es auch ausprobiert?
      Danke für den Tipp, kostet bei Amazon derzeit 209 Euro.
      ...bis bald,
      Peaceman
    • pff. Ökosystem

      Bei der Lebensdauer heutiger Technik (ca. 2-3 Jahre) ist das doch föllig egal (Es sei denn man gibt hunderte euros für apps/musik aus, die man nicht mitnehmen kann).

      Wenn man mit Smartphones anfängt und die nicht anders nutzt als für Telefon, Internet, Fotos, Nachrichten und evt. ein zwei Spiele ist das OS völlig egal und die Bindung an das Ökosystem auch nicht gravierend.

      Die Windows Telefone sind gut. So einfach ist das. Solide Technik, funktionierendes OS, nur halt weniger Apps (Die braucht man aber auch nicht unbedingt, das wichtigste ist da).

      Nicht Vergessen, MS hat schon von Anfang an mobile OS entwickelt und hat da schon einige Erfahrung, ich erinnere mal an PDAs. Das OS war zwar nicht gut, aber auch MS kann dazu lernen ;)

      Ich hatte das Windows Telefon von meinem Vater in den Fingern und konnte auf den ersten Blick nichts schlimm negatives finden, im Gegenteil.
    • Was hat denn bitteschön die Lebensdauer der "heutigen Technik" mit dem Ökosystem zu tun?

      Ich habe mein fünftes Android-Handy und mittlerweile mein drittes Android-Tablet. Das Ökosystem ist das selbe geblieben.

      Und es sind ja nicht nur die Apps und die Filme die man kauft. Es sind ja vor allem auch Services, die man nutzt, die nicht verfügbar sind. Manche OS - wie iOS - sind da eine ziemliche Sackgasse - mit Absicht. Und andere - wie Windows Mobile - sind von vornherein unzugänglich, wenn man von einem etablierten OS kommt. In D steht Windows Mobile ja fast noch gut da. In den USA aber zum Beispiel ist nur jedes 30. Smartphone, welches verkauft wird, ein Windows Mobile-Gerät. Dafür macht kein Entwickler einen Finger krumm.

      Nehmen wir mal Google Maps, Gmail, Photos etc. Die Apps und die dazugehörigen Services gehören zum besten, was der Markt zu bieten hat. Man kann sie sowohl auf Android-Geräten als auch auf iOS-Geräten nutzen und beliebig zwischen den Ökosystemen wechseln. Genial. Wenn man Apple-Services nutzt ist man hingegen bei iOS gefangen. Und bei Windows Mobile fehlen gleich alle dieser Apps (egal ob die Pendants von iOS oder Android). Und klar kann man sich damit zufrieden geben, aber fortgeschrittene Nutzer, die eben nicht nur 1-2 Spiele spielen und telefonieren wollen, die werden da nicht glücklich werden. Hardwarepreis ist das eine, die Nutzererfahrung das andere.
    • [BR]-FatBaron wrote:

      Was hat denn bitteschön die Lebensdauer der "heutigen Technik" mit dem Ökosystem zu tun?
      Wenn z.B. Wondows Phone ausstirbt (wie oben Vorhergesagt wurde), dann kann man einfach wechseln. Für Einsteiger ist ein Windows Phone keinesfalls falsch.

      Ich will hier auch keinen OS krieg vom Zaun brechen (Ich benutze in iPhone), was ist sagen wollte für Einsteiger sind die MS Telefone sehr gut. Wenn man später etwas vermisst kann man noch später (2-3 Jahre) wechseln, von Android / iOS zu windows ist das schwieriger. Umso mehr, wenn man viel Geld in Apps investiert, dann ist man bei Android genauso gefangen.
      fortgeschrittene Nutzer, die eben nicht nur 1-2 Spiele spielen und telefonieren wollen, die werden da nicht glücklich werden.
      Es geht hier aber auch nicht um fortgeschrittene Nutzer.

      Ich bleibe bei miener Meinung für Einsteiger völlig ok. Wenn man dann merkt, dass man "mehr" will, kann amn am Ende der Lebensdauer sich entsprechend entscheiden ohne in der Zwischenzeit etwas "schmerzlich zu vermissen".
    • Moin moin allerseits,

      ich habe mir jetzt mal das "BLU WIN HD" vom großen Fluss zugelegt (Aktion für 109 Euro). Dual SIM, LTE
      Kannte diese Firma bis dahin noch nicht. Muss aber sagen, dass die Verarbeitung des Gerätes sehr gut ist. Ist natürlich aus Kunststoff aber eben gut verarbeitet. Werde es jetzt mal intensiv testen und dann entscheiden ob ich es behalten werde :)

      BLU WIN HD

      BLU ist ein US Unternehmen in Miami
      ...bis bald,
      Peaceman
    • [BR]-Peaceman wrote:

      ... vom großen Fluss zugelegt ...


      Auf diese Bezeichnung muß man erstmal kommen. Da ist Phantasie gefragt. :D

      Dann teste mal und gebe Bescheid. Mich würde vlt. der fest installierte Akku stören.
      Macht jedoch nicht viel aus, "in ein paar Wochen" wird das nächste Gerät gekauft. :zaehne012:
      Heute sind doch schon alle elektron. Geräte veraltet, nachdem man sie ausgepackt hat.
      mfg

      Ein guter Hahn wird selten fett !

      ....das Leben ist ein Heidenspaß, für Christen ist das nichts. Wolfgang Ambros
    • In der Mythology der Ferengi hält eine allumfassende Kraft das Universums zusammen: "Great Material Continuum"/Großes Materialkontinuum. Die Ferengi behaupten, dass jeder Teil des Universums mit zu viel von dem Einen und zu wenig von dem Anderen gefüllt ist. Daher glauben die Ferengi an das Fließen des Großen Kontinuums wie ein gewaltiger Fluss durch sich, von "Haben" zu "Wollen" und zurück. Navigiert ein Ferengi auf dem "Großen Fluss" begnadet und mit unternehmerischem Geschick, so werde sein Schiff mit allem Gewünschten gefüllt. Ferengi glauben an keine bestimmte Gottheit, jedoch an ein Leben nach dem Tod und vermutlich an eine Art von Wiedergeburt. Sie müssen daher zu Lebzeiten ausreichend Reichtum anhäufen. Sterben sie, kommen sie ihrem Glauben entsprechend zum Eingang der "Himmlischen Schatzkammer", wo der Registrator entscheidet, ob der Bittsteller des Einlasses würdig ist. Ein Schmiergeld kann dabei durchaus hilfreich sein. Innerhalb der Schatzkammer kommt der Tote schließlich vor die "Himmlischen Auktionatoren", deren Vorsitz der "Gesegnete Fiskus" führt. Dort bietet der Verstorbene in einer Auktion für ein neues Leben mit und ersteigert es gegebenenfalls. Hat der Ferengi zu Lebzeiten nicht genug Profit angereichert, ist er dazu verdammt, den Rest seines Daseins im "Tresor der Ewigen Armut" zu fristen. Die Ferengi kennen ein Ritual, das einem Gebet gleicht. Sie beten dabei eine kleine (edelmetallene) Statue eines besonders tüchtigen Ferengi (= "Gesegneter Fiskus") an, dem kleine Scheibchen Latinum als "Bestechungsgeld" ins Ohr geschoben werden; die Ferengi erbitten sich hierbei eine besondere Gunst in Geschäftsabschlüssen oder anderen Lebenslagen.


      sf-germany.com/wiki/index.php?title=Ferengi