Auf der Suche

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Navigation

    [BR]-Portal
    [BR]-Forum
    [BR]-GAMEZONE
    [BR]-Warplaner (old)
    [BR]-Wiki
    [BR]-T-Shirts-Shop
    [BR]-Board-Mitglieder
    [BR]-Fotogallerie
    [BR]-Suche
    [BR]-Steam-Gruppe
    DEINE PN-Box
    Ungelesene Beiträge
    Alles gelesen
    [BR]-Clanregeln
    [BR]-Boardregeln
    Datenschutzerklärung
    Impressum

    Amazon-Suchbox

    Mit einer Bestellung über dieses Suchfeld unterstützt ihr unsere Clankasse. Vorhandene Adblocker bitte ausschalten um die Suche zu sehen. Danke!

    Sollte keine Suche angezeigt werden, kann der nachstehende Link zur Amazon-Suche verwendet werden:

    Link zur
    >Amazon-Suche<-

    Teamspeak Viewer

    • Auf der Suche

      BF3 mit über 20 leuten hier im ts war schon geil ^^

      mittlerweile sind hier fast alle auf der suche nach dem neuen top super game... ich kann mich da nicht ausschliessen...

      und was passiert nach dem mega Hype..? entäuschung zu 95%

      Beispiel bf5 war bei mir nach 70 stunden die luft raus

      Anthem hab ich zum glück garnicht mit angefangen

      im endefekt spiel ich alten kram ala csgo , gta5 , raceroom , dirt Rally und kingdom rush

      was aber nicht schlecht ist da mir diese games ne menge spass machen

      gute multiplayer spiele zu entwickeln wäre ja technisch möglich.. müsste man halt nur mal in angriff nehmen :technik018:
      Wenn man sein Ohr ganz leicht auf die heiße Herdplatte drückt, kann man riechen wie blöd man ist ^^
    • Moinsen,

      Wahre Worte. Ich resigniere langsam aber sicher auch auf der Suche nach "DEM SPIEL" mit dem ich mir wieder jeden Abend und am Wochenende die Zeit vertreibe.
      Ich glaube die Liste an Spielen, die ich mir auf meiner Suche zugelegt hab ist kaum zu toppen.

      Nehmen wir bspw. mal Battlefield V:
      Der Modus Conquest ist für mich gestorben. Zu chaotisch, zu wenig erzwungenes Teamplay. Egoistische Spieler schaffen es ganz locker Ihre Stats aufzupolieren, jemand der Teamspiel sucht (ja, auch im TS) wird meist bitter enttäuscht weil nach kurzer Zeit alles kreuz und quer seinem eigenen K/D-Ego nachläuft.
      Also spiele ich entweder Frontlinien oder Durchbruch. Das allerdings meist auch nur für 2 bis maximal 3 Runden. Dann mag ich nimmer.

      Nächstes Beispiel Vermintide 2:
      Hoch motiviert gekauft, 2-3 Wochen intensiv gespielt.... Luft raus.

      Weiter gehts mit all den tollen Games aus meinem Origin Access Premier Abo:
      "Beliebiger Titel" -> installiert -> angespielt -> keine Motivation

      Eventuell liegt es auch daran, dass ich nicht mehr so die innere Ruhe habe mich stundenlang am PC mit einem Spiel zu befassen (wobei ich dafür den Grund noch nicht gefunden habe). Die einzigen Spiele, die es schaffen mich wirklich über Stunden an den Rechner zu fesseln war die Tombraider-Reihe und seit kurzem Subnautica.
      Alles andere ist oberflächliches Gaming-Gewäsch.

      Für mich das "Schlimmste" -> ich wüsste nichtmal, was genau sich ändern müsste an den Games um das Gefühl bei mir zu ändern. Den zigtausende andere Gamer suchten ja fleißig weiter.

      Grüße
      MaaSeL

      PS: Aber gut zu lesen, dass es nicht nur mir so geht.
      Steam: maasel1978
      Origin: MaaSeL_X
      Epic: MaaSeL
      UPlay: Maasel1978
      GoG-Galaxy: MAASEL
      Blizzard-App (Overwatch only): MaaSeL#21793
      Blizzard-App (all other Blizz-Games): MaaSeL#2847


      System: i-7700K@4x4900MHZ, Zotac Geforce 1080Ti AMP! Core Extreme, MSI Z-270 Pro Carbon, 32GB Corsair XMP Ram, diverse HDD- & SSD-Platten, 2x m.2 SSD 1TB

      ... und so reitet er mit seinem Rinderbraten zufrieden und lebensfroh in den Sonnenuntergang...
    • Ich glaube dafür die Erklärung zu haben!
      Wir sind halt kein
      e Casual Gamer.Und leider sind die neuen Games fast alle Spiel darauf getrimmt.
      Ich weiss noch bei Bf2 mit dem Heli richtig zu fliegen können musste mann erst richtig üben.Und auch die J10 war nicht einfach.
      Um alle Fahrzeuge zu beherrschen ("ich meine richtig gut") sind knapp 2 Monate drauf gegangen.
      Und heute ist es so das man nach 2 Monaten ein Bf5 Key für 21 Euro bekommt und die Luft raus ist..

    • Servus,

      Na es wird halt einfach auch permanent zu viel neues Gaming-Material nachgeschoben.
      Ich brauche zum dauerhaften spielen keine perfekten Stats und Fortschrittsbalken. Wo führt das denn hin? Haben wir demnächst dann auch noch EP-Balken an den diversen Scopes auf unseren Waffen?
      Total bescheuert!!!

      Das Grundprinzip von Counterstrike ist und bleibt super. Es gibt bestimmte Waffen und mit denen muss man auskommen und sie beherrschen. Allein schon durch die mangelnde Vielfalt (ja ich weiß, inzwischen gibts da auch Customizing) muss/musste man seinen Spielstil anpassen. Die Waffe zieht nach oben/link/rechts? -> DANN KOMPENSIERE DAS VERDAMMT NOCHMAL DU PUSSY!
      Heute spielt man sich so lange Griffe, Schäfte etc. pp. frei und spezialisiert in BF5 bspw. die Waffe bis sich eigentlich jede Waffe fast gleich anfühlt. Und wofür ? Richtig... nur wieder für mehr Punkte, Stats, Selbstarstellerischen Penisvergleich.

      Es ist also auch soweit, dass wir uns über Seasons/Tide of War etc. vorgeben lassen (müssen!) welchen Modus wir zur Abwechslung dann doch mal spielen sollten um vielleicht andere Aspekte des Spiels kennenzulernen.
      Geschimpft wird in den diversen Foren aber nicht auf die eigenen Verhaltensweisen,... nein, dafür wäre ja Selbstreflektion notwendig, sondern auf den bösen Publisher.

      Naja, hilft vermutlich alles nix. Aber aufn Sonntag mal auskotzen ist geil. *prost* :trinken005: :trinken005: :trinken005:
      Steam: maasel1978
      Origin: MaaSeL_X
      Epic: MaaSeL
      UPlay: Maasel1978
      GoG-Galaxy: MAASEL
      Blizzard-App (Overwatch only): MaaSeL#21793
      Blizzard-App (all other Blizz-Games): MaaSeL#2847


      System: i-7700K@4x4900MHZ, Zotac Geforce 1080Ti AMP! Core Extreme, MSI Z-270 Pro Carbon, 32GB Corsair XMP Ram, diverse HDD- & SSD-Platten, 2x m.2 SSD 1TB

      ... und so reitet er mit seinem Rinderbraten zufrieden und lebensfroh in den Sonnenuntergang...
    • Manche Entwickler bekommen es ja hin.
      zb red dead redemption 2 hab ich am donnerstag bei nem freund auf der ps4 gespielt
      ich hoffe die bringen das für pc

      momentan spiele ich hauptsächlich gta5 was ich fälschlicherweise wegen csgo in den letzten
      jahren vernachlässigt habe

      ich spiele auch nicht weniger wie zu bf3 Zeiten.. eher mehr.. nur leider meisst allein

      liegt zum einen an den spielen die ich spiele zum anderen an meiner Person
      bin ja nicht grade der umgänlichste um es milde zu formulieren.. nur so isses halt ^^
      Wenn man sein Ohr ganz leicht auf die heiße Herdplatte drückt, kann man riechen wie blöd man ist ^^
    • [BR]-1st_MaaSeL wrote:

      Das Grundprinzip von Counterstrike ist und bleibt super
      du holst dir das spiel (mittlerweile kostenlos) und das wars.
      der rest ist skill oder cheat .. wobei cheat für rl looser ist.

      die waffen kann man nicht verbessern nur vom aussehen verändern
      was wohl auch so bleibt. g... sei dank :D
      Wenn man sein Ohr ganz leicht auf die heiße Herdplatte drückt, kann man riechen wie blöd man ist ^^
    • Ich glaube das liegt an unserem Anspruch an die Spiele. Was wir wollen ist doch ne Packende Story und Abwechslung und das ganze gepaart mit Langzeitmotivation. Und eben das Können die meisten Spiele nicht mehr Liefern.
      Wenn ich zb. Skyrim nehme, da hab ich Locker über 400h aber dann ist auch die luft raus. Auch wenn noch nicht alles Entdeckt oder gefunden oder das max Level erreicht ist.

      Meiner Meinung nach sind die Entwickler schuld. Ich meine warum soll ich ein Super Spiel für 80€ auf den Markt werfen an dem die Spieler Monate lange Spaß haben. Wenn ich auch 2 Halb so tolle Spiele für 80€ auf den Markt werfen kann un so doppelt soviel verdiene. Ältere Spiele waren auf ihre Art einfach komplexer und da nicht alle paar Wochen ein neues raus kam hat man es auch anders genossen.

      Zum Thema Battlefield, eigentlich Liebe ich es, auch wenn es momentan mehr so eine Hassliebe ist. Ich sag mal mit
      Bf 1942 hat für mich das Onlinezocken angefangen und was Onlinespiele betrifft gab es da auch nicht so viele andere. Desshalb vielleicht auch der hang zu Bf. Was momentan den Spielspass stört ist halt nur der mangel an Erfolg sei es wegen Cheatern, Bugs, meiner miesen Internetleitung oder einfach weil ich schlecht bin. Aber es ist wie bei einem Unfall. Es ist nicht schön aber man muss hin schauen. ;)

      Für die Zukunft werde ich mal Anthem im Blick behalten da es echt Potential hat, auch wenn es noch viel arbeit bedarf das auch zu geltung zu bringen. Und ansonsten hoffe ich auf TES VI falls es denn irgenwann mal kommt. Am besten ohne Irgendwelchen Online Schnick Schnack höchstens Koop. Und ansonsten mal schaeun was noch kommt, vielleicht kommt noch ein Spiel was einen so richtig vom Hocker haut.

      "Skill is not to use the best Weapon and be the best but to use the worst Weapon and be the best."
    • Moinsen,

      ich habe meine 2 Spiele, da ist die Luft zwar zwischenzeitlich raus.... kommt aber wieder :)
      Meine Games: Diablo 3 und Elite Dangerous
      Bei D3 sind es ca. 5K an Stunden; ED knapp 900 Stunden.
    • [BR]-MCP2000 wrote:

      Ich glaube dafür die Erklärung zu haben!
      Wir sind halt kein
      e Casual Gamer.Und leider sind die neuen Games fast alle Spiel darauf getrimmt.
      Ich weiss noch bei Bf2 mit dem Heli richtig zu fliegen können musste mann erst richtig üben.Und auch die J10 war nicht einfach.
      Um alle Fahrzeuge zu beherrschen ("ich meine richtig gut") sind knapp 2 Monate drauf gegangen.
      Und heute ist es so das man nach 2 Monaten ein Bf5 Key für 21 Euro bekommt und die Luft raus ist..


      Amen!
      Where facts are few, experts are many
    • Meine 2 Eurocent zu dem Thema:

      Wenn ich meine zum Spielen am PC investierte Zeit ansehe, so ist es ziemlich eindeutig, dass bei BF5 bei mir noch die 'die Luft' raus zu sein scheint. Aber auch mich nervt die 'Kasualisierung', der Wegfall von Mietservern (bis BF4 war alles OK, die BF1-Option bzgl. RSP war ein schlechter Witz und nach allen, was wie wissen, wird es in BF5 wohl gar keine geben), die vielen Dinge, mit denen 'low skill payer' Kills farmen konnten (Battlepickups, AC-130, Eliteklassen, Flugzeuge wie JU-88 in BF5) und gegen die man auch als guter Spieler keine Chance der Verteidigung hat. Ja, das nervt, ich rege mich ständig darüber auf, bin aber -- welcher Battlefieldmasochismus mich auch immer treiben mag -- trotzdem mindestens jeden zweiten Abend wieder auf dem Schlachtfeld unterwegs.

      Frage ist also: was hält mich dabei?
      Einerseits sind es halt diese guten Runden, wo das eigene Team wirklich mit an Flaggen geht und sich bemüht. Wahrscheinlich passiert das aber auch nur, weil es gerade eben KEINE dem Teamplay so zuträglichen Aufträge der Art gibt wie z.B. 'Baue 50 Fortifications in der eigenen Basis' oder sowas in der Richtung, für die man dann am Ende einen Fliegerschal oder eine neue Mütze für den Soldaten bekommt. Aber immerhin, die sind da und die motivieren. Aber der eigentliche Grund sind die Mitrentner, mit denen man zusammen im TS spielt. Wären die nicht dabei, hätte ich die virtuellen BF-Flinten schon lang an den ebenso virtuellen Nagel gehängt. Aber mit Achim, Basti (endlich wieder), Felix, Guido, Jörg, Manuel, Matze, Robert (der kommt hoffentlich wieder) -- und vielleicht auch irgendwann wieder Alec? -- macht das halt Spaß und wenn ich ehrlich bin ist es nur das, was mich fast allabendlich ins TS und auf die BF-Server zieht. Allein würde ich maximal 2 Runden durchhalten und auch wenig vermissen, wenn ich mal eine oder zwei Wochen gar kein BF spiele. Jetzt nervt am meisten die Begrenzung der Squadspielerzahl auf 4, da wir doch sehr häufig zu fünft unterwegs sind.

      Und wenn sich diese Rentner jetzt auf ein anderes Spiel einigen, dann bin ich dabei (solange es Teamplay bedingt und kein BR ist, denn für dieses Genre kann ich mich überhaupt nicht erwärmen). Bis dahin sehen wir uns weiterhin allabendlich auf dem BF-Schlachtfeld (gern auch wieder mal auf Zavod :P ).

      Achso -- der beste Gamemode im Moment ist aus meiner Sicht Squad Conquest; das 8vs8 Format ist ideal, um meist alle zu motivieren, es wird am stärksten teamorientiert gespielt (Ausnahmen bestätigen diese Regel natürlich) und mit 4 Rentnern hat man auch wirklich einen Einfluss auf das Ergebnis (schließlich stellt man ja 50% des Teams). Dafür verdirbt dann einzelner Cheater auch komplett den Spaß und man muss den Server verlassen (aus dem Weg gehen bzw. reporten&ignorieren wie auf Conquest geht da nicht). Ich hoffe, Dice liefert den Modus bald für die restlichen Karten aus, denn da es den im Moment nur für 3 Karten gibt, hat man die dann doch nach einer Weile am Abend 'fertig'. ;)
      ^IDDQD IDKFA^
    • Servus,

      Ich habe es auch aufm Radar. Aber investiere keine 30€ in ein Early Access Game. Aktuell ist mein Abneigungsgrad gegen Early Access leider zu hoch.
      Sollen beweisen, dass Sie es drauf haben dann wird es gekauft.

      Grüße
      Steam: maasel1978
      Origin: MaaSeL_X
      Epic: MaaSeL
      UPlay: Maasel1978
      GoG-Galaxy: MAASEL
      Blizzard-App (Overwatch only): MaaSeL#21793
      Blizzard-App (all other Blizz-Games): MaaSeL#2847


      System: i-7700K@4x4900MHZ, Zotac Geforce 1080Ti AMP! Core Extreme, MSI Z-270 Pro Carbon, 32GB Corsair XMP Ram, diverse HDD- & SSD-Platten, 2x m.2 SSD 1TB

      ... und so reitet er mit seinem Rinderbraten zufrieden und lebensfroh in den Sonnenuntergang...
    • leider sind die Bewertungen zu 90% negativ das spiel braucht halt noch Entwicklungszeit... spiele die gut laufen sind in der regel 5 jahre alt..

      gta5 , csgo , raceroom , dota... usw.



      vielleicht hat ja hier jemand bock drauf...
      quali schlecht weil mit Handy ^^
      Wenn man sein Ohr ganz leicht auf die heiße Herdplatte drückt, kann man riechen wie blöd man ist ^^

      The post was edited 1 time, last by [BR]-DeMaulwurfn∴ ().