Battlefield 2042 -- Termin 2. Beta

  • External Content twitter.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    und das bereits in der Beta. Trotz EAC. :traurig002:

  • @Wichtel:
    Was haste denn für ein SetUp?


    Grüße

    Steam: maasel1978
    Origin: MaaSeL_X
    Epic: MaaSeL
    UPlay: Maasel1978
    GoG-Galaxy: MAASEL
    Blizzard-App (Overwatch only): MaaSeL#21793
    Blizzard-App (all other Blizz-Games): MaaSeL#2847


    System: i-7700K@8x4,9GHZ, Zotac Geforce 1080Ti AMP! Core Extreme, MSI Z-370 Pro Carbon, 32GB Corsair XMP Ram, diverse HDD- & SSD-Platten, 2x m.2 SSD 1TB


    ... und so reitet er mit seinem Rinderbraten :braten: zufrieden und lebensfroh in den Sonnenuntergang...

  • Ich habe leider nur am Freitag kurz reinspielen können, da am Samstag Abend die Beta scheinbar schon vorbei war.

    Bereits vorher war meine Lust auf BF2042 schon arg begrenzt, trotz meiner guten Erinnerungen an BF4. Das Anspielen hat da bisher noch nicht für eine grundsätzliche Stimmungsänderung geführt. Ja, das Setting gefällt mir besser als bei den beiden Vorgängern und Performancemäßig hatte ich keine Probleme. Trotzdem war mir das alles etwas hektisch und unübersichtlich. Wahrscheinlich hat Udo recht und ich greife zum Release wieder zu, um einige Stunden mitzutun :sterben317: und kaum zu treffen.

    Mal schauen. Vielleicht zieht mich BF2042 doch wieder mehr ins Geschehen, denn Spaß mit euch hat es gemacht!

  • EA hält es für nötig den Spielstart ein eine mindest Treiberversion zu knüpfen.

    Bezieht sich der Launcher da auf die Treiberversion, die ihm via Schnittstelle mitgeteilt wird, oder wird die Treibersignatur auch überprüft? Bin zwar schon 11~12 Jahre fern vom Windows-Land, aber ich meine es gab da mal Möglichkeiten.

  • Intel(R) Core(TM) i7-4900MQ CPU @ 2.80GHz 2.80 GHz

    16GB DDR 3 Ram

    2x Geforce 780GTXm wobei aktuell nicht im SLI konfiguriert die 2. Karte berechnet aktuell nur Physix

    Windows 10

    Nvidia Vision 425

    EA verlangt aber mindestens 478

    Das Spiel lädt ähnlich wie bei BF5 und dann schließt sich das schwarze Fenster im Hintergrund es ploppt eine Fehlermeldung auf die einen lapidar auffordert seinen Grafiktreiber auf die geforderte Version zu aktualisieren dann klickt man ok und aus die Maus Ende Gelände


    Scheinbar ist ganz stumpf im Programmstart (BF exe) ein Codec eingebaut der die Treiberversion prüft und alles kickt was nicht mindestens 478 hat.


    Ich habe dann nur noch ein älters Desktopsystem mit einem I5 und einer ATI 6970 (was auch noch geht BF5 kann man damit auch noch bei reduzierten Details in 1080p zocken) und da schickt mir EA dann die lustige Meldung: Es ist ein Fehler bei der Installation aufgetreten bitte installiere das Spiel neu, gesagt getan zack genau der gleiche Fehler

  • Ich würde aber hier fast vermuten, dass es auch an der GPU selbst liegen könnte. BF2042 ist ja ein reines DX12-Spiel und die 780GTXm unterstützen zwar DX12, aber nicht den vollen DX12-Funktionsumfang. Also ggf. kann das auch ein HW-Limit sein und dann hilft das faken der Treiberversion auch wenig.

    Aber immerhin bist Du sicher nicht allein mit dem Problem, eine GPU zu haben, für die Nvidia keine Treiber mehr liefert. Also WENN es von der Hardware her prinzipiell laufen würde und es nur ein Check in BF ist, den man mit einer untergeschobenen Treiberversion umgehen kann, dann wird das schon jemand rausfinden. Gerade jetzt, wo ein denkbar ungünstiger Moment für die Anschaffung einer neuen Grafikkarte ist.


    Aber kaufen würde ich das Spiel dann auf Verdacht auch nicht.

  • Ich würde aber hier fast vermuten, dass es auch an der GPU selbst liegen könnte. BF2042 ist ja ein reines DX12-Spiel und die 780GTXm unterstützen zwar DX12, aber nicht den vollen DX12-Funktionsumfang. Also ggf. kann das auch ein HW-Limit sein und dann hilft das faken der Treiberversion auch wenig.

    Aber immerhin bist Du sicher nicht allein mit dem Problem, eine GPU zu haben, für die Nvidia keine Treiber mehr liefert. Also WENN es von der Hardware her prinzipiell laufen würde und es nur ein Check in BF ist, den man mit einer untergeschobenen Treiberversion umgehen kann, dann wird das schon jemand rausfinden. Gerade jetzt, wo ein denkbar ungünstiger Moment für die Anschaffung einer neuen Grafikkarte ist.


    Aber kaufen würde ich das Spiel dann auf Verdacht auch nicht.

    Schließe mich Udo's Ausführungen da an und drücke Dir alle daumen @Kampfwichtel, dass vielleicht jemand einen Weg findet was zu umgehen.

    Ob Du dann allerdings flüssigen Spielspaß (und da rede ich von 30+fps) haben wirst sei dahingestellt.

    Lass dich nicht unterkriegen !


    Grüße

    Steam: maasel1978
    Origin: MaaSeL_X
    Epic: MaaSeL
    UPlay: Maasel1978
    GoG-Galaxy: MAASEL
    Blizzard-App (Overwatch only): MaaSeL#21793
    Blizzard-App (all other Blizz-Games): MaaSeL#2847


    System: i-7700K@8x4,9GHZ, Zotac Geforce 1080Ti AMP! Core Extreme, MSI Z-370 Pro Carbon, 32GB Corsair XMP Ram, diverse HDD- & SSD-Platten, 2x m.2 SSD 1TB


    ... und so reitet er mit seinem Rinderbraten :braten: zufrieden und lebensfroh in den Sonnenuntergang...

  • External Content twitter.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    und das bereits in der Beta. Trotz EAC. :traurig002:

    Tja, einer der Gründe warum ich es mir nicht holen werde...