Gewonnen i7-8086K

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Navigation

    [BR]-Portal
    [BR]-Forum
    [BR]-GAMEZONE
    [BR]-Warplaner (old)
    [BR]-Wiki
    [BR]-T-Shirts-Shop
    [BR]-Board-Mitglieder
    [BR]-Fotogallerie
    [BR]-Suche
    [BR]-Steam-Gruppe
    DEINE PN-Box
    Ungelesene Beiträge
    Alles gelesen
    [BR]-Clanregeln
    [BR]-Boardregeln
    Datenschutzerklärung
    Impressum

    Amazon-Suchbox

    Mit einer Bestellung über dieses Suchfeld unterstützt ihr unsere Clankasse. Vorhandene Adblocker bitte ausschalten um die Suche zu sehen. Danke!

    Sollte keine Suche angezeigt werden, kann der nachstehende Link zur Amazon-Suche verwendet werden:

    Link zur
    >Amazon-Suche<-

    • Gewonnen i7-8086K

      Hallo Leute. Wi ihr oben im Titel schon gelesen habt habe ich das teil Gewonnen.

      Jetzt ist guter Rat teuer.

      Einen Komplett PC neu zusammenbauen, da mein alter ja schon 5+ Jahre auf den Rücken hat (i5-4590 mit einer Gigabyte GTX 750 OC (2GB)).

      Oder den Prozessor verkaufen und sich lieber ein Komplettsystem angeln. Die Preise sind momentan zwar am fallen aber auch nicht mehr so übersichtlich. Desweiteren bin ich ja jetzt doch schon etwas aus der Materie raus.

      Was benötig wird ist auf alle fälle:
      Neues Gehäuse
      Graka
      CPU Kühler (Luft) oder Wasserkühlung (da ich mich mit Wasserkühlung nicht auskenne wäre mit momentan Luftkülung lieber)
      RAM
      Graka
      Festplatte(n) HDD/SSD. Auch die SSD würde ich bei mir zum ersten mal verbaue.
      Win 10? habe immer noch meine Win7 Ultimate. ^^

      Büdget: 800€-1100€ Wobei das man sagen muss ab 1000€ würde sich vermutlich ein Komplettsystem eher Lohnen würde. (In diesem fall hätte ich dann eine CPU zu vergeben :D )

      Desweiteren habe ich seit "kurzer" Zeit probleme um etwas zusammen zu Bauen da ich öfter kein Gefühl mehr in den Fingern/Hände habe und mir deswegen doch mal das ein oder andere Kleinteil(Schreuben, Schraubendreher auch mal die Gabel) aus der Hand fällt.


      Wobei ich nicht umbedingt in den nächsten 8-12 Wochen einen neuen PC zusmmanebauen bzw kaufen muss. Der alte hält noch für meine Spiele natürlich kein BF1, BF5 oder PUBG aber da habe ich momentan ja wenig interesse daran.
      Gruß

      Wardog

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von [DS]-Wardog ()

    • Ich würde die CPU verticken. Da es eine Limited-Edition ist bekommst du dafür auch nochmal nen kleinen Aufpreis (gegenüber dem leistungstechnisch identischen i7-8600k). Und das Geld dann mit in den neuen PC investieren.

      Ich habe mal gegoogelt und diese Büchse gefunden:
      -> amzn.to/2p2aOAR

      AMD Ryzen 7 2700
      Nvidia Geforce GTX 1070 8GB
      240GB SSD
      16GB DDR4 RAM
      2 Jahre Vor-Ort PickUp & Return Service
      Windows 10

      Gerade der letzte Punkt ist wichtig ... denn die neuen CPUs werden unter deinem Windows 7 nicht mehr Laufen. Wir haben auch einen Thread dazu:
      -> Neue CPUs erfordern Windows 10

      [BR]-KuJo bei www.Linuxgaming.de
      "Es ist ein Fehler, bei einem Lichtschein am Ende des Tunnels gleich die Taschenlampen auszuschalten." (KuJo, 2013)
      telegram.org - eine WhatsApp-Alternative
    • [BR]-KuJo schrieb:

      ...(gegenüber dem leistungstechnisch identischen i7-8600k)....
      Nicht ganz richtig. Diese Sonderauflage des i7 8700k hat etwas mehr Power. 5GHz stand dabei. der originale ist bei 4,7. Und deshalb schon eine Ecke mehr wert als der normale. (Grad mal gegoogelt, ca 420 Euro, der i7 8700k bei ca 350)

      Auch ich würde sagen, verticken, wobei es eigentlich auch unsinnig ist, wenn man dann den i7 8700k kaufen will...

      Als Mainboard kann ich dafür das ASRock Z370 Extreme 4 empfehlen. (ca. 160 Euro)
      16 GB DDR4 Ram GSkill 3000er ca bei 190 Euro
      SSD's sind grad extrem günstig... da liegt eine 240GB bei ca 50 Euro ;)
      und dann einen Lüfter wobei das schwanken kann je nachdem was du für Anforderungen stellst (ca 30- oben wie immer offen ;) )
      Das Gehäuse ist geschmackssache.
      Das Netzteil sollte bei z.b. einer 1070 bei 500W - 600W mind. liegen.

      Die Grafikkarte ist das grösste häppchen.

      Das liegt also alles in allem in deinem Budget, weil dieser Brocken von 350 Euro für den Prozessor schon weg ist.

      P.S.: In unserm Laden können wir das ganze auch zusammendengeln und dann verschicken (Natürlich mit Garantie). Dann mach ich bei Chef ne Preisanfrage und vielleicht kommt's ja doch noch n Stück günstiger bei den Teilen ;)
      "Internet ? Gibt's den Mist immer noch ?" - Homer Simpson

      Gaming : ASRock Z370 Extreme4 / i7 8770k / 32GB RAM / iChill GeForce GTX 980 X4 Ultra / HAF XF Evo
    • @bisonte:

      Die paar MHz reißen in der Realität fasst nichts. Zumindest nichts was den Preis rechtfertigen würde:

      -> gamestar.de/artikel/intel-core…it-haken,3332640.html#top
      -> computerbase.de/2018-06/intel-…limited-edition-cpu-test/

      [BR]-KuJo bei www.Linuxgaming.de
      "Es ist ein Fehler, bei einem Lichtschein am Ende des Tunnels gleich die Taschenlampen auszuschalten." (KuJo, 2013)
      telegram.org - eine WhatsApp-Alternative
    • [BR]-Bisonte schrieb:

      P.S.: In unserm Laden können wir das ganze auch zusammendengeln und dann verschicken (Natürlich mit Garantie). Dann mach ich bei Chef ne Preisanfrage und vielleicht kommt's ja doch noch n Stück günstiger bei den Teilen
      Sehr nett von dir Bisonte.
      Daurauf komme ich gerne zurück.
      Im Herbst sollen ja nochmals die Arbeitsspeicher preise und die GraKapreise sinken sollen.

      Die Garantie vom Prozessor läuft auch noch bis mindestens 30.November 2021. Also direkte Eile ist jetzt nicht geboten. Wollte nur mal wissen, was ihr mit dem Teil machen würdet und wenn man einen PC aud er CPU aufbaut, was man in etwas hinlegen darf. ^^

      Wie oben schon geschrieben, kenne ich mich mit Wasserkühlung nicht aus und bin deswegen etwas skeptisch. Wobei man bedenke darf/muss das der Prozessor schon 95TDP raushaut und demenstprechende Luftkühler ja doch schon Groß und Schwer sind. Übertakten will ich die Kiste jetzt nicht unbedingt.

      SSD und eine HDD (1-4 TB) dürfte gerne drin sein, wobei die HDD zwar etwas langsamer ist aber bei den Rezession von den verschiedenen SSD's man ja doch etwas ins Grübel kommt und man dann lieber bei HDD's zu bleiben.

      Windows 10 komme ich ja nicht mehr herum bei einem Neuen PC. Wobei jetzt die Frage ist Pro oder Enterpreis. Natürlich ist das ja wieder eine Frage des Preises. ^^

      Ach ja ein Ultra 4k-Modell muss es nicht ganz sein, da mein altert TFT Monitor Asus MB19TU noch immer gut läuft. ;)

      Desweiteren habe ich momentan etwas anderes im Kopf, da beide Eltern Pflegefälle sind und ich mich dort auch noch einbringen will und darf.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von [DS]-Wardog ()

    • [BR]-KuJo schrieb:

      @bisonte:

      Die paar MHz reißen in der Realität fasst nichts. Zumindest nichts was den Preis rechtfertigen würde:

      -> gamestar.de/artikel/intel-core…it-haken,3332640.html#top
      -> computerbase.de/2018-06/intel-…limited-edition-cpu-test/
      @KuJo. Deswegen bin ich ja ganz froh das Teil Gewonnen zu haben. Denn den Preis würde ich so nicht hinlegen, Selbst beim i7-8700K würde ich mir 3 mal überlegen das Hinzublettern
    • [BR]-KuJo schrieb:

      @bisonte:

      Die paar MHz reißen in der Realität fasst nichts. Zumindest nichts was den Preis rechtfertigen würde:

      -> gamestar.de/artikel/intel-core…it-haken,3332640.html#top
      -> computerbase.de/2018-06/intel-…limited-edition-cpu-test/
      Das ist uns allen klar, dass die nix bringen, aber es steht auf dem Papier :D und es gibt Sie... Die Verrückten.... Und mit RGB Stripes im Gehäuse in Rot sind auch noch 5 FPS mehr drin :sport012: Die Verrückten mein ich...
      Und die zahlen auch noch mehr um sowas zu kriegen ...
      "Internet ? Gibt's den Mist immer noch ?" - Homer Simpson

      Gaming : ASRock Z370 Extreme4 / i7 8770k / 32GB RAM / iChill GeForce GTX 980 X4 Ultra / HAF XF Evo