Battlefield Portal

  • oder 3dfx^^

    Die wurden von NVidia gekauft. :)

  • Also die alten überarbeiteten Karten sehen echt hammer aus, da kommen erinnerungen hoch^^, Time to Kill ist manchmal echt heftig kurz, aber dass kann man mit dem Portal Server Tool sicherlich einstellen.....Waffen einstellen ist auch so eine Sache....Caspian Border sieht echt heftig aus.


    Habe ja noch kurz vorher GraKa und Monitor noch aufgerüstet, ein echter Augenschmaus

    ATI hat ja noch einen neuen Treiber für BF2042 rausgeholt, was die Performance noch verbessert.

    Nur, dass das angehängte Bild ein Wallpaper ist und kein Screenshot.

    70+ Battlefield 2042 HD Wallpapers | Hintergründe
    A lovingly curated selection of 73 free hd Battlefield 2042 wallpapers and background images. Perfect for your desktop pc, phone, laptop, or tablet - Wallpaper…
    wall.alphacoders.com

    2. Reihe rechts außen.


    Hab ich jetzt nur auf dem Radar, weil das Ding mein Desktophintergrund ist.


    Oder ist das mit entsprechender Grafikkarte wirkliche InGame-Grafik?


    Grüße

    Steam: maasel1978
    Origin: MaaSeL_X
    Epic: MaaSeL
    UPlay: Maasel1978
    GoG-Galaxy: MAASEL
    Blizzard-App (Overwatch only): MaaSeL#21793
    Blizzard-App (all other Blizz-Games): MaaSeL#2847


    System: i-7700K@8x4,9GHZ, Zotac Geforce 1080Ti AMP! Core Extreme, MSI Z-370 Pro Carbon, 32GB Corsair XMP Ram, diverse HDD- & SSD-Platten, 2x m.2 SSD 1TB


    ... und so reitet er mit seinem Rinderbraten :braten: zufrieden und lebensfroh in den Sonnenuntergang...

  • Das ist dein Desktophintergrund? aha, ich habe da eine......, sag ich nicht ;)


    Ich wünschte ich könnte mitreden, aber leider läuft BF2042 seid dem update nicht mehr bei mir. Leider auch im moment keine Zeit Grafikkartentreiber zu deinstallieren und neu aufzusetzen, wenn es überhaupt daran liegt.


    Kommt Zeit, kommt Rat oder ein neues update!?

  • Gude,


    Im klassischen Conquest kotze ich aktuell dauerhaft im Strahl.

    Es die Maps sind trotz höherer Spieleranzahl halt einfach viel zu groß und es kommt erst gar nicht zu gepflegten Stellungskämpfen.

    Der Fakt, dass Fahrzeuge vom Himmelfallen und mit Spawntimern total blödsinnig korrellieren, in einer (zumindest für mich) nicht wirklich greifbaren Nachvollziehbarkeit macht für mich echt unattraktiv in Conquest noch einzusteigen.


    Breakthrough ist gut gedacht, aber stark zufallsabhängig.

    Hab die Tage wieder X Sniperbitches im Team gehabt... da war nix mit ordentlich kämpfen.


    Die diversen Modi in Portal machen mir durchaus Spaß. Aber das "eine Runde geht noch" Gefühl kommt nicht mehr auf.


    Grüße

    Steam: maasel1978
    Origin: MaaSeL_X
    Epic: MaaSeL
    UPlay: Maasel1978
    GoG-Galaxy: MAASEL
    Blizzard-App (Overwatch only): MaaSeL#21793
    Blizzard-App (all other Blizz-Games): MaaSeL#2847


    System: i-7700K@8x4,9GHZ, Zotac Geforce 1080Ti AMP! Core Extreme, MSI Z-370 Pro Carbon, 32GB Corsair XMP Ram, diverse HDD- & SSD-Platten, 2x m.2 SSD 1TB


    ... und so reitet er mit seinem Rinderbraten :braten: zufrieden und lebensfroh in den Sonnenuntergang...

  • Mal abgesehen, das der Vergleich hinkt, schon etwas verwunderlich. Wahrscheinlich stellen sich schon etliche auf den "Day after" ein.


    ------------

    Ich habe festgestellt, das mein BF 2042 nur über VPN läuft. Ohne VPN startet das Programm nicht. Das ist mal eine ganz neue Nummer. Mehrfach geprüft.

  • Für Origin, wo 2042 ja wohl sicher primär vertrieben wird, gibt es ja keine Statistiken meines Wissens. Daher sind interessanter nicht die direkten Vergleichszahlen von Spielen zueinander (auf Steam), sondern die relativen Werte.

    Dafür gibt es - kannte ich bis vor Kurzem auch nicht - coole Seiten, die die öffentlichen Steam-Stats abgrasen und über die Zeit visualisieren. Da sieht man, dass 2042 mächtig Federn lassen muss: https://steamdb.info/app/1517290/graphs/

    Und das bei einem Spiel, wo man viele Spielstunden sammeln müsste und in den ersten Wochen erst mal die Nutzerzahlen eher steigen sollten.

    Ich kann das sehr persönlich gut nachvollziehen, denn ich habe große Probleme mit dem Spiel und rege mich mehr auf, als dass ich da irgendeine Befriedigung oder gar Spaß rausziehen kann. So geht das sicher anderen auch.


    LevelCap hatte dazu aktuell ein Video gemacht, welches Sinn macht IMHO: "Battlefield 2042's Launch Disaster Is Unsustainable"

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Man verprellt halt alle Spieler bis auf die ganz beinharten Fans. Und je weniger Spieler, desto weniger Geld gibt es für die Weiterentwicklung. Das haben wir ja bei BF5 beispielhaft gesehen. LevelCap stellt da gleich die ganze Serie in Frage und so unrecht wird er da nicht haben.