neue GraKa braucht das Land^^ Vorsachläge willkommen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Navigation

    [BR]-Portal
    [BR]-Forum
    [BR]-GAMEZONE
    [BR]-Warplaner (old)
    [BR]-Wiki
    [BR]-T-Shirts-Shop
    [BR]-Board-Mitglieder
    [BR]-Fotogallerie
    [BR]-Suche
    [BR]-Steam-Gruppe
    DEINE PN-Box
    Ungelesene Beiträge
    Alles gelesen
    [BR]-Clanregeln
    [BR]-Boardregeln
    Datenschutzerklärung
    Impressum

    Amazon-Suchbox

    Mit einer Bestellung über dieses Suchfeld unterstützt ihr unsere Clankasse. Vorhandene Adblocker bitte ausschalten um die Suche zu sehen. Danke!

    Sollte keine Suche angezeigt werden, kann der nachstehende Link zur Amazon-Suche verwendet werden:

    Link zur
    >Amazon-Suche<-

    • neue GraKa braucht das Land^^ Vorsachläge willkommen

      eine neue GraKa wird demnächst benötigt, ich warte zwar erstmal den Weihnachtstrubel ab.....aber dann soll eine neue GraKa her

      Momentan werkelt ein nVidia 980ti im Rechner, die aber schon bei BF1 in 2560 x 1440 auf 99% läuft, laut MSI Afterburner bei dx12 ca 70-80FPS, dx11 bei 100-110fps
      Als CPU läuft der gute alte Intel i7 4770k alle 4 Kerne auf 4200Mhz mit WaKü, die Auslatung liegt da bei ca 65-70%, also bremst die GraKa den Prozessor noch aus, liegt wohl an der Auflösung

      Ich tendiere zur RTX2080ti, im Momentan noch schweine teuer und selten verfügbar, sowie einige Modelle machen Probleme, da warte ich noch 1 bis 2 Monate bis sich der Hype und Probleme gelegt haben.
      Da wird wohl die GraKa gebremst durch die CPU, aber später soll dann auch der Rest aufgerüstet werden, 8 Kern CPU, MB und RAM

      hat schon wer die 2080er am start?
    • Hi,

      Möchte keinem seine Errungenschaft(en) madig machen, aber hier kann es sicherheitsrelevant sein (obgleich unwahrscheinlich, da es sich um Einzelfälle handelt):

      gamestar.de/artikel/nvidia-gef…-ausfallrate,3336654.html

      Gamestar schrieb:

      Nvidia Geforce RTX 2080 Ti - Weitere Berichte über Ausfälle inklusive brennender Grafikkarte

      Es gibt weiterhin Berichte darüber, dass bei der Nvidia Geforce RTX 2080 Ti Probleme mit hohen Ausfallraten der Grafikkarten auftreten würden.

      Link zum flammenden Teil:
      hardforum.com/threads/evga-208…burst-into-flame.1971627/
      Steam: maasel1978
      Origin: MaaSeL_X
      Epic: MaaSeL
      UPlay: Maasel1978
      GoG-Galaxy: MAASEL
      Blizzard-App (Overwatch only): MaaSeL#21793
      Blizzard-App (all other Blizz-Games): MaaSeL#2847

      Twitch-Channel: twitch.tv/maasel1978
      (1920x1080 @60fps / Ultra Settings Ingame)

      System: i-7700K, Zotac Geforce 1080Ti AMP! Core Extreme, MSI Z-270 Pro Carbon, 32GB Corsair XMP Ram, diverse SSD-Platten
    • Hi,

      also meine 2080TI läuft weiterhin ohne Probleme. Und Caseking hat eine Rücklaufrate von knapp über 1%. Unter der tollen reißerischen Überschrift steht der Satz der wirklich Interessant ist:
      Nvidias Geforce RTX 2080 Ti fällt laut einigen Nutzerberichten nach ungewöhnlich kurzer Betriebszeit aus. Die Hersteller berichten dagegen, dass es keine auffällig hohen Ausfallraten gebe.

      Wie gesagt, alle die sich solche Karten kaufen sind auch die die in solchen Foren aktiv sind und gleich Meldung machen.
      Wie dem aus sein. Ich bin seit Release zufrieden mit meiner.

      Für dein Setup reicht derzeit ne 1080TI, aber wenn du demnächst eh aufrüsten willst, kannst du auch höher gehen. Wenn dein Monitor das mit macht und du es willst/brauchst. Was RTX angeht müssen wir noch sehen. Hab kein BF also kann ich das noch nicht testen. Aber was man so auf YT findet ist halt "ernüchternd" :D Mit RTX on hat man nur noch 30% FPS.
      Männer werden nicht Erwachsen, nur die Spielzeuge werden immer teurer.
    • Servus,

      Aber seit Release der neuen Karten lese ich das auf unterschiedlichen Plattformen öfter.
      Das verhält sich vermutlich so ähnlich wie mit den heiß werdenden/explodierenden Handy Akkus. Wirklich betroffen sind nur ganz wenige/einzelne. Aber wenn man betroffen ist, dann räumt es halt ordentlich.
      Muss ja am Ende auch jeder selbst wissen und sollte keine Verurteilung der Karte(n) darstellen meinerseits. Bin aktuell nur krank geschrieben und sortiere ein paar infos ein. ;)

      LG
      Steam: maasel1978
      Origin: MaaSeL_X
      Epic: MaaSeL
      UPlay: Maasel1978
      GoG-Galaxy: MAASEL
      Blizzard-App (Overwatch only): MaaSeL#21793
      Blizzard-App (all other Blizz-Games): MaaSeL#2847

      Twitch-Channel: twitch.tv/maasel1978
      (1920x1080 @60fps / Ultra Settings Ingame)

      System: i-7700K, Zotac Geforce 1080Ti AMP! Core Extreme, MSI Z-270 Pro Carbon, 32GB Corsair XMP Ram, diverse SSD-Platten
    • [BR]-Razzamin schrieb:

      Hi,

      also meine 2080TI läuft weiterhin ohne Probleme. Und Caseking hat eine Rücklaufrate von knapp über 1%. Unter der tollen reißerischen Überschrift steht der Satz der wirklich Interessant ist:
      Nvidias Geforce RTX 2080 Ti fällt laut einigen Nutzerberichten nach ungewöhnlich kurzer Betriebszeit aus. Die Hersteller berichten dagegen, dass es keine auffällig hohen Ausfallraten gebe.

      Wie gesagt, alle die sich solche Karten kaufen sind auch die die in solchen Foren aktiv sind und gleich Meldung machen.
      Wie dem aus sein. Ich bin seit Release zufrieden mit meiner.

      Für dein Setup reicht derzeit ne 1080TI, aber wenn du demnächst eh aufrüsten willst, kannst du auch höher gehen. Wenn dein Monitor das mit macht und du es willst/brauchst. Was RTX angeht müssen wir noch sehen. Hab kein BF also kann ich das noch nicht testen. Aber was man so auf YT findet ist halt "ernüchternd" :D Mit RTX on hat man nur noch 30% FPS.
      CPU, Mainboard und Ram werden später aufgerüstet, aber erstmal die GraKa, da hat die frisierte CPU noch Potenzial^^ so ne 2080ti kostet ja auch ein paar Talers
    • Ja billig ist sie nicht. Bringt gut Leistung aber die TI ist jetzt auch eher die Titan von früher.
      RTX ist eher ne Spielerei für Singleplayer Games. Ist halt sehr unausgereift. Da muss sich noch einiges tun bis das läuft. Darüber muss man sich im klaren sein.

      Und ja das mit den Akkus ist auch so ein Beispiel. Wenn man nach dem Internet geht müssten bei mir schon 10 Akkus explodiert sein. Und was sich mein IPhone schon verbogen hat im normal Betrieb. Oder bei meine Switch das Gehäuse gebrochen ist. Und wie viele Viren ich auf meinem Rechner ohne Avira habe... Schrecklich :D

      Naja egal... Wichtig ist das dein Monitor halt nicht nur 1080p hat oder nur 60 Hz macht. Da würde sich die Karte dann langweilen. 1440p und 120 Hz oder 4K dürfen es für die Karte dann schon sein.
      Männer werden nicht Erwachsen, nur die Spielzeuge werden immer teurer.